Reporter Eutin

300 Euro aus reiner Tierliebe

Bilder

Probsteierhagen (kas). Was für eine Freude beim Teckelklub der Gruppe Probsteierhagen e.V. und dem Wildtierheim der Vogelschutzgruppe in der evangelischen Jugend Preetz. Bereits zum vierten Mal veranstaltete der Teckelklub am ersten August-Wochenende das beliebte Hunderennen im Schlosspark beim Schloss Hagen. Seit Anfang an, so Alexandra Klostermann, in ihrer Funktion in der Geschäftsstelle Öffentlichkeitsarbeit im Verein, wird eine Startgebühr von einem Euro erhoben. Dafür wird eine Sammelbüchse aufgestellt und die Frauchen und Herrchen bezahlen ihren Obolus.
 
Wechselgeld ist „leider“ nicht vorhanden, und wer mit einem Scheinchen bezahlt, kann sich aussuchen, ob er seinen Hund fünf oder zehnmal auf die Strecke schickt. Die meisten belassen es mit einem Start für die Vierbeiner, und spenden das restliche Geld. Dieses Geld wird im September oder Oktober dem Wildtierheim Preetz gespendet, und immer wird die Summe noch aufgerundet, so Klostermann. Am vergangenen Freitag nun konnte ein Betrag von 300 Euro an Angelika Hörr, eine der ehrenamtlichen Mitarbeiterin vom Wildtierheim Preetz, übergeben werden. Der 1. Vorsitzende des Teckelklubs, Thorsten Haß mit seinen drei Teckeln, Karl- Heinz Grählert, Obmann für Gebrauch- und Prüfungswesen mit ebenfalls drei Teckeln, Delila Kolz, Hundeführerin bei Zuchtschauen sowie Frank Duffner vom Schloss Hagen freuten sich mit Angelika Hörr, die in den vier Jahren fast 1.000 Euro vom Teckelklub erhalten hat. Das Wildtierheim Preetz hat es sich zur Aufgabe gemacht, verletzten Tieren zu helfen.
 
Gerade jetzt beginnt wieder die Zeit der Igel, die noch schnell ein wenig Gewicht anfressen wollen und auf Schlafplatzsuche sind. Uns werden immer wieder verletzte Igel ins Wildtierheim gebracht, so Hörr, und sie werden von uns gepflegt so gut es geht. Mitunter sind die Verletzungen zu schwer, und dann müssen die Tiere zum Tierarzt gebracht werden. Das Holzhaus nahe der Stadtkirche in Preetz ist heute mit zwei Innen- und sechs Außenvolieren ausgestattet, teilweise mit befüllbaren Becken für Wasservögel. Diese Einrichtung wird von ehrenamtlichen Jugendlichen und Erwachsenen geführt, und ist natürlich auch auf die Hilfe von außen angewiesen. Wer Tiere mag, oder ein verletztes und entkräftetes Wildtier gefunden hat oder die Arbeit des Wildtierheimes Preetz unterstützen möchte, kann sich telefonisch im Büro des Wildtierheims bei Wiebke Bahruth unter 04342 – 799 11 73 melden, oder Infos über die E-Mail-Adresse info@wildtierheim.de einholen. Das Wildtierheim Preetz befindet sich Kirchplatz 9 in 24211 Preetz.


Weitere Nachrichten Probsteer
Lesungen (unter anderem) mit Norbert Aust und Kurt Geisler, Marionettenbau-Workshops mit Peter Beyer und ein Acrylmalkurs mit Astrid Krömer (v. l.) zählen zu den Filmbeiträgen, die jetzt unter www.kieler-ostufer.de/digitalekultur zu sehen sind.

„Füße hoch – Kultur an“

09.07.2020
Wellingdorf/ Neumühlen-Dietrichsdorf (los). In Sachen Kreativität hat das Kieler Ostufer die Nase ganz weit vorn. Deutlich wurde das in Zeiten der Corona-Krise, als Kulturschaffende der Region für die digitale Teilhabe per Film- und Tontechnik in Szene gesetzt wurden.…

Mehr Barrierefreiheit in Wendtorf

09.07.2020
Wendtorf (t). Die Gemeinde Wendtorf setzt ein deutliches Zeichen bei der Barrierefreiheit. Gleich drei Maßnahmen konnte Bürgermeister Claus Heller mit den Gemeindevertretern der Öffentlichkeit vorstellen: Einen Übergang zum Strand beim Bottsand, barrierefreie…
Keeper Gelios muss sich neuer Konkurrenz stellen.

Holstein holt Komenda, Hauptmann und Dähne

09.07.2020
Kreis Plön (dif) Mit ihren Saisonenden zogen nun auch die Bundesligen eins und zwei nach. Die KSV Holstein geht nach dem Klassenerhalt in ihre vierte Saison, wird aber auf einige bewährte Kräfte verzichten müssen. Hierauf werden in nächster Zeit ausführlich eingehen.…
Lynn Wäger, nach langer Odyssee wieder daheim.

Eigentlich war alles toll geplant …

11.06.2020
Mönkeberg (kud). Inzwischen kann Lynn Wäger wieder lachen. Noch vor wenigen Wochen war ihr danach allerdings nicht mehr zumute. Dabei hatte alles so schön begonnen: Abitur im vergangenen Jahr, dann die Idee, gemeinsam mit Freundin Morline eine Weltreise zu machen,…
Holsteins Mühling traf gegen Bielefeld.

Holstein kratzt weiter an der „40-Punkte-Marke“

10.06.2020
Kreis Plön (dif) Auch wenn die Partie beim Hamburger SV erst nach Redaktionsschluss gespielt wurde (eine ausführliche Berichterstattung des Derbys erfolgt dann in der nächsten Ausgabe) kann man bei den Störchen wohl langsam für eine neue Zweitligaserie planen. Die…

UNTERNEHMEN DER REGION