Reporter Eutin

Die besten Nachwuchs-Landschaftsgärtner kommen aus Lütjenburg

Bilder
David Suckow (vorne im Bild) und Andre Hamer beim Landschaftsgärtner Cup.

David Suckow (vorne im Bild) und Andre Hamer beim Landschaftsgärtner Cup.

Foto: C. Mielke

Lütjenburg (cm). Thorsten Zillmann, Chef von Natura Gartengestaltung, ist sehr stolz auf seine beiden Auszubildenden David Suckow (3. Lehrjahr) und Andre Hamer (1. Lehrjahr): Das Team behauptete sich erfolgreich gegen die landeseigene Konkurrenz aus Schleswig-Holstein und belegte beim Landschaftsgärtner-Cup Nord den ersten Platz. Das Unternehmen ist seit 1998 in Lütjenburg ansässig, und man legt sehr viel Wert auf Kundenzufriedenheit und darauf, „Alles aus einer Hand“ anbieten zu können.
 

Der Berufswettkampf fand dieses Jahr coronabedingt in reduzierter Form statt und so traten am 20. August fünf Teams aus Schleswig-Holstein gegeneinander an und kürten anschließend die Lütjenburger als Landesmeister. Aufgabe war es, im Zweierteam innerhalb von nur sechs Arbeitsstunden nach einem einheitlichen Bauplan pro Team einen Garten in Kleinformat zu bauen. Plan und Materialien erhielten die Nachwuchsgärtner erst am Morgen des Wettkampftages eine halbe Stunde vor Beginn, um sich dann spontan auf die anspruchsvolle Aufgabe einzustellen: auf nur 12 Quadratmetern sollte ein Garten erstellt werden, der elementare und zugleich praktische Fähigkeiten des Berufs vereint: dazu gehörte die Bepflanzung mit Sträuchern, Bodendeckern, Gräsern und Stauden wie auch der Bau einer kleinen Terrasse und die Errichtung einer Mauer mit Holzauflage, die als Sitzplatz genutzt werden kann. Mit Bravour wurde das von David Suckow und Andre Hamer gemeistert, mit viel Liebe zum Detail, handwerklichem Geschick und Freude an der Arbeit ließen sie die Konkurrenz hinter sich, erschöpft aber glücklich trugen sie den Titel „Landesmeister 2021“ nach Hause.
Man merkt dem 25-jährigen David Suckow und dem 19-jährigen Andre Hamer sofort an, mit welcher Leidenschaft und Begeisterung sie für ihren Beruf brennen. „Ein großer Vorteil bei dem Wettbewerb war für uns, dass wir während unserer Ausbildung bei Natura Gartengestaltung von Anfang an in alle Arbeitsprozesse komplett mit eingebunden werden und damit das vielseitige Handwerk von der Pike auf erlernen. Zudem haben wir ein großartiges, familiäres Arbeitsklima und freuen uns jeden Tag aufs Neue, bei den Kunden ganz individuelle Gärten zu gestalten, die zumeist über einen langen Zeitraum Bestand haben“ erzählt David Suckow und Andre Hamer ergänzt: „Für mich war die Teilnahme besonders spannend, da ich erst vor 3 Wochen die Ausbildung begonnen habe. Der ursprünglich vorgesehene Partner war ausgefallen und ich sagte ohne zu Zögern zu, als Herr Zillmann mich fragte, ob ich einspringen würde“. Einen besseren Start ins Berufsleben kann man sich wohl kaum wünschen!
 

Am 24. und 25. September geht die Reise dann für die Beiden weiter: sie fahren zur Bundesgartenschau nach Erfurt, um sich dort mit den Landesmeistern der anderen Bundesländer zu messen und um den Titel des Deutschen Meisters zu kämpfen. Lütjenburg und natürlich insbesondere Herr Zillmann und seine Mitarbeiter fiebern mit und drücken ganz fest die Daumen!


Weitere Nachrichten Probsteer

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage