Kristina Kolbe

Motorradfahrer tödlich verunglückt

Fehmarn. Ein 42-Jähriger mit Wohnsitz auf Fehmarn befuhr am Freitagabend mit einem Motorrad BMW gegen 21:15 Uhr zunächst die Fährhafenstraße in Richtung Norden. Dort wendete er das Motorrad und fuhr wieder in Richtung Ortskern Puttgarden. Nach Zeugenaussagen versuchte er in die Straße Strandstraße nach rechts abzubiegen. Mutmaßlich mit nicht angepasster Geschwindigkeit verpasste der Kradfahrer die Ausfahrt, geriet gegen den rechten Bordstein und fuhr im Verlauf einer scharfen Linkskurve geradeaus durch einen Jägerzaun in einen Vorgarten. Dabei wurde der Mann schwer verletzt und verstarb noch an der Unfallstelle. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION