Reporter Eutin

Gemeinschaft und soziale Ziele

Bilder
Ein Teil des alten/ neuen Vorstandes glänzt durch Abwesenheit. Die übrigen aber freuen sich über ihre Wiederwahl.

Ein Teil des alten/ neuen Vorstandes glänzt durch Abwesenheit. Die übrigen aber freuen sich über ihre Wiederwahl.

Schönkirchen (kud). Das TSG Concordia-Sportheim füllt sich. Großes „Hallo“ und sofort bilden sich Grüppchen, die sich viel zu erzählen haben. Jahreshauptversammlung des Sozialverbandes, Ortsverband Schönkirchen, ist angesagt. Vorsitzende Almut Berneike lässt es sich nicht nehmen, jeden Gast persönlich zu begrüßen, wenn auch meistens ohne Handschlag. Der fällt für die meisten wegen des „Coronavirus`“ lieber aus.
Auf den Tischen türmen sich Kuchenberge, alle von Mitgliedern selbst gebacken, die Tagesordnung enthält neben den üblichen Regularien zwei wichtige Punkte: die Ehrung langjähriger Mitglieder und die Wahl eines neuen Vorstandes. Almut Berneike lässt das vergangene Jahr Revue passieren. Geselligkeit dominierte die Aktivitätenliste – Theaterbesuche, monatliches Mitgliederfrühstück, Ausflüge. Und so soll es auch in diesem Jahr weitergehen, auch wenn Schatzmeister Torsten Baß zugeben muss, dass all diese Events finanziell ein ordentliches Loch in die Kasse reißen. Dennoch: Almut Berneike freut sich, sehr viele Ehrungen für langjährige Treue aussprechen zu können. Vier Mitglieder gehören dem Verband bereits seit 40 Jahren an, vier weitere sind seit 25 Jahren dabei. 16 Mitglieder halten dem Verband seit zehn Jahren die Treue. 46 neue Mitglieder konnte der Ortsverband 2019 neu begrüßen.
Kreisvorsitzende Gudrun Karb nimmt die Sitzungsleitung an sich. Es gilt, wie alle zwei Jahre, einen neuen Vorstand zur wählen. Niemand ist erstaunt über das Ergebnis: Alle Mitglieder des Vorstandes werden einstimmig wiedergewählt. Damit heißen die Mitglieder des neuen Vorstandes für die beiden nächsten Jahre Almut Berneike (Vorsitzende), Torsten Baß (Schatzmeister), Annegret Zebrowski (Schriftführerin), Elisabeth Reimann ( Frauensprecherin), Petra Hinrichsen (stellvertretende Frauensprecherin), Ingrid Staack, Gerda Andresen, Christina Bargholz (Revisoren), Norbert Schnack und Doris Voigt (Beisitzer). Die Wahl geht schnell, denn viele der alten/ neuen Vorstandsmitglieder sind nicht anwesend. Almut Berneike: „Sie sind heute in Hamburg und sehen sich ein Theaterstück im Hansatheater an, haben aber ihre Bereitschaft zur Wiederwahl vorher erklärt.“
Die Planung für 2020: Der erste Ausflug startet am 29. März zur Porzellanbörse nach Hüllerup mit einer Kaffeetafel im Hof-Café. Im Oktober steht ein Ausflug zu den „Lachmöwen“ nach Laboe auf dem Plan, im Dezember eine Tagesfahrt zum Weihnachtsmarkt im Schloss Glücksburg. Und natürlich findet auch das monatliche Frühstück statt. Nur im August gibt es eine kurze Sommerpause.
Wer eine soziale Beratung wünscht, kann sich bei Elisabeth Reimann, Telefon 04348 – 214 melden.


Weitere Nachrichten Probsteer
Freuen sich über viele Holstein-Punkte: Arne, Niklas und Anne (v. l.)

Kieler Störche mit erster Zweitliga-Pleite im Jahre 2020

26.03.2020
Kreis Plön (dif). Nun hat es die KSV Holstein in der 2. Bundesliga erwischt. Mit 0:1 unterlagen die Störche im „Verfolgerduell um den Relegationssplatz“ dem FC Heidenheim mit 0:1. Mittelfeldspieler Theuerkauf war der Schütze des goldenen Tores 13 Minuten vor dem Ende.…
Tade Peetz beglückwunschte Roland Knoth zum stellvertretenden Gemeindewehrführer.

Dreimal Gold für insgesamt 120 Jahre aktiven Dienst in der freiwilligen Feuerwehr

06.03.2020
Heikendorf (kas). Erstmalig hielt die Gemeindewehr Heikendorf ihre Jahreshauptversammlung in den Räumen der Show-Brassband im Gewerbegebiet ab. Insgesamt 50 Kameraden der freiwilligen Feuerwehr aus Alt- und Neuheikendorf waren erschienen, die Versammlung somit…
Weiter im Abstiegskampf: Inters Keeper Özdemir.

Dreier für Holsteins U23, Pleite für Türkspor Kiel

05.03.2020
Kreis Plön (dif). Winterpause war gestern. In allen vier Staffeln sollte der Ball zumindest teilweise wieder rollen. Bis auf die Landesliga Holstein klappte dies am vergangenen Wochenende auch ganz gut. Während die KSV Holstein in der 2. Bundesliga erst nach…
Unter den alten Marken finden sich durchaus noch wertvolle Exemplare

Zweimal im Jahr ist es wie in alten Zeiten

27.02.2020
Dietrichsdorf (kud). „Wenn wir im Februar und vor der Kieler Woche zu unseren Tauschbörsen einladen, dann ist es fast wie in alten Zeiten.“ Rund 40 Briefmarkenfreunde kommen dann im Gemeindehaus der Kirche zusammen, um sich ihre zum Teil schon sehr alten Schätze zu…
Köstlicher Schokokuchen, ein kleiner Pausensnack – hergestellt natürlich mit fair gehandeltem Kakao. Thorsten Bell freut sich über das Engagement seiner Schüler.

„Ein langer Prozess des Umdenkens“

27.02.2020
Heikendorf (kud). Vor dem Infostand drängeln sich Unterstufenschüler. Die Älteren, die hinter den Tischen stehen, versuchen, all ihre Fragen zum Thema „Fair trade“ zu beantworten. Das Gewusel nimmt erst ein Ende, als sich eine Tür öffnet und junge Schüler aus dem…

UNTERNEHMEN DER REGION