Reporter Eutin

Kieler Störche bleiben ungeschlagen

Bilder
Vertrat KSV-Stammkeeper Dähne: Ioannis Gelios.

Vertrat KSV-Stammkeeper Dähne: Ioannis Gelios.

Kreis Plön (dif). Endlich- Die so lange vermissten Fußballligen in Schleswig Holstein sind gestartet und nehmen langsam Fahrt auf. Auch wenn noch bei weitem nicht alles „normal“ ist, trotzdem ein erstes Lebenszeichen für die Fans. Hier ein Rück-und-Ausblick der Ligen:
2. Bundesliga: Start geglückt für die KSV Holstein. Gegen den Bundesligaabsteiger SC Paderborn gab es für die Elf von Ole Werner einen 1:0-Auftakterfolg und den ersten Dreier zu bejubeln. Vor der überschaubaren Kulisse von 1709 Besuchern, in Stadion am Mühlenweg herrschte eine komplette Maskenpflicht, war Alexander Mühling in der 59. Minute der Schütze des Goldenen Tores. Auch Gäste-Trainer Steffen Baumgart sah einen verdienten Sieg der Störche. Damit ging es zum 2. Spieltag und in Richtung Braunschweig. Beim Aufsteiger -vor 3512 „Corona“- Besuchern- reichte es immerhin zu einem weiteren Pluspunkt, auch wenn Holstein viele Chancen liegenlies. Ein Unentschieden der besseren Sorte aber. Stammtorhüter Thomas Dähne musste wegen eines grippalen Infektes passen. Der Ausblick: Für die Kieler geht es in Liga zwei am kommenden Sonntag mit einem Heimspiel gegen Fortuna Düsseldorf weiter. Also erneut ein Team, welches in der vergangenen Spielzeit noch in der 1. Bundesliga aktiv war. Aufpassen wird man hier besonders auf Torjäger Rouwen Hennings. Der gebürtige Bad Oldesloer steht seit 2016 im Fortuna Kader und traf dort bereits 144mal. Unser Tipp geht in Richtung eines 2:2-Remis.
 

Regionalliga Nord: Dem Jubel der U23 Holsteins gegen den FC St. Pauli (1:0) folgte eine derbe 0:3-Pleite gegen den Lüneburger SK. Auch diesmal ging es daheim in Projensdorf aufs Grün. Doch bereits nach 13 Spielminuten fing sich die Truppe von Sebastian Gunkel den ersten Gegentreffer durch Meyer. Als dann kurz vor dem Pausentee (44.) Pägelow den LSK mit 2:0 in Front schoss und nur acht Minuten nach dem Wiederanpfiff erneut Meyer für den dritten Hansa-Treffer sorgte, war „der Drops gelutscht“. Trotz einer 1:0-Führung gab es danach auch bei Altona 93 keine Pluspunkte (1:2). Der Gegner im Heimspiel am vergangenen Sonntag hieß Teutonia 05. Dieser nahm kurz vor dem Ende (88. Minute, 0:1) alle drei Zähler mit und bescherte den Störchen eine erste kleine Krise. Der Ausblick: Bei Eintracht Norderstedt geht es am 4. Oktober um 14 Uhr am 6. Spieltag erneut um Regionalligapunkte und Richtung Elbe. Hier tippen wir auf ein Unentschieden, obwohl ein Auswärtssieg für die Moral immens wichtig wäre.
Oberliga Nord: Jörg Ahrens, neuer Coach von Inter Türkspor Kiel, konnte bei seiner Premiere nicht punkten. Sein Team unterlag-trotz guter Leistung-bei Weiche Flensburg mit 0:2. Vor 200 Besuchern hielten die Ostufer-Kicker lange mit und fingen sich in der 58. und 75. Minuten die Gegentore. Danach ging es daheim gegen den TSV Altenholz, der seine Premiere mit 0:3 im Duell zweier Neulinge gegen den TSV Kronshagen verpatze. Auch hier blieben die Zähler (0:1) beim Gegner. Das Spiel gegen Frisa, ein bestätigter Coronafall bei SV, wurde abgesagt. Türkspor empfängt nun am Sonntag in Kiel mit dem TSV Kronshagen einen weiteren Aufsteiger. Ein wichtiges Derby also, bei dem alle drei Punkte am Ostufer bleiben müssen.
 

Oberliga Süd: Nun ist Corona auch in der Oberliga Süd angekommen. Beim noch spielfreien Preußen Reinfeld gab es in der 2. Mannsschaft einen positiven Fall, der auch fünf Aktive der Liga betraf. Zum sportlichen: Mit einem 1:2 gegen den Oldenburger SV starteten die Rosenstädter aus Eutin in die neue Staffel. Nach zwei Treffern der Gäste kam das Tor von Tim Röben-Müller zwei Minuten vor dem Ende zu spät. Besser lief es beim VfB Lübeck 2, wo die Elf mit 3:2 die ersten Pluspunkte einfahren konnte. Der Ausblick: Erst am 13. Oktober wird bei Eutin 08 wieder gekickt. Dann ist der TSV Pansdorf Gast der von Dennis Jaacks und den Seinen.


Weitere Nachrichten Probsteer
„De Brummelbuttjes“ am Möltenorter Hafen.

Wer verstärkt „De Brummelbuttjes”?

22.10.2020
Heikendorf (t). Heikendorf hat, was viele Neubürger vielleicht noch nicht wissen, seit 1985 bereits einen Shantychor. „De Brummelbuttjes“ sind der Heikendörper Speeldeel angeschlossen. Nun hat man lange nichts von dem Chor gehört, der sich wie alle den Bestimmungen in…
Ist noch einmal einem Kriminalfall auf der Spur: Raumpflegerin Erna Pieper (Angela Tafel, l.) entwickelt neue Talente als Ermittlerin

„Fro Pieper“ ermittelt wieder

22.10.2020
Laboe (los). Die Laboer „Lachmöwen“ haben nach der Corona-Pause mit dem Ein-Mann-Stück „Scheit mi een beten dood“ den Schritt zurück ins aktive Kulturgeschehen gewagt und für das Theater am Katzbek 4 ein aufwendiges Hygienekonzept entwickelt. Jan Steffen vom Vorstand…
Traurige Gegenwart: Das Holstein Stadion zu Corona Zeiten.

Holstein bleibt Mannschaft der Stunde!

21.10.2020
Kreis Plön (dif). Noch das kommende Wochenende und auch der Oktober 2020 ist schon wieder Fußballgeschichte. Doch nach den ersten Spieltagen haben sich in den nun fünf Ligen, in denen wir unsere Teams beobachten, bereits einige interessante Tabellenkonstellationen…
Blick in die Ausstellung „Frauenleben im Mittelalter“ im Probstei Museum Schönberg 2020.

„Frauenleben im Mittelalter”

21.10.2020
Schönberg (t). Die vielbeachtete Wanderausstellung Von Wehmüttern, Brauhexen und Hökerinnen - Frauenleben im Mittelalter läuft am kommenden Wochenende aus. Noch einschließlich bis zum 25. Oktober kann die Ausstellung im Probstei Museum in Schönberg, Ostseestraße 8-10…

Sommermärchen in Kalifornien 2020

09.10.2020
Schönberg (t). Während viele Veranstaltungen in diesem Sommer aufgrund der hohen Auflagen abgesagt werden mussten, passte man in Schönberg die Junge Bühne an die geltende Landesverordnung an und bescherte damit so manchem Sommergast eine wunderschöne…

UNTERNEHMEN DER REGION