Reporter Eutin

Bärbel Bruhn, Sprecherin der Lütjenburger Tafel, freute sich über Spenden

Bilder
Dr. Dziuron, Bärbel Bruhn und Hans-Joachim Hamer freuen sich über zahlreiche Spenden für die Lütjenburger Tafel. Auch Sie können weiterhin helfen, beispielsweise bei der in diesem Jahr erstmaligen Korbaktion von famila, die im März startet.

Dr. Dziuron, Bärbel Bruhn und Hans-Joachim Hamer freuen sich über zahlreiche Spenden für die Lütjenburger Tafel. Auch Sie können weiterhin helfen, beispielsweise bei der in diesem Jahr erstmaligen Korbaktion von famila, die im März startet.

Lütjenburg. (eb) „Gerade zu dieser Jahreszeit sind die frischen Lebensmittel begrenzt, die wir von den uns unterstützenden Geschäften abholen dürfen. Deshalb freut es uns sehr, dass wir unser Lager dank der Spendenbereitschaft der Kundinnen und Kunden des famila - Warenhauses mit lang haltbaren Waren auffüllen konnten, so dass wir unseren Kundinnen und Kunden weiterhin eine gute Unterstützung gewähren können“, betonte Bärbel Bruhn als Sprecherin der Lütjenburger Tafel letzte Woche bei einem Ortstermin im famila-Warenhaus in der Posthofstraße 4 in Lütjenburg. Zu diesem eingeladen hatte Lütjenburgs famila - Warenhausleiter Hans-Joachim Hamer, um die Arbeit der Lütjenburger Tafel zu würdigen und offiziell das großartige Ergebnis der letzten famila - Korbaktion zugunsten der Lütjenburger Tafel weiter zu geben. „Mit fast 200 von Kundinnen und Kunden des Hauses für die Kundinnen und Kunden der Lütjenburger Tafel gekauften Körben und gut 40 Lebkuchenhaussets, die wir in einer gemeinsamen Aktion mit der Bäckerei Steiskal hier im Hause verkauft und anteilig finanziell gefördert haben, ist hierfür eine Summe von gut 1.200,- Euro zusammengekommen“, freute sich Hans-Joachim Hamer. Beide blickten auch dankbar auf die letztjährige Wunschzettelaktion zurück, bei der binnen 3 Tagen 40 Wünsche für Kinder der Tafelkunden vom bei famila aufgestellten Weihnachtsbaum mitgenommen wurden. „Alle Geschenkwünsche wurden pünktlich erfüllt und es war schön zu sehen, wie die Kinder sich freuten“, ergänzte Bärbel Bruhn. Ganz schöne Ideen waren auch die Spendenaktion der Lions sowie eine Gutscheinaktion der Ärztegemeinschaft unter Initiative von Dr. Kamerichs. Hierdurch erhielten einige Tafelkunden Gutscheine für lokale Gastronomiebetriebe. Eine Idee, die seitens der örtlichen Gastronomie viel Anklang fand und mit eigenen Gutscheinen erweitert wurde. Um die wichtige Arbeit der freiwilligen Helfer der Lütjenburger Tafel zu erleichtern, hat sich in diesen durch Corona erschwerten Zeiten auch die Finken Apotheke in der Teichtorstraße 3 sowie die Fital Apotheke in der Posthofstraße 4 in Lütjenburg etwas Besonderes ausgedacht. So begleiten die beiden Inhaber (Frau Roller seitens der Finken Apotheke und Herr Dr. Dziuron seitens der Fital Apotheke) die auf Berechtigungsscheinen erfolgende Abgabe von FFP2 Masken mit einer Spendenaktion für die Lütjenburger Tafel bis voraussichtlich Ende März. Um weitere Unterstützung für die Lütjenburger Tafel zu ermöglichen, möchte Hans-Joachim Hamer erneut mit einer Korbaktion im März starten und bittet Kundinnen und Kunden um ihre Unterstützung zugunsten unserer Mitbürgerinnen und Mitbürger denen es aus vielerlei Gründen zeitweilig nicht so gut geht.


Weitere Nachrichten Oldenburg

Vorweihnachtliches Livestream-Konzert

08.12.2021
Lensahn. (ew) Das Blasorchester Lensahn lädt in diesem Jahr zu einem besonderen vorweihnachtlichen Konzert am Samstag, 18. Dezember 2021, 19.30 Uhr, ein.Geplant waren eigentlich zwei Konzerte in der St. Katharinenkirche zu Lensahn. Aufgrund der aktuellen Entwicklung…
Heinke Buhtz, Bärbel Bruhn und Hans-Joachim Hamer sagen „Herzlichen Dank“ allen Kundinnen und Kunden, die sich über die Warenkorbaktion der Lütjenburger Tafel einsetzen.

Anzeige: Warenkorbaktion bei famila

08.12.2021
Lütjenburg. (eb) „Es ist immer wieder eine Freude zu sehen, wie hilfsbereit unsere Kundinnen und Kunden sind“, freute sich Lütjenburgs famila-Warenhausleiter Hans-Joachim Hamer bei einer Zwischenbilanz zur Warenkorbaktion letzten Monat. Bei der Warenkorbaktion (ein…
Die vier Vorstände beider VR Banken sind überzeugt, ihre Genossenschaftsmitglieder für die Idee einer starken und zukunftsfähigen Genossenschaftsbank zu gewinnen.

Anzeige: Genossenschaftsbanken wollen fusionieren

08.12.2021
Lensahn. (hfr) Die VR Bank Ostholstein Nord – Plön eG und die VR Bank zwischen den Meeren eG (ehem. VR Bank Neumu¨nster eG) sind trotz herausfordernder Rahmenbedingungen wirtschaftlich stabil aufgestellt. Aus dieser Stärke heraus wollen sie ihre Kräfte im Sinne ihrer…
Andreas Maeke, Jörg Saba, David Depenau und André Hasselmann zur Spendenübergabe in der Ringstraße in Oldenburg.

Ferien- und Freizeitpark unterstützte die Freiwillige Feuerwehr

08.12.2021
Oldenburg. (eb) Über eine großartige Spende von 10.000,- Euro aus den Händen von David Depenau, Geschäftsführer im Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand, freuten sich bereits am 23. November Gemeindewehrführer André Hasselmann, sein Stellvertreter Andreas…

Gut geschützt durch den Winter

08.12.2021
Eutin. (ll) Aufgrund der großen Nachfrage - die angebotenen Termine im November waren vollständig ausgebucht - bietet der Fachdienst Gesundheit einen zusätzlichen Termin am 14.12.2021, in der Zeit von 09:00 Uhr bis 16:30 Uhr für kostenlose Grippeschutzimpfungen für…

UNTERNEHMEN DER REGION