Reporter Eutin

Preetzer Leseclub startet am 23. August in der Stadtbücherei

Bilder

Foto: hfr

Preetz (t). Am kommenden Montag, den 23. August 2021 findet in der Zeit von 16 bis 17.30 Uhr das erste von insgesamt fünf Leseclubtreffen in der Preetzer Stadtbücherei, Gasstraße 5 statt. Mitmachen können Kinder ab 7 Jahren aus Preetz und Umgebung, die sich fürs Lesen und für Geschichten interessieren. Die Teilnahme ist kostenfrei, jedoch ist eine Anmeldung per E-Mail (leseclub@lesefest-preetz.de) erforderlich. Veranstalter sind die Stadtbücherei, das Familienzentrum und die Volkshochschule Preetz.
„Wer mag, darf sein Lieblingsbuch mitbringen und vorstellen. Während der Sommerferien haben die Mitglieder des ‚Ferien-Leseclubs‘ bereits ausgiebig geschmökert, darunter auch Abenteuergeschichten und ein Fußballroman“, erzählt die Literaturwissenschaftlerin Charlotte Reimann, die den Leseclub gemeinsam mit der afghanischen Journalistin und Lyrikerin Farangis Sawgand leitet. Der zehnjährigen Jonna gefällt der Spionagethriller „City Spies“ besonders gut, weil „alle zusammenhalten müssen und es super spannend ist“.
Bei der Auswahl der Lesebücher achtet Charlotte Reimann vor allem darauf, dass die Geschichten unterhaltsam und fesselnd geschrieben sind. Doch auch die Vielfalt der Themen und Autorinnen sind der 38-Jährigen, die als Kinderbuchlektorin gearbeitet hat und heute als Projektmanagerin bei der Stiftung Bildung tätig ist, wichtig. So erzählt die muslimische Autorin Zanib Mian in ihrem Comicroman „Planet Omar“ Kindern ab 8 Jahren humorvoll vom Zuckerfest und wie es ist, anders zu sein als die anderen. Das Jugendbuch „Birthday“ ist eine berührende Liebesgeschichte über die erste Liebe und Transgender. Alle Bücher können im Anschluss an das Treffen in der Preetzer Stadtbücherei ausgeliehen werden.
Bis Ende des Jahres finden monatlich weitere Leseclubtreffen statt. Am Montag, den 27. September geht die Preetzer Kinderjury für den Kinderbuchpreis „Kieler Lesesprotte“ an den Start. Gesucht werden Dritt- und Viertklässler, die Lust haben, mindestens zwei aktuelle Kinderbücher zu lesen und zu bewerten. Das Buch, das am Ende von der gesamten Kinderjury die meisten Punkte erhält, gewinnt. Thomas Hertwig, Projektleiter beim Leseförderverein Mentor Kiel, stellt die 15 nominierten Bücher vor, die bis Januar 2022 gelesen werden können.
Das Leseclub-Gespräch mit der Lesefest-Schirmherrin Aminata Touré findet am Donnerstag, den 21. Oktober in der Mensa der Theodor-Heuss-Gemeinschaftsschule statt. Die Abgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen hat ein Buch darüber geschrieben, warum es wichtig ist, dass junge und diverse Menschen unsere Gesellschaft mitgestalten. Die erste afrodeutsche und jüngste Landtagsvizepräsidentin freut sich auf die Fragen und die Diskussion mit den Leseclubbesuchern.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Der KSV Plön zeichnete engagierte Sportvereine aus.

Ausgezeichnet für „Sport trotz Corona“

08.09.2021
Kreis Plön (t). Gewonnen haben alle Vereine und Verbände, die an der Ausschreibung des Kreissportverbandes Plön „Sport trotz Corona-so machen WIR es“ teilgenommen haben. Da die Entscheidung, welcher Verein beziehungsweise Verband denn nun mit seinem Ideenreichtum und…
Kreispräsident Stefan Leyk, die geehrten Ehrenamtler:innen Elisabeth Steenbock, Dorothee Albrecht, Peter Stoltenberg, Dirk Rüder, Dr. Hermann Marquort, Andreas Mösch, Peter Pauselius, Ann-Katrin Kapries und Landrätin Stephanie Ladwig (von links).

Weil ohne Ehrenamt nichts läuft

07.09.2021
Plön (hr). Wie sähe unser Alltag wohl ohne Sportvereine, Initiativen, Freiwillige Feuerwehren, Weltläden, Kunstmuseen, Chöre, et cetera aus? Wahrscheinlich ziemlich trist - aber viele dieser Organisationen leben von dem ehrenamtlichen Engagement ihrer Mitglieder.…
Volker Liebich (v.l.), zweiter Vorsitzender des Preetzer Heimatvereins, Priörin Erika von Bülow, Jens Meyer und Historiker Detlev Kraack stellten die neueste Veröffentlichung des Heimatvereins vor.

Ein besticktes Leinentuch aus dem Spätmittelalter

07.09.2021
Preetz (tg) Was brachte eine, vermutlich noch junge Frau im Preetzer Kloster dazu, vor über 500 Jahren, ein Leinentuch mit Szenen aus dem Leben der Jungfrau Maria zu besticken; - warum wählte sie diese Motive und überhaupt: wer war sie? Mit diesen und weiteren Fragen…
Dieses Treffen ist gute Sitte: Die Bürgermeister Björn Demmin (li.) und Lars Winter (re.) feierten auch in diesem Jahr mit rund je einem Dutzend Radlern aus ihren Gemeinden in Wahlstorf die Halbzeit des Stadtradelns

Preetz meets Plön - Halbzeit beim Stadtradeln

01.09.2021
Preetz/Plön (tg) Bereits seit dem 15. August heißt es für die Teilnehmer des Wettbewerbs Stadtradeln in beiden Städten, kräftig in die Pedale zu treten und in drei Wochen möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurückzulegen. Eine kleine Tradition hat bereits die…
Mit Bounty hat Heike Schröttke einen vierbeinigen Partner an ihrer Seite, der als Assistenzhund künftig für ihre Sicherheit sorgen wird.

Leben mit Attackenschwindel

01.09.2021
Preetz (los). Auf den ersten Blick wirkt alles ganz normal, wenn Hündin Bounty mit ihrer Halterin Heike Schröttke am anderen Ende der Leine auftaucht. Doch nur scheinbar: „Sie wird meine Lebensversicherung“, sagt Heike Schröttke. Denn dem jungen Red Fox Labrador kommt…

UNTERNEHMEN DER REGION