Reporter Eutin

Filmpremiere über das Preetzer Kloster

Bilder

Preetz (los). Eigentlich hatte es ein Geschenk zur Verabschiedung von Priörin Viktoria von Flemming werden sollen, doch am Ende wurde mehr aus dem Filmprojekt rund um das Preetzer Kloster. Jetzt will das Filmteam mit Pastor Christoph Pfeifer (Drehbuch, Regie), Jonny Rehder sowie Helga und Peter Weimann (Kamera, Filmschnitt) das Ergebnis der Öffentlichkeit präsentieren. Filmpremiere ist am 7. Februar um 19 Uhr im Bugenhagenhaus, Waldweg 1 in Preetz. Besucher dürfen sich auf abwechslungsreich aufgearbeitete Informationen und zum Teil historische Aufnahmen freuen, die 800 Jahre Klostergeschichte vielfältig beleuchten.
Da der Flecken Preetz 1870 seine Stadtrechte erhielt und Preetz in diesem Jahr sein Jubiläum feiert, kommt der Abnabelung vom Kloster vor 150 Jahren eine Schlüsselrolle zu, bildlich übertragen auf das 1707 bis 1709 erbaute Torhaus mit der Gefängniszelle. Daneben geht es um auch um Kunst und Musik. So erläutert die ehemalige Priörin Viktoria von Flemming im Rahmen einer Kirchenführung Besonderheiten wie die historische Bilderbibel und den Altar. Orgelmusik und Klosterkonzerte sowie auch der Weihnachtsmarkt bilden das kulturelle Leben ab. Historiker und Klosteranwohner Dr. Christian Stocks geht detailliert auf die Anlage und ihre Gebäude ein. Der inhaltliche Bogen spannt sich weiter über die zum Teil noch heute vom Kloster verwalteten Ländereien, darunter das Dörfchen Löptin, das dem Kloster verbunden war. Darüber hinaus dokumentiert der Film die Einführung von Erika von Bülow als neuer Priörin, der zusammen mit Klosterprobst Graf Hahn die Geschäftsführung obliegt.
Der Film hat eine Länge von rund 100 Minuten und ist gegen Spende für soziale Zwecke erhältlich. Kontakt: Pastor Christoph Pfeifer, 04342-7991151.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Vom Auto aus nahmen die künftigen ABC-Schützen und ihre Familien an der Abschiedsfeier teil, die mit einem hupenden Konvoi beendet wurde.

Auf in die Zukunft

11.07.2020
Plön (los). Jetzt gehören sie schon fast zu den „Großen“: Als künftige Schulkinder hat die Plöner Kita Regenbogenhaus 22 seiner Schützlinge mit einer besonderen Aktion in die Sommerferien verabschiedet, die der Corona-Pandemie geschuldet, aber gerade deswegen…
Verlässt ein Fahrzeug den Marktplatz...

Hydraulische Poller für Verkehrsberuhigung

11.07.2020
Plön (los). „Krieg der Sterne“ in der Fußgängerzone - R2D2 lässt grüßen. Freunde des himmlischen Heldenepos dürfte der Anblick der blinkenden Lämpchen am Kopf der kompakten kleinen Säulen begeistern, die jetzt die Straße zugunsten der Verkehrsberuhigung eingrenzen.…
Die Leiterin der Plöner Fielmann-Filiale Susanne Danz übergab das Selbstporträt des Künstlers Friedrich Carl Gröger an Museumsleiterin Julia Meyer (v. l.).

Fielmann komplettiert die Gröger-Sammlung des Kreismuseums

10.07.2020
Plön (t). Wenn Jürgen Ostwald von der Fielmann AG das Plöner Kreismuseum besucht, ist stets große Freude angesagt. „Es ist ein bisschen so, als wenn der Weihnachtsmann mehrmals im Jahr vorbeikommt und ein schönes Geschenk für das Museum vorbeibringt“ schmunzelt…
Seit 2018 in Preetz: Maxi Zimmermann.

Meisterjubel in Selent und Wentorf

09.07.2020
Kreis Plön (dif). Aktuell und viel zu lange schon befindet sich der Fußball weiter im Dornröschenschlaf. Interessant ist aber weiterhin ein Blick in die „Antike“: Die Vergangenheit bewältigen wir heute mit den Jahren 1989/90 aus der Kreisliga und der C-Staffel Plön…
Brigitte Oberschelp (li.) und Anika Engel setzen sich für die Interessen der vielen Tagesmütter und –väter im Kreisgebiet ein

Bessere Rahmenbedingungen für die Kindertagespflege

09.07.2020
Kreis Plön (tg). Im Dezember 2019 wurde das Gesetzgebungsverfahren zur neuen Kita-Reform abgeschlossen. Das Ziel: die Qualität der Einrichtungen verbessern und die Eltern finanziell entlasten. Bedingt durch die Corona-Pandemie kann das Gesetz vollständig erst zum 1.…

UNTERNEHMEN DER REGION