Reporter Eutin

„Wunschbaum-Aktion“ am Samstag, 2. Dezember in Oldenburg

Bilder
Heike Müller und Mirko Franck mit einigen Geschenken im Jahr 2022, freuen sich auch in diesem Jahr auf Ihre Unterstützung, damit die „Wunschbaum-Aktion“ wieder ein Erfolg wird.

Heike Müller und Mirko Franck mit einigen Geschenken im Jahr 2022, freuen sich auch in diesem Jahr auf Ihre Unterstützung, damit die „Wunschbaum-Aktion“ wieder ein Erfolg wird.

Foto: hfr

Oldenburg. (hm) Erfüllen Sie Wünsche und bereiten Sie anderen Kindern Freude. Der Wirtschafts- und Fremdenverkehrsverein Oldenburg und die KulTour Oldenburg in Holstein gGmbH unterstützen auch in diesem Jahr die bekannte „Wunschbaum-Aktion“ des Deutschen Kinderschutzbundes. Unter Schirmherrschaft des Oldenburger Bürgermeisters, Jörg Saba, können am Samstag, 2. Dezember, ab 10.00 Uhr auf dem Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus/Ecke Johannsen, Wunschzettel vom Baum mitgenommen werden, um bedürftigen Kindern ein Geschenk zu ermöglichen. An die 100 Wünsche gilt es auch in diesem Jahr Oldenburger Kindern zu erfüllen. Die Geschenke sind zugunsten von Kindern gedacht, deren Eltern weniger Möglichkeiten haben, ihnen Weihnachtswünsche zu erfüllen. Die KulTour wird auch in diesem Jahr die Geschenke entgegennehmen und rechtzeitig, einige Tage vor Beginn der Weihnachtsferien, in den teilnehmenden Einrichtungen abgeben.


Weitere Nachrichten Oldenburg

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen