Reporter Eutin

Hilfe für die Schönberger Tafel

Bilder
Das Team der Schönberger Tafel freute sich über die Masken, bedeutet dies doch mehr Sicherheit für ihre Klientel und sie selbst v.l.: Käthe Moltzen, Anisha Al-Sowadi, Fatima Mesto, Thomas Pekrun und Michael Rehfuß

Das Team der Schönberger Tafel freute sich über die Masken, bedeutet dies doch mehr Sicherheit für ihre Klientel und sie selbst v.l.: Käthe Moltzen, Anisha Al-Sowadi, Fatima Mesto, Thomas Pekrun und Michael Rehfuß

Schönberg (t). Für die Leiterin der Schönberger Tafel, Käthe Moltzen, war es nach ihren Worten „ein mehr als warmer Segen“, was Michael Rehfuß als Präsident des Lions Clubs Wagrien zusammen mit Thomas Pekrun von der Ostsee-Apotheke aus Schönberg am Mittwoch kurz vor Öffnung der Ausgabe dort ablieferten: 700 zertifizierte FFP2-Masken europäischer Produktion.
„An sich wollten wir die Tafel mit einer Geldspende unterstützen“, so der Lions-Präsident, „wie auch schon in der Vergangenheit bei der Schulspeisung oder der Jugendfeuerwehr.“ Als man jedoch erfuhr, dass ganz dringend medizinische Schutzmasken gebraucht würden, begab sich der Lions Club auf die Suche. Hilfe dabei bekamen sie dabei von der Ostsee-Apotheke in Schönberg. Thomas Pekrun hatte glücklicherweise rechtzeitig eine größere Bestellung bei einem Hersteller platziert und war sofort zur Hilfe bereit als diese jetzt eintrafen. „Wir freuen uns, dass wir in der Region konkret da helfen können, wo es gebraucht wird.“
Auf die von den Lions georderten 500 Masken packte er deshalb noch einmal 200 drauf, so dass die Tafel nun erst einmal mit 700 medizinischen Masken den Bedarf decken kann. „Darüber sind wir mehr als froh“, sagt Käthe Moltzen vom Tafelteam. 223 Erwachsene und 138 Kinder holen sich regelmäßig bei der Tafel Lebensmittel. „Wir betreuen in der Regel jede Woche 90 Haushalte.“ Weitere 18 Alte und Kranke werden von der Tafel zu Hause beliefert. Die letzten Wochen hätten aber gezeigt, dass in vielen Haushalten einfach kein Geld für den Kauf dieser jetzt vorgeschriebenen Masken vorhanden ist.
Diese sind sicherlich nicht nur für die Kunden wichtig, sondern auch beim Betreten eines Ladens oder bei der Benutzung des öffentlichen Nahverkehrs vorgeschrieben.
„Wir werden die Masken jetzt zusammen mit den Lebensmitteln ausgeben, ihre Empfänger aber gleichzeitig auch über das richtige Tragen und den Umgang damit aufklären.“ Denn das nutze nicht nur ihnen, komme aber auch dem Schutz des Tafelteams entgegen.
Erst kürzlich hatten Schönberger Gemeindevertreter Masken aus ihren Sitzungsgeldern finanziert. Auch einige Geschäftsleute spendeten OP-Masken. „Wir freuen uns über diese Kooperation und die Zusammenarbeit, die wir auch fortsetzen werden“, waren sich Michael Rehfuß und Thomas Pekrun deshalb einig.


Weitere Nachrichten Probsteer
Rettungseinheiten der Seenotretter im Einsatz für zwei kollidierte Segelyachten in der Kieler Bucht, auf den Tag genau 156 Jahre nach Gründung der DGzRS

Seenotretter für schwerverletzten Segler im Einsatz

02.06.2021
Kieler Bucht (t). Nach dem Zusammenstoß zweier Segelyachten in der Kieler Bucht haben die Seenotretter am Samstagnachmittag, 29. Mai, einen schwerverletzten Segler sicher an Land gebracht. Acht weitere Besatzungsmitglieder der beiden Boote blieben bei der Kollision…
Hoffnung nach dem Lee-Ausgleich.

Aus und vorbei – Holstein verpasst Bundesligaaufstieg!

02.06.2021
Kreis Plön (dif). Es hat nicht sollen sein für die KSV Holstein. Nach dem tollen 1:0-Sieg beim 1. FC Köln im ersten Reli-Spiel um den Aufstieg in die Fußballbundesliga waren die Kieler daheim am Mühlenweg vor 2350 zugelassenen Anhängern ohne jegliche Siegchance. Mit…

Feuer in der alten Schule

02.06.2021
Heikendorf (t). Am Sonnabend um 16:22 Uhr alarmierte die Leitstelle Mitte die beiden Ortsfeuerwehren Altheikendorf und Neuheikendorf zu einem Feuer in der ehemaligen Grund- und Gemeinschaftsschule im Schulredder in Heikendorf. In einem Klassenraum im Grundschultrakt…
…und am Wochenende darauf ist Beate Kiupel als Bella Butenschön oder De hillige Johanna vun de Inbooköök bei den Lachmöwen zu Gast.

Premiere für die „Ole Leev“

27.05.2021
Laboe (ed). Viel zu lang war die Durststrecke, die Theatermacher und Theaterbegeisterte hinter sich haben – aber jetzt geht es ganz langsam wieder los, langsam, aber spektakulär, denn im Rahmen des Modellprojektes des Landes ist an den ersten beiden Juni-Wochenenden…
Das Probstei Museum Schönberg ist eine alte Hofanlage aus der Zeit um 1600.

Bundesförderung mit 105.000 Euro

27.05.2021
Kreis Plön (t). Im Rahmen des „Denkmalschutz-Sonderprogramm X“ hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages am 20. Mai 105.000 Euro für zwei Projekte im Wahlkreis von Melanie Bernstein MdB bereitgestellt.60.000 Euro werden für die Neudeckung des Reetdaches des…

UNTERNEHMEN DER REGION