Reporter Eutin

Mutige kleine Indianer an der GGS Schönberg

Bilder
Die Schüler der GGS Schönberg proben fleißig für ihr neues Stück „Fliegender Stern“ – das liebenswerte Stück über zwei mutige kleine Indianer wird am 6. Juni uraufgeführt.

Die Schüler der GGS Schönberg proben fleißig für ihr neues Stück „Fliegender Stern“ – das liebenswerte Stück über zwei mutige kleine Indianer wird am 6. Juni uraufgeführt.

Schönberg (kas). Gerade ist das eine Projekt abgeschlossen, da bereitet Martina Wolter von der Grund- und Gemeinschaftsschule in Schönberg mit ihren Kindern das nächste Musical vor. Noch wird auf der kleinen Bühne der Grundschule geübt, doch bald geht es auf die große Bühne der Aula der GGS Schönberg. Das neue Stück heißt „Fliegender Stern“ und wird mit dem Schulchor und den kleinen Nachwuchsschauspielern im kommenden Juni aufgeführt. Die begleitende Musik von Silva Hoffmann spielt die Schulband.
Zum Inhalt: Fliegender Stern dachte: Wenn ich groß bin, reite ich zum weißen Mann und sage ihm, dass die Büffel den Indianern gehören. Denn ohne sie müssen wir hungern und haben kein Leder für unsere Kleider und Schuhe und Zelte. Und dann werde ich mit dem weißen Mann kämpfen und ihn besiegen. Als die Büffeljagd seines Stammes zu lange erfolglos bleibt, brechen Fliegender Stern und sein Freund Grasvogel schon früher auf.
Heimlich machen sich die beiden Kinder auf den beschwerlichen Weg zu den gefürchteten weißen Männern und erleben eine große Überraschung. Denn im Gebiet der Weißen angekommen, erfahren sie, warum die weißen Männer in das Land der Indianer gekommen sind, die Eisenbahn gebaut und die großen Büffelherden vertrieben haben.
Wie es sich für eine zünftige Indianergeschichte gehört, werden die Indianer in diesem Stück ordentlich auf die Trommel schlagen, denn der Förderverein der GGS Schönberg hat 15 Trommeln gespendet, die das erste Mal zum Einsatz kommen werden. Und es sollen noch weitere folgen.
Sehr schöne Lieder werden vom Schulchor und der Schulband gespielt und gesungen, zum Beispiel: „Was ist dort, wo der Himmel die Erde berührt?“ oder „Wir sind Teil dieser Erde“.
Die Aufführungen von „Fliegender Stern“ finden am Donnerstag, 6. Juni 2019 um 17 Uhr, am Freitag, 7. Juni um 17 Uhr und am Sonnabend, 8. Juni um 14 und um 17 Uhr in der Aula der Gemeinschaftsschule Probstei, Friedhofsweg 6 in 24217 Schönberg statt. Zwischen den beiden Aufführungen am Sonnabend gibt es wie in den vergangenen Jahren ein buntes Hortfest mit Indianerstationen auf dem Schulhof. In den Pausen bietet der Förderverein der Grundschule „Eltern für Kinder“ Speisen und Getränke an. Martina Wolter und das gesamte Ensemble freuen sich auf ein volles Haus zu jeder Vorstellung.



Weitere Nachrichten Probsteer
Bürgermeister Gerd Radisch, Architektin Annekatrin Grohmann, Projektbegleiter Mirco Schablack/Amtsverwaltung, stellvertretender Kreispräsident Norbert Maroses bei der feierlichen Grundsteinlegung.

Ein neues Spielzuhause für 60 Kinder

16.06.2019
Schönkirchen (kud). Die Gemeinde Schönkirchen wächst ziemlich rasant. Derzeit wohnen 6 725 Menschen im Ort. Die Zahl der Kinder, die einen Rechtsanspruch auf einen Platz haben, steigt. Deshalb fand nun die Grundsteinlegung für eine neue KiTa an der Hörn statt. 60...
Und natürlich darf am Sonntag auch wieder gebaggert – oder vielmehr die Geschicklichkeit beim kniffligen Baggerspiel getestet werden

„Hol’s Dir in Probsteierhagen“

14.06.2019
Probsteierhagen (los). Unter dem Motto „Hol’s Dir in Probsteierhagen“ präsentieren sich die örtlichen Betriebe am kommenden Sonntag zur Gewerbeschau im Probsteierhager Gewerbegebiet. Der Gewerbeverein als Veranstalter der Messe lädt dazu ein, sich über die Bandbreite...
Andreas Zuckowski, Tanja Kurkutsch und Sandra Keck gestalteten ein plattdeutsches Schulprojekt. Fotos: Winkler

Monstervormittag „op Platt“

14.06.2019
Laboe (uwr). „Heute ist nur Zutritt für die Kleinen.“ Enttäuscht und neugierig gingen die Viertklässler zurück in ihre Klassen. Die Schüler der ersten und zweiten Klasse sowie die Kinder des DRK-Kindergarten Laboe schlängelten sich durch die Tür und eroberten die Aula...
Türkspor: Fit werden für die kommende Spielzeit.

Endlich: Der SH-Aufsteiger schafft Klassenerhalt!

13.06.2019
Kreis Plön (dif). Die U23 der KSV Holstein, Eutin 08 und Inter Türkspor aus Kiel, dies waren die drei Mannschaften, die in der Regionalliga Nord, bzw. der Flens Oberliga in der Spielzeit 2018/19 kickten. Erfreulicherweise konnte das Trio jeweils den Ligaverbleib dort...
Freiluftgottesdienst vor der Krokauer Mühle.

Pfingstmontag öffneten die schleswig-holsteinischen Mühlen ihre Türen

12.06.2019
Krokau (kas). Der Deutsche Mühlentag lockte trotz des bedeckten Wetters zahlreiche Besucher am Pfingstmontag wieder zur Krokauer Mühle. Der Tag startete mit einem gut besuchten Gottesdienst, den die Pastoren aus Schönberg, Probsteierhagen und Laboe gestalteten. Unter...

UNTERNEHMEN DER REGION