Reporter Eutin

„Wie cool ist das denn!?“

Bilder

Süsel (wh). Ortswehrführer Dirk Martens war die Freude ins Gesicht geschrieben, als er am Samstag vollziehen konnte, was in Feuerwehrkreisen Süsels schon lange geplant war und jetzt Wirklichkeit wurde: Die Gründung einer Kinderfeuerwehr. Dies war nicht nur eine Frage der Finanzierung, sondern auch die Frage, wer diese neue Abteilung führen solle. Positive Antworten auf die erste Frage kamen von einigen Sponsoren, während die zweite von den Feuerwehrfrauen Angelika Schlichting und Nadine Cassel beantwortet wurde.
 
Sie waren voller Vorfreude, als sie den Kleinen ihr künftiges Outfit (T-Shirt mit dem Emblem der Süseler Wehr und mehr) zuteilten und sich mit ihnen zum Fototermin präsentierten.
Nach einem sehr gut besuchten Informationstag eine Woche zuvor hatten sich 16 Kinder im Alter von sechs bis zehn Jahren (natürlich mit Zustimmung ihrer Eltern) zur Teilnahme angemeldet. Diese Resonanz ließ Pastor Matthias Hieber (selbst Mitglied der Feuerwehr) ausrufen: „Wie cool ist das denn!?“ Er wünschte den kleinen Feuerwehrkindern, und allen bei der Feier Anwesenden, Gottes Segen. - Die guten Wünsche der Gemeinde Süsel kamen von Albrecht Dudy, der die Gründung der Kinderwehr als einen „Schritt nach vorn“ bezeichnete und die Unterstützung durch die Gemeinde zusicherte. - Fachwart Timo Plath überbrachte Grüße von zehn weiteren Kinderfeuerwehren, die es in Ostholstein gibt - eine beachtliche Zahl für einen Kreis im Vergleich zu 40 Kinderfeuerwehren in ganz Schleswig-Holstein, sagte der stellvertretende Gemeindewehrführer Stefan Grell in seiner Grußbotschaft.

Der stellvertretende Ortswehrführer Mike Cassel dankte den Sponsoren.Thomas Mertin hat für die Gründung der Kinderfeuerwehr seine Jahresaufwandsentschädigung als Gemeindevertreter gespendet; die T-Shirts sponserte die Firma Suesel Seeparx, die Caps kamen von der Firma FCM Service Bujendorf, die Warnwesten und ein Tretunimog mit Anhänger vom Agrar Team Jaacks aus Pansdorf, ein zweiter Tretunimog vom Lohnunternehmen Grage aus Ekelsdorf sowie Bastelmaterial von Pascal Meier.


Weitere Nachrichten Eutin am Mittwoch

Jubiläum und feierliche Schlüsselübergabe an den neuen Träger Kinderschutzbund

08.10.2021
Sarau (t). Im September 1996 übergab die Gemeinde Glasau den Schlüssel zu ihrer neu gebauten Kindertagesstätte an die Einrichtungsleiterin Elke Sieck. Nach 25 Jahren wurde dieser Schlüssel nun an den neuen Träger der Kindertagesstätte Schatzkiste an den…
Geschäftsführer des Unternehmensverbands Ostholstein-Plön e.V. Hannes Wendroth und Vorstandsvorsitzende Lydia Bahn luden zum Gespräch: Kirsten Manthey (Filippos Obsterlebnisgarten, Futterkamp), Caroline Backmann (Geschäftsführerin Tourismuszentrale Holsteinische Schweiz, Plön), Katrin Große (Wirtschaftsförderungsagentur Kreis Plön, zuständig für Tourismus und Standortentwicklung), Matthias Lumpp (Windsport Fehmarn), Jutta Zimmermann (IFA Fehmarn Hotel und Ferienzentrum) und Marco Gruber (Hotel Hohe Wacht, Hohwacht).

Eine ganz besondere Saison

07.10.2021
Futterkamp/Blekendorf (hr). Lange Schließungen, ständig wechselnde Corona-Auflagen, aufwändige Hygienekonzepte und gravierender Personalmangel: Die Tourismus-Branche der Region hat in den vergangenen Jahren mit vielen Herausforderungen zu kämpfen. Dennoch blicken die…
Unter bester Anleitung: In zwei Vierern mit Steuermann geht es auf den See.

Kurs auf Lebensfreude

07.10.2021
Eutin (aj). Freundinnenclique, Kolleginnen, Sportskameradinnen – wer die fröhliche Truppe sieht, die an diesem frühherbstlichen Nachmittag an der Fissauer Bucht auf dem Gelände des Germania Rudervereines die Boote zum Steg bringt, mag sich vieles vorstellen, was die…
Architekt Christoph von Winterfeld, Bürgermeisterin Tanja Rönck, Schulleiter der Grundschule Malente, Uwe Borchers, Schulleiter der Schule an den Auewiesen, Karsten Fritz (von links) präsentierten das Konzept für die Klassenräume der neuen Schule

Keine „nullachtfünfzehn“-Schule für Malente

06.10.2021
Bad Malente-Gremsmühlen (hr). Dass im Rahmen des ambitionierten Zukunftsprojektes „Malente 2030“ auch ein Schulneubau entstehen soll, ist keine Neuigkeit - jetzt geht es darum, wie dieser Schulneubau aussehen soll.„Man kommt mit der Bildung heute nicht voran, wenn man…
Gemeinsam stark: Die THW-Ortsverbände aus Neustadt, Oldenburg und Eutin leisteten dem Kresi Ostholstein Amtshilfe unter anderem beim Auf- und Abbau des Eutiner Impfzentrums.

Corona, Impfen und die Flut - ohne das THW läuft es nicht

06.10.2021
Eutin (aj). Das Eutiner Impfzentrum ist Geschichte: Und daran, dass es in Sachen Verlässlichkeit und Funktionalität eine Erfolgsgeschichte geworden ist, haben die Frauen und Männer des Technischen Hilfswerkes (THW) einen großen Anteil. Gemeinschaftlich haben die…

UNTERNEHMEN DER REGION