Reporter Eutin

Tag der Nachwuchsakrobaten

Bilder

Lebrade/Wielen (t). Wer in den letzten Herbstferientagen bei Katharina Tiedemann in Lebrade zu Besuch ist, erlebt emsiges Treiben: Jongleure, Seiltänzer, Einradfahrer und Akrobaten sind mitten im Training, um sich auf ihren großen Auftritt am kommenden Sonntag, 20. Oktober in der großen Halle des Reiterhofs Gläserkoppel der Familie Först in Wielen, Gemeinde Wahlstorf vorzubereiten. Die Aufführung startet um 16 Uhr. Das Besondere: Alle beteiligten Artisten des „Zirkus Sonnenschein“ sind Kinder und Jugendliche. Derzeit sind die Nachwuchskünstler dabei, ihren geplanten Darbietungen den letzten Schliff zu geben, damit bei der Aufführung alles „wie am Schnürchen“ läuft. „Es war schon immer mein Traum, einen Kinderzirkus aufzubauen”, erzählt Gründerin Katharina Tiedemann, die das Projekt seit 2006 auf ihrem Hof in Lebrade leitet. Mit ehrenamtlicher Hilfe von Jens Devulder trainiert sie dort mittlerweile rund 40 Kinder im Alter von 6 bis 18 Jahren. Und das mit nicht nachlassender Begeisterung. Humor und Einfühlungsvermögen sind bei Katharina Tiedemann der Schlüssel für eine entspannte Atmosphäre, in der die Kinder ihre artistischen Fähigkeiten entdecken und weiterentwickeln können. Ansporn dabei sind regelmäßige Auftritte, bei denen die jungen Artisten zeigen können, was sie gelernt haben. Traditionell trifft man den Zirkus Sonnenschein bei der Plöner Kulturnacht, „Open Stage” Kiel und dem Sommerfest auf Schloss Bredeneek . Höhepunkt des Zirkusjahres bleibt aber weiterhin die Jahresaufführung, die am 20.Oktober 2019 auf dem Reiterhof Gläserkoppel. Hier präsentieren die Kinder und Jugendlichen aller Gruppen ein zweistündiges Programm für Groß und Klein, das dieses Mal unter dem Motto „Zeitreise“ steht und mit Spannung erwartet wird.
Für das „leibliche Wohl“ ist gesorgt. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.
Als Rahmenprogramm bietet der Reiterhof Gläserkoppel bereits ab 15 Uhr Ponyreiten an.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Mit schwerem Gerät wurde das wuchtige Nadelgehölz in die Höhe gezogen, für die Maße der Bodenhülse passend und lotrecht in Position gebracht.

„Auf drei...“ wird angeleuchtet!

28.11.2019
Plön (los). Die „Fielmanntanne“ steht bereits fest im Fundament auf der Plöner Schlossterrasse. Am kommenden Freitag, 29. November laden die Stadt Plön und die Fielmann Akademie zum gemeinsamen „Anleuchten“ des rund 14 Meter hohen Christbaums ein. Seit 2011 hat die…
Hänsel und Gretels Familie ist so arm, dass das Essen für alle nicht reicht – die Eltern beschließen, sie im Wald auszusetzen

Niederdeutsche Bühne Preetz präsentiert „Hänsel & Gretel“

28.11.2019
Preetz (tg). Seit Jahren ziehen die Auftritte des Märchenensembles der Niederdeutschen Bühne Preetz Kinder und Erwachsene gleichermaßen in ihren Bann. In diesem Jahr wird das von den Gebrüdern Grimm bekannte Märchen „Hänsel & Gretel“ Groß und Klein die Wartezeit auf…
Spendenübergabe im Rathaus (v. l.): Helge Stahl von der BIG Städtebau Sanierung und Leiter des Bürgerbeirats, Stadtreferent Stefan Leyk, Bürgermeister Dirk Sohn, der Vorsitzende des ASB Regionalverbandes Plön Thorsten Meyer, Emma Meyer (7) mit Kim-Sarah Meyer-Hinrichsen als Vertreter der ASB Jugendgruppe sowie Robert Lentzer, Marlies Ayszoll und Horst Wolf vom SoVD.             Foto: Schneider

Arbeit-Samariter-Jugend Lütjenburg freut sich über 500 Euro

28.11.2019
Lütjenburg (los). Die Lütjenburger Jugendgruppe des Arbeiter-Samariter-Bundes (ASB) freut sich über eine Spende in Höhe von 500 Euro. Den symbolischen Scheck nahm der Vorsitzende des ASB Regionalverbandes Plön Thorsten Meyer von Vertretern des Bürgerbeirats Stadt…
In 14 Spieltagen immer dabei: Neil Helbing (Preezter TSV)

Dersau nach 0:2 weiter auf einem Abstiegsplatz

28.11.2019
Kreis Plön (dif). Nur zwei Partien konnten aktuell in der Verbandsliga Ost am Wochenende über die Bühne gehen. Erwartungsgemäß setzte sich Spitzenreiter Kilia Kiel bei Rot Schwarz durch. Mit 4:1 ging die Partie standesgemäß an den Favoriten. Dersau verpasste es Boden…
Blick hinter die Bühne: Dirk Reimers agiert hinter den Kulissen, um dem standhaften Zinnsoldaten Leben einzuhauchen.

„Der standhafte Zinnsoldat“

28.11.2019
Preetz (los). Vorhang auf für den tapferen kleinen Zinnsoldaten: Das Preetzer Papiertheater Pollidor gibt im Advent im Heimatmuseum in der Mühlenstraße 14 zwei Vorstellungen des Märchens nach dem dänischen Schriftsteller Hans Christian Andersen. Besucher erwartet eine…

UNTERNEHMEN DER REGION