Reporter Eutin

Feuerwehr Stoltenberg und Jugendfeuerwehr Passader See präsentierten sich!

Bilder

Stoltenberg (t). Trotz Regenschauer fanden sichrund 80 Stoltenbergerinnen und Stoltenberger zum Tag der offenen Tür der Feuerwehr auf der Stoltenberger Festwiese ein. Gemeindewehrführer Dietmar Knoll und Bürgermeister Lutz Schlünsen begrüßten die Gäste und führten einen Feuerwehr Talk durch. Knoll berichtete von dem Feuerwehrwesen, den Aufgaben und der Ausrüstung. Dabei warben beide auch um neue Mitglieder und das Ehrenamt. Zur Verbesserung der Ausrüstung übergab Lutz Schlünsen eine neue Motorsäge und eine Löschdecke für E-Autos. Stoltenberg gehört mit dieser Löschdecke zu 15 Wehren im Kreis Plön. Unsere Feuerwehr ist ein wichtiger Teil unserer Dorfgemeinschaft, betonte Bürgermeister Lutz Schlünsen.
Während die Feuerwehraktiven eine Vorführung des Fettbrandes zeigten, was passieren kann, wenn man mit Wasser löscht, führte die Jugendfeuerwehr Passader See mit Kindern und Jugendlichen aus Passade, Fahren und Stoltenberg pünktlich zum 12 Uhr Sirenenalarm mit der Blaulichtfahrt mit einem Einsatzfahrzeug eine Einsatzübung durch. Dabei galt es ein Feuer zu bekämpfen und eine Person zu retten. Ruhig und besonnen agierten die Mitglieder und jeder Handgriff saß. Alles klappte hervorragend. Unter dem Applaus der Zuschauer brachten sie die Übung zu Ende- Zum Abschluß gab es noch Spiele für die Kinder, Bratwurst für Erwachsene und einen Eintritt in die Aktivenwehr und einen in die Jugendfeuerwehr. Dietmar Knoll nahm sehr erfreut, das Eintrittsformular von Marco Schümann entgegen, der schon länger mit den Gedanken spielte. Ein rund um gelungener Vormittag, waren sich Wehrführer und Bürgermeister einig. Und am Ende strahlte auch die Sonne.


Weitere Nachrichten Probsteer

UNTERNEHMEN DER REGION