Reporter Eutin

„Wer sich hier schuldig macht, disqualifiziert sich”

Bilder

Kreis Plön (t). Gerlinde Müller vom SC Kaköhl ist neue Vorsitzende des Kreissportverbandes Plön. Die Blekendorferin wurde am Samstag vom Kreissportverbandstag einstimmig in das höchste Sportamt des Kreises gewählt. Sie folgt auf Sven Thode, der den Verband mit seinen 151 Vereinen seit 2014 geführt hatte.
Vor knapp 80 Delegierten und Ehrengästen zog der bisherige Vorsitzende Sven Thode zunächst Bilanz über die vergangenen gut 6 Jahre. Er hob dabei als Erfolge die deutlich verbesserte finanzielle Ausstattung hervor. Vor drei Jahren hatte der Plöner Kreistag seine Förderung um 17% erhöht und dies für drei weitere Jahre auf seiner Sitzung am 17. September bestätigt. Als zweiten Schwerpunkt nannte Thode die Herausforderung des Mitgliederschwunds, dem man sich durch eine Vielzahl von Fördermöglichkeiten entgegengestemmt habe. Besonders die Gewinnung von Kindern und Jugendlichen durch das Programm „Verein und Partner“ hob der scheidende Vorsitzende hervor. Des Weiteren warb er für mehr Gleichberechtigung und Gendergerechtigkeit und erteilte der Gewalt gegen Kinder, insbesondere der sexualisierten Gewalt, eine klare Absage. Der Ehrenkodex, den jede/r Trainer/in unterschreiben muss, sei alternativlos. „Wer sich hier schuldig macht, disqualifiziert sich“, so Thode weiter. Auch zum Thema Fremdenfeindlichkeit bezog der 46jänrige in seiner Abschiedsrede klar Position: „Latente oder als Spaß gemeinte Diskriminierungen haben genau wie offen geäußerter und eindeutiger Rassismus im Sport nichts zu suchen.“ Er forderte die Vereinsvertreter auf, in diesem Sinne Position zu beziehen, wenn demokratische Spielregeln verletzt oder fremdenfeindliche Äußerungen getätigt werden.
Kreispräsident Stefan Leyk dankte Thode für sein Engagement. Er sei stets ein kritischer aber dabei auch sachlich fairer Interessenvertreter gewesen, mit dem er gerne zusammengearbeitet habe. Der Präsident des Landessportverbandes Hans-Jakob Tiessen bedauerte den Abschied Thodes nach 18 Jahren Vorstandsarbeit im KSV Plön. Er habe ihn als einen Menschen erlebt, der unheimlich viel für den Sport im Kreis und Land getan habe und bei jeder Idee nicht gleich Ja gesagt hätte, sondern zunächst genau abgewogen habe.
Zur Nachfolgerin wählte der Kreissportsverbandstag einstimmig die Seniorensportbeauftragte Gerlinde Müller. Nachdem die Versammlung ihren Alt-Vorsitzenden mit warmen Worten und standing Ovations verabschiedet hatte wurden weitere Vorstandsmitglieder (wieder)gewählt: Schatzmeister bleibt Jan Lentz, Beauftragter für das Deutsche Sportabzeichen wird Malte Redmer. Für den Breitensport ist zukünftig Jürgen Müller zuständig. Der Ehrenrat unter Ulf Demmin, Günther Gudegast und Dieter Paustian bleibt ebenfalls 4 weitere Jahre im Amt.
Mit der KSV-Ehrennadel in Gold wurden Gerhard Will vom Heikendorfer SV und Sönke Anders vom TSV Hessenstein ausgezeichnet. Den Wanderpreis für außergewöhnliche Leistungen im Bereich der Vereinsarbeit ging an die Wasssersportvereinigung Mönkeberg. Den mit 1000 Euro dotierten Hans-Korth-Integrationspreis konnte der Raisdorfer TSV entgegennehmen.


Weitere Nachrichten Plön/Preetz
Bürgervorsteher Hans-Jürgen Gärtner (re.) und Bürgermeister Björn Demmin zeichneten Viktoria von Flemming für ihr unermüdliches Engagement für Preetz und seine Kultur mit dem Bürgerpreis 2019 aus

Ehrung für Viktoria von Flemming

31.10.2020
Preetz (tg). Viktoria von Flemming ist für ihr besonderes und herausragendes kulturelles Lebenswerk und ihr Wirken als Priörin des Preetzer Klosters mit dem Preis für besonderes bürgerschaftliches Engagement der Stadt Preetz – kurz Bürgerpreis – ausgezeichnet worden.…
Bauprojekt an der „Alten Schwimmhalle“ gestartet: (v. l.) Die Vertreter der Firma Paustian, Maurer Joachim Schweim und Inhaber Dirk Petersen sowie die Mitglieder vom Verein Plöner Kulturforum Karin Wandelt (Vorsitzende), Dr. Jürgen Hansen und Dieter Pape und Architekt Karl-Georg Dienelt freuen sich auf einen barrierefreien Zugang.

Baustart für einen barrierefreien Zugang

30.10.2020
Baustart für einen barrierefreien ZugangPlön (los). Der Verein Plöner Kulturforum hat sich für einen barrierefreien Zugang zum Kulturform Alte Schwimmhalle am Schloss eingesetzt. Mit den ersten vorbereitenden Arbeiten – abholzen, freilegen, Bodenverhältnisse prüfen -…

Stabiler Ersatz für ein marodes Holzfloss

29.10.2020
Lebrade (los). Im Schlick der flachen Fischteiche von Lebrade fest verankert bieten die 16 Quadratmeter Floßfläche einer kleiner Kolonie Flussseeschwalben von rund 20 Paaren in der nächsten Brutsaison 2021 genügend Platz. Am 21. Oktober ist die neue, für die Vögel…
Jubiläumsausstellung der AG Heimatkunde mit viel Lesestoff: Museumsleiterin Julia Meyer lädt zur vertiefenden Lektüre im Rokokosaal ein.  Fotos: Schneider

AG Heimatkunde im Kreis Plön präsentiert ihre Arbeit im Kreis-Museum

28.10.2020
Plön (los). Der Rokokosaal als Lesezimmer: 49 Jahrbücher, 810 Artikel, 1620 Seiten recherchiertes Wissen über die Region befinden sich zurzeit im Museums des Kreises Plön in der Johannisstraße 1. Sie sind das Ergebnis in 50 Jahren Forschung und Fleißarbeit der…
Kreisvorsitzender Peter Sönnichsen (v. r.) warb im Schulterschluss mit Plöns Bürgermeister Lars Winter, dem Kommandeur der Plöner Marineunteroffiziersschule Kapitän zur See Matthias Kähler, Stabsfeldwebel Lars Bauer und Bürgervorsteherin Mechtilde Gräfin von Waldersee um Unterstützung der Arbeit des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge als einem der größten Friedensprojekte.

Sammlung unter Corona-Regeln

28.10.2020
Plön (los). Die Corona-Pandemie lässt auch die alljährliche Spendensammlung des Vereins Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge hinsichtlich der Durchführung nicht unbeeinflusst. Der Aktionszeitraum startet mit verändertem Konzept mit der Auftaktsammlung am kommenden…

UNTERNEHMEN DER REGION