Reporter Eutin

Gruber Pfadfinder-Gruppe „Eulen“ feierte ihr Gruppenleiter-Team

Bilder
Offiziell hatte die Gruber Pfadfinder-Gruppe „Eulen“ schon vor den Sommerferien ihre allerletzte Gruppenstunde und somit ihren Abschied gefeiert. Im anschließenden Zeltlager wurden die Gruppenleiter/innen Merle Rathke, Lukas Leja und Amalia-Beatrix Dias-Santos (Foto: hinten Mitte v. l.) dann aus ihrem Dienst und ihrer Pflicht ehrenvoll mit großem Dank von der Kirchengemeinde entbunden.

Offiziell hatte die Gruber Pfadfinder-Gruppe „Eulen“ schon vor den Sommerferien ihre allerletzte Gruppenstunde und somit ihren Abschied gefeiert. Im anschließenden Zeltlager wurden die Gruppenleiter/innen Merle Rathke, Lukas Leja und Amalia-Beatrix Dias-Santos (Foto: hinten Mitte v. l.) dann aus ihrem Dienst und ihrer Pflicht ehrenvoll mit großem Dank von der Kirchengemeinde entbunden.

Grube. (ad) Dass sie die „Eulen“ sechs Jahre lang mit viel Liebe und viel Mühe geleitet haben, dankten kürzlich auch die Kinder. Zusammen mit ihren Eltern (stellvertretend im Foto hinten v. l. Doreen Nissen und Simone Mißling) organisierten sie ein kleines Dankeschön im Gruber Amphitheater und überreichten ihren Gruppenleitern ein persönliches Gruppenabzeichen „einmal Eule, immer Eule“, dass auch an Valentin Cunow, Nina Lüdtke, Daniela Möllenhoff und Merle Passau geht, die zeitweise mit im Gruppenleiter-Team der Eulen waren. Die Verbundenheit der Kinder mit ihren Gruppenleitern ist stets groß, berichtet Jugendwart Andreas Dons, insbesondere wenn sie über die vollen sechs Jahre des Kindseins (Wölflinge) von der 1. bis 6. Klasse geht. Ab der 7. Klasse übernehmen die mittlerweile Jugendlichen Verantwortung und werden selbst Helfer, Mitarbeiter und Gruppenleiter. Der Dank und Respekt der Kinder und ihrer Eltern in diesem Fall ist jedoch herausragend, betont Andreas Dons. Ein schönes Feedback gibt den Gruppenleitern die Kraft, den Mut und die Motivation zurück, die sie in die Zeit und in die Gruppe investiert haben. Amalia, Lukas und Merle haben erneut die ehrenamtliche Leitung einer Gruppe übernommen. Die Gruber Gemeindepfadfinder bieten seit 1984 die Pfadfinderarbeit als Teil der Kinder- und Jugendarbeit der Ev.-Luth. Kirchengemeinde Grube an. Aus ihr heraus entstand der Ring Evangelischer Gemeindepfadfinder (REGP), der heute in über 120 Kirchengemeinden 6.500 Pfadfinder beherbergt. In wöchentlichen Gruppenstunden, gegliedert nach den Schulklassen, bieten in Grube insgesamt 39 Jugendgruppenleiter und –helfer in sieben Gruppen die kostenlose, christliche Pfadfinderarbeit an. Weitere Informationen gibt es auf der Homepage www.geusen-grube.de


Weitere Nachrichten Oldenburg
Mauerteil West-Deutschland

Ergebnisse der Verblockungstage der Mittelstufe

11.12.2019
Oldenburg/Lensahn/Lübeck. (nmh, dg, eb) Im zweiten Schuljahr unserer Ausbildung zum/r Erzieher*in nehmen 16 Schüler*innen am Wahlpflichtfach Museumspädagogik an der Fachschule für Sozialpädagogik in Lensahn unter Leitung von Fachlehrer Henning Looft teil. Ziel des…
Die Heilige Barbara, Ehrenfeuerwerker Bürgermeister Martin Voigt und Oberstleutnant Ralph Stachowiak.

Martin Voigt zum Ehrenfeuerwerker ernannt

11.12.2019
Oldenburg. (bg) Martin Voigt, der zum Jahresende aus dem Amt als Bürgermeister der Stadt Oldenburg ausscheidet, ist auf der Barbarafeier in Putlos zum Ehrenfeuerwerker ernannt worden. Die Ehrung nahmen Oberstleutnant Ralph Stachowiak als Kommandant des…

„Wunschbaumaktion“ findet am 7. Dezember statt in Oldenburg

28.11.2019
Oldenburg. (eb) Erfüllen Sie Wünsche und bereiten Sie anderen Kindern Freude! Seien Sie dabei, wenn der Wirtschafts- und Fremdenverkehrsverein Oldenburg in Holstein (WFO) gemeinsam mit der KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH auch in diesem Jahr die bekannte…
Bürgermeister Martin Voigt, Cora Brockmann, Stadtmarketing, Vanessa Kliese, Standesamt und Michael Metzig, Veranstalter des Oldenburger Weihnachtszaubers.

Nach dem Ja-Wort auf den Oldenburger Weihnachtszauber

28.11.2019
Oldenburg. (cb) Die Stadt Oldenburg in Holstein bietet in der diesjährigen Adventszeit ein spezielles Hochzeitsarrangement an. In der Kulisse des Oldenburger Weihnachtszaubers (Weihnachtsmarkt) können sich die frischgebackenen Ehepaare auf eine winterliche Fotokulisse…
Hintere Reihe v.l.n.r. Frau Bubolz, Heike Müller, Cora Brockmann, Lorenz Harms, Stephan Doormann, Hanna Maschke, Sabine Bockwoldt, Gabriele Kobarg. Corinna Rabehl, Bürgermeister Martin Voigt, Marie Asmußen, Asmußen; Auf der Bank v.l.n.r. Frau Doose von Schuh Glöckner und Frau Dau; Vorne: Emma Sophia Laenger und Uwe Wolters.

Große Nikolaus-Aktion in der Oldenburger Innenstadt... „Das geheime Stiefelversteck“

28.11.2019
Oldenburg. (cb / eb) Das Stadtmarketing und der Oldenburger Weihnachtszauber mit Veranstalter Michael Metzig rufen zur großen Nikolaus-Aktion auf! „Das geheime Stiefelversteck“. Die Aktion verbindet den Oldenburger Weihnachtszauber (Weihnachtsmarkt) und den…

UNTERNEHMEN DER REGION