Reporter Eutin

Das war ein super Sommer-Trainingscamp 2022

Bilder
Die landesweite Initiative „Kein Kind ohne Sport“ gewürdigte die Kinder mit einem   „Starter-Paket“. Hierfür herzlichen Dank.

Die landesweite Initiative „Kein Kind ohne Sport“ gewürdigte die Kinder mit einem „Starter-Paket“. Hierfür herzlichen Dank.

Foto: hfr

Hansühn. (ll) 26 Kinder im Alter von 6 - 12 Jahren haben sich beim Sportverein Hansühn von 1948 e.V viel bewegt, kindgerecht und zielgerichtet trainiert. An zwei Tagen trainierten die Kinder in den Disziplinen Laufen, Springen, Werfen für das Deutsche Sportabzeichen und haben ihre Weiten und Zeiten festhalten lassen.
Nach dem leichtathletischen Teil fand eine interessante Waldwanderung mit Baum- und Pflanzenkunde statt sowie diverse Ball- und Geschicklichkeitsspiele, Gymnastik und Yoga für Schulkinder sowie das Reiten auf zwei Kleinpferden. Im Waldschwimmbad in Lensahn wurden einigen Kindern erste wichtige Schwimmbewegungen demonstriert. Die übrigen jungen Sportler:innen versuchten ihre Weiten und Zeiten für das Deutsche Sportabzeichen zu erschwimmen. Übungsleiter:innen, Trainer:innen und Schwimmmeister:innen fiel auf, dass es bei allen Kindern ein Defizit in dieser Sportart gibt. Hier sind die Eltern bzw. Erziehungsberechtigten und Sportlehrer:innen gefragt die Kinder entsprechend zu unterstützen. Übungsleiter:innen und Trainer:innen würden gerne im Sommer 2023 ein Sommer-Trainingscamp organisieren und anbieten, wenn durch Erziehungsberechtigte,Vorstandmitglieder:innen des SV-Hansühn und Gemeindevertreter:innen der Gemeinde Wangels/Hansühn ein positives Signal gesetzt wird.


Weitere Nachrichten Oldenburg

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage