Reporter Eutin

„Digitale Endgeräte“ für die Schule im Augustental

Bilder
Übergabe der iPads in der Schule im Augustental: Caroline Heinrich (von links, Kuratorium Kinderhilfswerk), die Schulleiter Sven Rathmann und Solveig Märzhäuser sowie Eckhard Jensen (Vorsitzender des Kinderhilfswerk).

Übergabe der iPads in der Schule im Augustental: Caroline Heinrich (von links, Kuratorium Kinderhilfswerk), die Schulleiter Sven Rathmann und Solveig Märzhäuser sowie Eckhard Jensen (Vorsitzender des Kinderhilfswerk).

Schönkirchen (as). Das Kinderhilfswerk Schönkirchen spendiert weitere zehn iPads und fünf Laptops. Schon im Frühjahr hatte der gemeinnützige Verein, der seine Aktionen ausschließlich über Privat- und Geschäftsspenden finanziert, fünf iPads zur Verfügung gestellt. Die Gesamtspendensumme beläuft sich nach Angaben des Vorsitzenden Eckhard Jensen und Kuratoriumsmitglied Caroline Heinrich auf rund 11.000 Euro. Die Schönkirchener Schulleiterin Solveig Märzhäuser („Wir können diese Geräte sehr gut gebrauchen“) bedankte sich beim Kinderhilfswerk und betonte gleichzeitig, dass die Grund- und Gemeinschaftsschule erst am Anfang der Digitalisierung stehe. Insgesamt 40 iPads konnten zwar über das Förderprogramm des Landes zur Sofortausstattung an Schulen beschafft werden. Bei aktuell 540 Schülern reiche die Zahl der Endgeräte aber natürlich nicht aus. Und auch eine digitale Lernplattform fehle zudem nach Angaben von Sven Rathmann, Schulleiter des benachbarten Förderzentrums, momentan noch als Basis für einen effektiven Einsatz der Endgeräte. Die iPads können bislang immer nur leihweise und aufgabenorientiert für eine bestimmte Zeit abgegeben werden. Die fünf vom Kinderhilfswerk gespendeten neuen Laptops sind für Familien gedacht ohne entsprechende technische Ausstattung zu Hause. Damit soll einem ausgesuchten Kreis von älteren Schülern aus der Gemeinschaftsschule unter anderem die für die Abschlussprüfung so wichtige Projektarbeit ermöglicht werden. Von den zehn iPads des Kinderhilfswerks sind sechs für den Grundschulbereich und vier für das Förderzentrum bestimmt.


Weitere Nachrichten Probsteer
Jesper Labudde spielt im Offenen Bereich Among Us.

„Die Jugendarbeit ist immer noch für euch da!”

01.12.2020
Schönberg (t). Im aktuellen Erlass der Landesregierung zur Bekämpfung des Coronavirus heißt es im zweiten Absatz des §16 sinngemäß „Angebote der Kinder- und Jugendhilfe im Sinne des SGB VIII, die überwiegend der Freizeitgestaltung der Teilnehmer dienen, sind…
(V. l.) Prof. Dr. med. Frank Gieseler, Vorsitzender der Schleswig Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V., Uwe Göllner, Country & Line Dance Gruppe Kiel und Marita Kähler, Leiterin der Selbsthilfegruppe für Menschen mit einer Krebserkrankung in Dietrichsdorf hoffen auf Spenden, um von Krebs betroffene Menschen zu unterstützen.

Dietrichsdorf sammelt für Projekte der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft

28.11.2020
Neumühlen-Dietrichsdorf (los). Helfen, wo es nötig tut: Eigentlich war es die Spezialität der Line Dancer um „Sheriff“ Uwe Göllner von der Country & Line Dance Gruppe Kiel, sich durch Benefiz-Tanzveranstaltungen für Projekte der Schleswig-Holsteinischen…
Bunte Farbtupfer in der Dunkelheit - die Sterntalergruppe erlebte am 11. November ein tolles Laternenfest.

Laternenfest einmal anders

26.11.2020
Lütjenburg (t). Wie in jedem Jahr, so wollten die Kinder der Sterntalergruppe des städtischen Kindergartens „Schatzkiste“ auch in diesem Jahr Laterne laufen. Einen großen Laternenumzug mit allen Kindern und Eltern des Kindergartens konnte es ja leider nicht…
Aktuell Holsteins Nummer eins: Ioannis Gelios.

Holstein lässt zwei Punkte gegen Heidenheim liegen

26.11.2020
Kreis Plön (dif). „Nur Holstein Kiel“. Die aus einem Fansong der Störche abgeleitete Liedzeile ist aktuell leider die traurige Wahrheit. Nur noch die KSV ist in der 2. Bundesliga aktiv und darf um Punkte kämpfen. Am vergangenen Wochenende ging es am Mühlenweg gegen…

Lesestoff rund um die Uhr

19.11.2020
Schönberg (t). Sonntagvormittag eine Zeitschrift leihen und lesen? Mit den Kindern vorm Schlafengehen gemeinsam online ein Vorlesebuch aussuchen oder Samstag noch einen Roman fürs Wochenende ausleihen?Was die Bücherei der Gemeinde Schönberg bisher nicht bieten konnte,…

UNTERNEHMEN DER REGION