Reporter Eutin

„Ein kraftvolles Jahr, eine kraftvolle Gemeinde“

Bilder

Laboe (kud). Acht Monate lang hat sich Bürgermeister Heiko Voß angeschaut wie das Laboe von heute „tickt“. Sein Fazit beim Neujahrsempfang: „Wir werden ein kraftvolles Jahr in einer kraftvollen Gemeinde erleben!“
Entsprechend temperamentvoll ging es zu bei diesem ersten Neujahrsempfang, den er gemeinsam mit Bürgervorsteher Michael Meggle organisiert hat. Veranstaltungsort war nicht die Schule, sondern die Sporthalle. Und die füllte sich so schnell, dass bald auch nur noch nicht einmal die Stehplätze frei waren. Auch gegenüber füllen sich die Plätze. Mitglieder der Swing Jazzband der Recarda-Huch-Schule Kiel nehmen Platz, die Instrumente in die Hand und spielen sich ein. Heiko Voß strahlt: „Die Band lernte ich im vergangenen Jahr kennen. Sie passen wirklich zum Motto dieses Jahres.“
Und wirklich! Laut, geübt und spielstark ziehen sie die mehreren hundert Laboer in ihren Bann. Die Band hat bereits viele Auszeichnungen gewonnen und ist über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Heiko Voß begrüßt seine Ehrengäste, vor allem „Jenner“. Der ist inzwischen Namensgeber der Sporthalle, in der er so vielen Kinder- und Jugendgenerationen das Thema Sport nahegelegt hat.
Aber da sind auch Bürgermeister aus Nachbargemeinden, der Kreis ist vertreten und mit Werner Kalinka auch das Land.
Michael Meggle tritt ans Pult. „Wir brauchen Mut, um neue Entscheidungen zu treffen und wichtige Projekte anzugehen. Heiko Voß hat viel neuen Schwung in die Gemeinde gebracht. Sein respektvoller Umgang mit allen tut gut. Die Arbeit macht wieder Spaß.“
Die jungen Musiker greifen zu ihren Instrumenten. Kaum ein Fuß, der nicht im Takt mitwippt. Dann gibt es Grußworte vom Kreispräsident Stefan Leyck, von Werner Kalinka und dem Laboer Pastor Daniel Kuhl. Während die Politiker die Bedeutung Laboes für die Region Kiel hervorherben, nimmt Daniel Kuhl das ThemaHoffnung auf. „Die können auch scheitern. Aber wir hoffen auf ein starkes Jahr.“
Vor der Band stellt sich Lanya Algumur auf, nimmt das Mikro zur Hand und singt. Welch Stimme! Kraftvoll, sensibel, tonsicher. Die Laboer sind begeeistert von ihr, der Band und dem spannenden Arrangement des Songs.
Laboe – die Sportlergemeinde. Lange dauert die Sportlerehrung in diesem Jahr. (Darüber mehr im Probsteer in der nächsten Woche).
Dann kommt Heiko Voß zur Sache. Mit welchen Themen musste er 2019 an denStart gehen? Welche Themen warten in diesem Jahr auf die Gemeinde?
„Nach acht Monaten kann ich sagen: Dieses Amt ist toll!“ Natürlich habe es von Anfang an Probleme zu lösen gegegeben. Und auch das Jahr 2020 werde nicht einfach werden. Aber: „Das Miteinander von Verwaltung und Selbstverwaltung sei gut. Voß: „Die Gemeindes wächst auch durch das neue Wohngebiet. Ein neuer Kindergarten entsteht. Begeistert sind wir davon wie gut die neue Scatebahn im Rosengarten funktioniert. Da geht es sehr respektvoll zu.“
Die Neuorganisation des Gemeindebetriebes sei nahezu lautlos verlaufen. Ein Thema sei natürlich weiter die Schwimmhalle. „Da haben wir aber ein klares Bekenntnis: Die Halle muss in Laboe bleiben.“
Dann gibt es noch jemanden, der zu ehren ist: In diesem Jahr erhält Dieter Roespel den Ehrenpreis der Gemeinde. Seine künstlerischen Werke stehen inzwischen an vielen Stellen des Ortes.
Lanya Algumur geht ganz ruhig noch einmal zum Mikro. Die Band hält ihre Instrumente bereit. Sie beginnt zu singen. Und viele Zuschauer stehen auf, um ihr zu applaudieren.


Weitere Nachrichten Probsteer
(V. l.) Prof. Dr. med. Frank Gieseler, Vorsitzender der Schleswig Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V., Uwe Göllner, Country & Line Dance Gruppe Kiel und Marita Kähler, Leiterin der Selbsthilfegruppe für Menschen mit einer Krebserkrankung in Dietrichsdorf hoffen auf Spenden, um von Krebs betroffene Menschen zu unterstützen.

Dietrichsdorf sammelt für Projekte der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft

28.11.2020
Neumühlen-Dietrichsdorf (los). Helfen, wo es nötig tut: Eigentlich war es die Spezialität der Line Dancer um „Sheriff“ Uwe Göllner von der Country & Line Dance Gruppe Kiel, sich durch Benefiz-Tanzveranstaltungen für Projekte der Schleswig-Holsteinischen…
Bunte Farbtupfer in der Dunkelheit - die Sterntalergruppe erlebte am 11. November ein tolles Laternenfest.

Laternenfest einmal anders

26.11.2020
Lütjenburg (t). Wie in jedem Jahr, so wollten die Kinder der Sterntalergruppe des städtischen Kindergartens „Schatzkiste“ auch in diesem Jahr Laterne laufen. Einen großen Laternenumzug mit allen Kindern und Eltern des Kindergartens konnte es ja leider nicht…
Aktuell Holsteins Nummer eins: Ioannis Gelios.

Holstein lässt zwei Punkte gegen Heidenheim liegen

26.11.2020
Kreis Plön (dif). „Nur Holstein Kiel“. Die aus einem Fansong der Störche abgeleitete Liedzeile ist aktuell leider die traurige Wahrheit. Nur noch die KSV ist in der 2. Bundesliga aktiv und darf um Punkte kämpfen. Am vergangenen Wochenende ging es am Mühlenweg gegen…

Lesestoff rund um die Uhr

19.11.2020
Schönberg (t). Sonntagvormittag eine Zeitschrift leihen und lesen? Mit den Kindern vorm Schlafengehen gemeinsam online ein Vorlesebuch aussuchen oder Samstag noch einen Roman fürs Wochenende ausleihen?Was die Bücherei der Gemeinde Schönberg bisher nicht bieten konnte,…
Lesefreunde und Umgang mit Texten als Bildungsziel: Schriftsteller Arne Rautenberg besuchte die fünften Klassen.

Gymnasium Wellingdorf pflegt den Blick über den Tellerrand

19.11.2020
Wellingdorf (t). Kein Thema – abgesehen von der weltweiten Corona-Pandemie – bewegte die Menschen in diesem Herbst so sehr wie die Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten. Natürlich gilt dies auch – und in hohem Maße – für die Schulen. Das Gymnasium…

UNTERNEHMEN DER REGION