Reporter Eutin

„Laboe kreativ 2019“-Ausstellung im Freya-Frahm-Haus

Bilder

Laboe (uwr). Als vor zwei Jahren die erste Ausstellung „Laboe kreativ“ öffnete, wussten die Organisatoren im Vorfeld nicht, ob es genügend künstlerisch aktive Laboer dafür gäbe. Nachdem die erste Ausstellung ein großer Erfolg wurde, beschloss das Team „Laboe kreativ“ alle zwei Jahre zu wiederholen. Jetzt ist es wieder soweit. Der Aufruf stieß auf große Resonanz in Laboe und 33 Künstler und Künstlerinnen stellen sich mit ihren Werken vor.

Für Christa Heller und ihr Team ist es nicht einfach, die unterschiedlichen Fotos, Gemälde, Handarbeiten und Skulpturen auf den zwei Etagen des Freya-Frahm-Hauses zu platzieren. „Es ist sehr aufwendig, aber dafür bleibt sie auch bis zum 29. Dezember geöffnet“, erzählt Christa Heller. Die Besucher erwartet wieder eine vielschichtige Ausstellung auf hohem künstlerischem Niveau.
Lina Böge ist mit ihren drei Jahren die jüngste Teilnehmerin und zeigt ihre farbenprächtigen Werke „Zauberwald“ und „Himmelsscheibe“. 75 Jahre trennen sie zum ältesten Künstler Peter Rumohr. Mit 16 Jahren lernte er Maler. „Heute male ich nicht mehr Quadratmeter an, sondern kleinere Flächen“, erklärt er mit leuchtenden Augen. Sein Gemälde „Eichhörnchen“ besticht nicht nur durch ein Farbspiel zwischen Licht und Dunkel, sondern auch durch die feinen Details.

Doch „Laboe kreativ“ steht nicht nur für Bilder, Fotos oder Skulpturen, sondern auch für Musik und Texte. An den vier Adventswochenenden gibt es Vorgetragenes und Musik. Christiane Lage wird am 1. Dezember um 16 Uhr Märchen für Erwachsene in Hoch- und Plattdeutsch vorlesen und am 15. Dezember Märchen für Kinder. Dr. Wolf Molkentin bietet am 7. und 14. Dezember ab 16.30 Uhr „Folk und mehr auf der Concertina“ an.

Zu den ausstellenden Künstlern gehören Barbara Ahlers, Sabine Andresen, Liane Arp, Kiera Bahl, Frauke Böge, Lina Böge, Ingo Bornholdt, Irmgard Brandtner, Gisela Bratumyl, Siegrid Brodbeck, Anne Engel, Andrea Harrje, Ulrike Hartmann, Christa Heller, Karen Kieback, Astrid Krömer, Monika Krömer, Heidi Kuhn, Christiane Lage, Hans-Werner Malskies, Marlies Menzel, DagMar Molkentin, Dr. Wolf Molkentin, Annegret von Natzmer, Dieter Roespel, Peter Rumohr, Brigitte Sachau, Martin Schönbeck, Wolfgang Slawski, Horst Steinwedel, Annegret Trede, Ulrich Vester und Werner Zangel.
Die Ausstellung im Freya-Frahm-Haus, Strandstraße 15 in Laboe, ist freitags bis sonntags sowie am 25. und 26. Dezember von 15 bis 18 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.


Weitere Nachrichten Probsteer
Die Kirche St. Katharinen in Probsteierhagen.

Historische Radwanderungen starten

12.07.2020
Schönberg (t). Am Dienstag, den 14. Juli starten wieder die beliebten Historischen Radwanderungen vom Probstei Museum Schönberg aus und führen in verschiedene Richtungen der gesamten Probstei.In dieser Saison stehen noch vier Angebote im Programm, allerdings unter…
Lesungen (unter anderem) mit Norbert Aust und Kurt Geisler, Marionettenbau-Workshops mit Peter Beyer und ein Acrylmalkurs mit Astrid Krömer (v. l.) zählen zu den Filmbeiträgen, die jetzt unter www.kieler-ostufer.de/digitalekultur zu sehen sind.

„Füße hoch – Kultur an“

09.07.2020
Wellingdorf/ Neumühlen-Dietrichsdorf (los). In Sachen Kreativität hat das Kieler Ostufer die Nase ganz weit vorn. Deutlich wurde das in Zeiten der Corona-Krise, als Kulturschaffende der Region für die digitale Teilhabe per Film- und Tontechnik in Szene gesetzt wurden.…

Mehr Barrierefreiheit in Wendtorf

09.07.2020
Wendtorf (t). Die Gemeinde Wendtorf setzt ein deutliches Zeichen bei der Barrierefreiheit. Gleich drei Maßnahmen konnte Bürgermeister Claus Heller mit den Gemeindevertretern der Öffentlichkeit vorstellen: Einen Übergang zum Strand beim Bottsand, barrierefreie…
Keeper Gelios muss sich neuer Konkurrenz stellen.

Holstein holt Komenda, Hauptmann und Dähne

09.07.2020
Kreis Plön (dif) Mit ihren Saisonenden zogen nun auch die Bundesligen eins und zwei nach. Die KSV Holstein geht nach dem Klassenerhalt in ihre vierte Saison, wird aber auf einige bewährte Kräfte verzichten müssen. Hierauf werden in nächster Zeit ausführlich eingehen.…
Lynn Wäger, nach langer Odyssee wieder daheim.

Eigentlich war alles toll geplant …

11.06.2020
Mönkeberg (kud). Inzwischen kann Lynn Wäger wieder lachen. Noch vor wenigen Wochen war ihr danach allerdings nicht mehr zumute. Dabei hatte alles so schön begonnen: Abitur im vergangenen Jahr, dann die Idee, gemeinsam mit Freundin Morline eine Weltreise zu machen,…

UNTERNEHMEN DER REGION