Reporter Fehmarn

Jahreshauptversammlung des Fördervereins Großenbroder Winkel e.V.

Bilder
Von links nach rechts: Jörn Koch (1. Vorsitzender), Dorothea Arnold-Theloe (Schriftführerin), Klaus Schneider (Beisitzer, Internetpräsenz), Rosemarie Reimann, Stefanie Heeckt (2. Vorsitzende), Rüdiger Ehler (Schatzmeister)

Von links nach rechts: Jörn Koch (1. Vorsitzender), Dorothea Arnold-Theloe (Schriftführerin), Klaus Schneider (Beisitzer, Internetpräsenz), Rosemarie Reimann, Stefanie Heeckt (2. Vorsitzende), Rüdiger Ehler (Schatzmeister)

Foto: Privat

Die Jahreshauptversammlung des Fördervereins für Heimatkunde und Landschaftspflege im Großenbroder Winkel e.V. fand am Mittwoch, d. 8.Juni 2022 mit einer erfreulichen Teilnehmerzahl in angenehmer Atmosphäre im Sportlerheim statt. Der 1. Vorsitzende Jörn Koch begrüßte die Mitglieder und die Vertreter der Gemeinde Christel Georgi, Nicole Becker, Hans Sehmel, den GTS Chef Ubbo Voss, den Vorsitzenden des Gemeindekirchenrats Günther Detlef und Günter Heeckt als „Ehrenmitglied“. Nach den Berichten zur Kasse, zur Heimatkunde und zum Naturerlebnispfad wurde der Vorstand entlastet. Die langjährige Projektleiterin und Beisitzerin im Vorstand Rosemarie Reimann gab Ihren Rückzug in den verdienten Ruhestand bekannt. Der 1. Vorsitzende Jörn Koch dankte ihr für ihr großartiges Engagement für den Wald, den Naturerlebnispfad, den AktivPoint. Nur durch ihr ständiges Bemühen um Sponsoren und Helfer konnte für die Gemeinde und deren Gäste dieser Wald zu einer Attraktion weit über Großenbrode hinaus werden. Rosemarie Reimann möchte den Verein weiterhin in seiner Arbeit unterstützen. Die Wahlen verliefen erfolgreich. Jörn Koch wurde zum 1. Vorsitzenden wiedergewählt, Dorothea Arnold-Theloe zur Schriftführerin, Anna Hinkelmann und Klaus Schneider zu Beisitzern.


Weitere Nachrichten Fehmarn am Mittwoch

UNTERNEHMEN DER REGION