Reporter Eutin

Vom Großen Plöner See in die weite Welt

Bilder
(V. l.) Kay-Uwe Laas (Künstler und Designer), Robert Rothböck (von Poll Immobilien), Raimund Paugstadt (Vorsitzender Initiative Schönes Plön), Wolf-Günter Klingelhöller (2. Vorsitzender Initiative Schönes Plön), Lars Winter (Bürgermeister).

(V. l.) Kay-Uwe Laas (Künstler und Designer), Robert Rothböck (von Poll Immobilien), Raimund Paugstadt (Vorsitzender Initiative Schönes Plön), Wolf-Günter Klingelhöller (2. Vorsitzender Initiative Schönes Plön), Lars Winter (Bürgermeister).

Foto: hfr

Plön (t). Der Verein Initiative Schönes Plön (ISP) hat am Strandweg am Großen Plöner See auf Höhe des Plöner Bahnhofes einen internationalen Seewegweiser aufgestellt.
Seen sind wichtige Lebensräume für Pflanzen und Tiere. Heutzutage erfahren Seen eine vielfältige Nutzung durch den Menschen und stehen in Verbindung mit Erlebniswerten, Erholungsmöglichkeiten oder auch Energiegewinnung. Diese menschlichen Einflüsse haben jedoch große Auswirkungen. Es gilt diesen Lebensraum weltweit zu bewahren. Die ISP möchte mit dem Seewegweiser auf die Erhaltung dieser Lebensräume aufmerksam machen.
Der intern. Seewegweiser verweist auf einige interessante Seen verschiedener Länder und Kontinente. Einige Beispiele seien genannt. Der Baikalsee ist der tiefste und älteste See der Erde. Der Titicacasee ist der größte See Südamerikas. Der See Genezareth ist der tiefst gelegene See der Erde. Der Plauer See ist ein Gewässer, an dem die Partnerstadt der Stadt Plön, Plau am See, liegt.
Auf einer Erläuterungstafel wird exemplarisch der Lebensraum Großer Plöner See dargestellt. Der vollständige Text ist über einen QR-Code auf der Website der ISP zu finden. Der Text stammt von Carsten Pusch von der NABU Landesstelle Wasser.
Der Plöner Künstler und Designer Kay-Uwe Laas hat den Seewegweiser konzipiert und hergestellt. Zehn unterschiedliche Fische aus verzinktem Eisen zeigen die Himmelsrichtungen der Seen an. Auf den Fischen steht die Entfernung (Luftlinie) vom Großen Plöner See aus, die max. Tiefe, die Größe und eine Flagge des Landes bzw. der Länder, in dem oder in denen der See liegt. Auf der Spitze des Seewegweisers thront der Große Plöner See mit seiner Kontur.
Die Gesamthöhe des Seewegweisers beträgt rund 4 Meter. Die Fische haben eine Länge von 80 bis 100 Zentimeter. Der Sockel im Erdreich besteht aus Beton. Die Stadt Plön hat dieses Fundament auf ihre Kosten herstellen lassen.
Zur Finanzierung konnte die ISP erneut die Firma VON POLL Immobilien aus Plön gewinnen, die sich mit 2.000 Euro an diesem Projekt beteiligt. Kay-Uwe Laas hat den Seewegweiser zu einem Sonderpreis hergestellt.
Die ISP trägt die Kosten für die Beschriftung durch die Firma Freyzeichen und das Erläuterungsschild in Höhe von ca. 800 Euro.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Als Jugendsportler zeichnete der Vorstand von Fortuna Bösdorf Mariella Kronenberg und Leon Weck (v. l.) sowie Neele Stender aus.

Sportlerehrung unter besonderen Vorzeichen

25.11.2021
Bösdorf (los). Auch und gerade in der Corona-Pandemie setzt der SV Fortuna Bösdorf ein Zeichen der Solidarität: „Wir halten zusammen!“ lautet das Motto, das als unübersehbarer Schriftzug neben dem gelb-schwarzen Fortunawappen das Vereinsheim bei der diesjährigen…
Die Gewinner Stine Lotta Hoyer (Klasse 1b) und Laika Sophie Ponsa (Klasse 2c), sowie Marie Susann Witt (Klasse 3a) und Emily Hilbert (Klasse 4b). 

Kreative Kinderideen für die schönsten Weihnachtsgrüße

25.11.2021
Preetz (los). Die Friedrich-Ebert-Schule hat ihre diesjährigen Preisträger des Weihnachtskartenwettbewerbes 2021 gekürt. Als Gewinner ihres Jahrgangs wurden Stine Lotta Hoyer (Klasse 1b), Laika Sophie Ponsa (Klasse 2c), Marie Susann Witt (Klasse 3a) und Emily Hilbert…

Mit gesetzten Segeln Richtung Plön

25.11.2021
Plön (t). Die Initiative Schönes Plön (ISP) hat ein Boot an der Plöner Ortseinfahrt aus Richtung Lütjenburg an der B 430/Ecke Behler Weg aufgestellt. Das Boot, ein Kielzugvogel, hat die ISP von einem Bootsbauer aus Ascheberg erworben. Die Skulptur aus verzinktem Eisen…
Die Organisatoren vom Forum 7  mit Sven Bohnhoff (2. v. l.) rufen noch einmal zur Teilnahme an der Benefizaktion „Küstenkiste“ auf, durch die alle Einwohner des zerstörten Ortes Dernau im Ahrtal mit Weihnachtsgeschenken bedacht werden sollen.

Spendenaktion für die Flutopfer

24.11.2021
Preetz (los). Letzter Akt der Benefizaktion „Küstenkiste“ vor dem Finale: Nachdem seit dem 6. November bereits zahlreiche Weihnachtspäckchen für Dernau im Ahrtal den Weg zur Sammelstelle auf dem Preetzer Wochenmarkt gefunden haben, hoffen die Initiatoren des Vereins…
Die Vertreterinnen des Frauenhauses (links: Andrea Heitmann) nahmen vor der Offiziersmesse den symbolischen Scheck von Kapitänleutnant Christian Sommer entgegen.

Frauenhaus erhält Spende über 900 Euro

24.11.2021
Ruhleben/ Plön (los). Die Spende aus dem diesjährigen Benefizkonzert der Marineunteroffiziersschule (MUS) am 1. September geht je zur Hälft an das Frauenhaus Kreis Plön und an die Tafel. Frauenhaus-Mitarbeiterin Andrea Heitmann, die in Begleitung von drei weiteren…

UNTERNEHMEN DER REGION