Reporter Fehmarn

Großenbrode - Animationsteam startet in Hauptsaison

Bilder

Großenbrode. Das Animationsteam vom Großenbrode Tourismus Service startet in die Hauptsaison mit einem abwechslungsreichen Programm. Und eines hat dabei immer oberste Priorität: Kinderlachen, Kreativität und die freie Entfaltung der Persönlichkeit. Denn die Kids haben in der KinderInsel riesigen Spaß. „Morgens kreativ, nachmittags aktiv“ ist das Erfolgsrezept in der KinderInsel, welche direkt am neuen Seebrückenvorplatz zu finden ist. Bastelangebote, Mottotage und Schatzsuche vor traumhafter Ostsee-Kulisse warten auf alle Kids, die ganz viel erleben möchten. Getreu dem Motto „Mehr Zeit für Kinder“ basiert das Kinderprogramm in Großenbrode auf den Grundsätzen des gleichnamigen Vereins.
 
Dieser wurde 1989 gegründet, um Familien zu motivieren und zu ermutigen, gemeinsam zu spielen und Zeit miteinander zu verbringen. Zweck des Vereins ist zudem die Stärkung der Position des Kindes und die Förderung der Kinderfreundlichkeit in der Gesellschaft. „All das ist Grundlage für unsere Animation“, berichtet Veranstaltungsleiter Roland Früh, der sich zusammen mit seinem Team schon jetzt auf diese Sommersaison und viele strahlende Gesichter freut. Neben Animateur Ben, der die KinderInsel seit 2018 sehr erfolgreich aus- und aufgebaut hat, unterstützt seit kurzem Sonja das GTS-eigene Animationsteam. Komplettiert wird das Team u.a. von Freelancer Jan-Niklas, der auch schon seit 2019 den Spaß mit den Kindern in der KinderInsel erkannt hat und seitdem in den Ferienzeiten aushilft. Ein entsprechendes Hygiene- und Sicherheitskonzept soll allen Eltern, Kindern und Animateuren helfen, die Angebote Corona-konform und sicher durchzuführen.


UNTERNEHMEN DER REGION