Reporter Eutin

„Ein Feuerwerk des Tanzens“

Bilder

Heikendorf (kas). Rund 270 Zuschauer verfolgten am vergangenen Sonnabend eine temporeiche Tanzschow des Heikendorfer Sportvereins. Unter dem Namen „1,2 Step“ war die Veranstaltung als Dezembershow 2019 auf den Plakaten angekündigt. Die Leiterin und Trainerin Nicole Soinski hatte vor zehn Jahren mit einer kleinen Gruppe von Hip-Hop-Tänzern angefangen – und heute hat sie rund 70 „Tanzwütige“ um sich herum in vier Altersgruppen aufgeteilt.
 

In den Kursen von acht bis zehn, von elf bis 13, von 14 bis 16 und ab 16 Jahren wird einmal pro Woche trainiert. Nicole Soinski ist bei ihren Kursteilnehmern sehr beliebt und ihre menschliche Art wissen die Teilnehmer sehr zu schätzen. In ihrer kurzen Eröffnungsrede bedankte sie sich bei allen Teilnehmern und vor allem Helfern, ohne die ein solches Programm nicht zustande kommen würde. Gezeigt wurde ein buntes Programm aus Step, Jazz, Kindertanz, Breakdance, Kunst- und Einrad-fahren.
 

Um das Programm ein wenig abzurunden, hatte Soinski einige Gäste aus Neumünster, Kiel-Russee sowie Kronshagen eingeladen. Nach dem Eröffnungstanz boten Ilsa & Lotta von den „Roten Hosen“ des SC Gut Heil Neumünster eine Tanz und Akrobatic-Show vom Feinsten. Kurz vor der Pause, zur Überraschung Aller, überreichte Nicole Soinski noch ein paar Pokale für treue Mittänzer, die sie schon seit fünf, acht und zehn Jahren unterstützen.
 

Bei den Vorführungen der Step Minis, Step A, M und F-Gruppen dominierten die Mädchen, beim Breakdance die Jungs. Die Kunstradfahrerinnen des Heikendorfer Sportvereins zeigten gewagte Kunststücke auf ihren Rädern, die man nicht unbedingt ohne Übung nachmachen sollte… Die Einrad-Fahrerinnen vom TSV Kronshagen boten eine bunte Show mit vielen Variationen. Ein buntes, ideenreiches und kurzweiliges Programm für Jung und Alt, die bei allen Vorführungen nicht mit Beifall sparten.


Weitere Nachrichten Probsteer
Bürgermeister Peter Kokocinski.

Die „Schönberger Tafel“ gewinnt den Bürgerpreis

24.01.2020
Schönberg (kud). „Die Bagger rollen an“, verspricht Schönbergs Bürgermeister Peter A. Kokocinski. Nach einem ereignisreichen Jahr 2019 sei nun ein Anpacken in 2020 an der Reihe. „Wir haben wichtige Dinge vor uns, aber auch sehr schöne.“ Beim Neujahrsempfang im Hotel…
Sie brachten richtig Spaß in den Neujahrsempfang: die Kinder vom AWO-Jugendhaus und ihre Musikerzieherinnen.

„Wir brauchen mehr Platz!“

24.01.2020
Mönkeberg (kud). Bürgermeisterin Hildegard „Hilla“ Mersmann ist wie üblich richtig in Schwung. „Ein neues Jahr, ein neues Jahrzehnt, neue Magie, neue Gedanken, neue Gelegenheiten, neue Träume, neue Lichtblicke.“ Das reicht eigentlich schon als Planung des Jahres 2020.…
Der TSV Klausdorf feierte acht „Hinrunden-Dreier“.

Klausdorf dank Marc Zeller mit gutem 6. Platz

23.01.2020
Kreis Plön (dif). Unser Hinrunden Rückblick führt uns heute wieder in die Landesliga Holstein. Dort ist auch beim TSV Klausdorf noch Winterpause abgesagt. Die Elf von Coach Dennis Trociewicz beschloss die ersten 19 Spiele auf Ligaplatz sechs und kann mit dem…
Neun Senioren folgten in Heikendorf der Einladung zur Informationsveranstaltung „Wohnen für Hilfe“.

So einfach ist es dann doch nicht

23.01.2020
Heikendorf (kud). Gerade einmal neun Heikendorfer Senioren sind es, die sich im großen Ratssaal eingefunden haben. Sie sind der Einladung des Seniorenbeirates gefolgt. Das Thema: „Wohnen für Hilfe“. Interesse ist vorhanden, sich näher mit diesem Konzept des…
Kleine Ehrenrunde vor dem Start.

9. Eisarschregatta an der Förde

22.01.2020
Möltenort/ Heikendorf (kas). Sonne pur, Wind für die kleinen Optis und viele Zuschauer: Das war die 9. Ausgabe der Eisarschregatta der Möltenorter Seglervereinigung (MSK). Wettfahrtleiterin Marion Liebetrau, die Moderatoren Jan Sperber und Kai Ermoneit sowie der…

UNTERNEHMEN DER REGION