Reporter Eutin

Krach im Schrevenborner Wald

Bilder

Heikendorf (kas). Die „Krachmacher“ im Wald waren im Gelände am Haffkamper Weg bei ihrer praktischen Arbeitsprobe. Mit gelber oder orangefarbener Warnweste, Helm mit Gesichts- und Nackenschutz und Arbeitshandschuhen waren elf Anwärter für den Motorsägenlehrgang in dem kleinen Gemeindewald, und fällten dort die gekennzeichneten Bäume. Unter der Leitung von Kursleiter Horst Hinz konnten nun die Prüflinge die theoretischen Kenntnisse in die Praxis umsetzen. Ausbilder Horst Hinz ist auf diesem Gebiet ein alter Hase. Seit sieben Jahren bietet er schon die Lehrgänge bei der VHS Heikendorf an. Als aktiver Feuerwehrmann und späterer Gemeindewehrführer hat Hinz schon 1.560 Kameraden ausgebildet, berichtet er stolz. „Ja, bei der Feuerwehr wurde genau über die Ausbildung Buch geführt“, fügt er hinzu. Heute sei der praktische Teil des „Sägescheines“, danach folge noch einmal ein schriftlicher Teil mit 45 Fragen am Nachmittag. Im durchdringenden Lärm der Kettensägen sind immer wieder Ausrufe „Baum fällt!“ zu hören. Jeder, der eine Kettensäge in der Hand hat, muss sich vorher überzeugen, wohin der Baum fallen soll. Zuerst werde ein 45-Grad-Schnitt, dann ein waagerechter Schnitt vorgenommen, erläutert Hinz. Der ausgeschnittene Keil, der dann herausfällt, ist die Stelle des Baumes, an der er kippt. Stehen die Bäume besonders dicht, passiert es, dass der abgesägte Baum in die Äste fällt und sich verfängt. Unter Regie von Horst Hinz war deshalb Handarbeit mit großen Keilen sowie Spezialwerkzeug gefragt. Später wurden die kleinen Äste vom Stamm abgetrennt, dieser in Meterstücke zerlegt und zur Abfuhr gestapelt. Der Trecker kam nicht in den Wald, da der Boden durch den Regen derzeit zu aufgeweicht ist.
Weitere Auskünfte: VHS Heikendorf, 0431-245163 oder Horst Hinz, 0431-241751.


Weitere Nachrichten Probsteer
(V. l.) Prof. Dr. med. Frank Gieseler, Vorsitzender der Schleswig Holsteinischen Krebsgesellschaft e.V., Uwe Göllner, Country & Line Dance Gruppe Kiel und Marita Kähler, Leiterin der Selbsthilfegruppe für Menschen mit einer Krebserkrankung in Dietrichsdorf hoffen auf Spenden, um von Krebs betroffene Menschen zu unterstützen.

Dietrichsdorf sammelt für Projekte der Schleswig-Holsteinischen Krebsgesellschaft

28.11.2020
Neumühlen-Dietrichsdorf (los). Helfen, wo es nötig tut: Eigentlich war es die Spezialität der Line Dancer um „Sheriff“ Uwe Göllner von der Country & Line Dance Gruppe Kiel, sich durch Benefiz-Tanzveranstaltungen für Projekte der Schleswig-Holsteinischen…
Bunte Farbtupfer in der Dunkelheit - die Sterntalergruppe erlebte am 11. November ein tolles Laternenfest.

Laternenfest einmal anders

26.11.2020
Lütjenburg (t). Wie in jedem Jahr, so wollten die Kinder der Sterntalergruppe des städtischen Kindergartens „Schatzkiste“ auch in diesem Jahr Laterne laufen. Einen großen Laternenumzug mit allen Kindern und Eltern des Kindergartens konnte es ja leider nicht…
Aktuell Holsteins Nummer eins: Ioannis Gelios.

Holstein lässt zwei Punkte gegen Heidenheim liegen

26.11.2020
Kreis Plön (dif). „Nur Holstein Kiel“. Die aus einem Fansong der Störche abgeleitete Liedzeile ist aktuell leider die traurige Wahrheit. Nur noch die KSV ist in der 2. Bundesliga aktiv und darf um Punkte kämpfen. Am vergangenen Wochenende ging es am Mühlenweg gegen…

Lesestoff rund um die Uhr

19.11.2020
Schönberg (t). Sonntagvormittag eine Zeitschrift leihen und lesen? Mit den Kindern vorm Schlafengehen gemeinsam online ein Vorlesebuch aussuchen oder Samstag noch einen Roman fürs Wochenende ausleihen?Was die Bücherei der Gemeinde Schönberg bisher nicht bieten konnte,…
Lesefreunde und Umgang mit Texten als Bildungsziel: Schriftsteller Arne Rautenberg besuchte die fünften Klassen.

Gymnasium Wellingdorf pflegt den Blick über den Tellerrand

19.11.2020
Wellingdorf (t). Kein Thema – abgesehen von der weltweiten Corona-Pandemie – bewegte die Menschen in diesem Herbst so sehr wie die Präsidentschaftswahlen in den Vereinigten Staaten. Natürlich gilt dies auch – und in hohem Maße – für die Schulen. Das Gymnasium…

UNTERNEHMEN DER REGION