Reporter Eutin

Zeltlager und "Ulümpiade" geplant

Bilder

Foto: hfr

Grube. (ad) Auf dem Möllenhof in Gosdorf haben die Gruber Gemeindepfadfinder an einem Wochenende die kommenden Großaktionen geplant. Im Mittelpunkt stand dabei die Schulung zur Planung eines Zeltlagers mit dem Ziel, die Struktur, den Inhalt und die Aufgaben des Sommerlagers kennen zu lernen und festzulegen. Mit etwa 100 Personen fahren die Geusen nach zwei Jahren Coronapause wieder weg, ins Emsland. Dort werden sie 9 Tage gemeinsam mit Spiel und Spaß sowie Abenteuer und Erlebnis die Geschichten des biblischen Daniels kennen lernen. Die meist jugendlichen Mitarbeitenden starten bereits drei Tage früher, um das Lager aufzubauen, die 8 - 12-jährigen Kinder fahren vom 4. bis 12. Juli 2022. Zum 38. Pfadfindertag am 1. Mai 2022 bietet der Gruber REGP Stamm eine große Ulümpiade an. Treff ist für alle Pfadfinder, Verwandte und Freunde um 11.00 Uhr auf dem Pfadfinderplatz. Jeder, jung und alt, kann mitmachen. Auch in der Nacht vom 30. April zum 01. Mai werden Eltern und Kinder eingeladen, eine Nacht im typischen Pfadfinderzelt, der Kohte, zu verbringen und einen Lagerfeuerabend mit Gesang und Spiel zu erleben.
Weitere Infos und Anmeldungen sind auf der Homepage www.geusen-grube.de zu finden.
Auch wurden an diesem Wochenende erstmals die Teamer der im Sommer startenden neuen Gruppe für die Erstklässler vorgestellt.


Weitere Nachrichten Oldenburg

UNTERNEHMEN DER REGION