Reporter Eutin

Meffi, der kleine feuerrote Teufel

Bilder

Heikendorf (kas). Seit September proben die Laienschauspieler für das Weihnachtsmärchen, und am Freitag, 29. November ist endlich Premiere. An vier Adventswochenenden wird Meffi, der kleine feuerrote Teufel auf der Bühne für viel Wirbel sorgen. Zur Handlung: Markus Funke (Gerhard Schöler) erfindet regelmäßig interessante aber unbrauchbare Gegenstände.

Als er eines Tages sein neuestes Gerät, eine Zigarettenanzünde- und Ascheabstreifmaschine ausprobieren will, erscheint plötzlich der kleine feuerrote Teufel Meffi Stofeles (Cecilia Ebhardt) in seinem Zimmer. Bemüht, den kleinen Meffi vor seiner Haushälterin und heimlichen Liebe Isolde Reschke (Jutta Hanke) und deren Tochter Annettchen (Selina Johannsen) geheim zu halten, freunden sich die beiden an. Meffi, der geradewegs aus der Hölle kommt, genießt die Annehmlichkeiten der Menschenwelt. Schnell freundet er sich mit Isolde Reschkes Tochter Annettchen an. Alles scheint gut zu sein, bis Meffi beschließt, die Schule zu besuchen.
Auch das plötzliche Auftauchen Dr. Dr. Millers,(Ralph Eckelmann) der Meffi nur zu gern als Trophäe und Forschungsobjekt mit nach Amerika nehmen würde, macht Markus Funkes Situation nicht einfacher. Als dann auch noch Meffis Tante Diaboli (Dörte Rath) auftaucht, scheint das Chaos komplett zu sein. Doch Markus Funke lernt schnell, wie praktisch es sein kann, einen kleinen feuerroten Teufel zu beherbergen und Isolde Reschke und ihre Tochter Annettchen lernen, das Markus Funkes irrwitzige Erfindungen doch zu etwas gut sein können. Ganz neu im jungen Ensemble sind Manuela Arp, die die Schuldirektorin spielt sowie Matz Brillat als Wilderer Sepp Schludermann der in dritter Generation nach seiner Oma Traute Mayr und seiner Mutter Dörte Brillat die Bühne betritt, sowie Selina Johannsen, die als das Nachbarskind Annettchen erstmals dabei ist.

Die Regie für dieses teuflische Weihnachtsmärchen liegt in den bewährten Händen von Ralph Eckelmann. Der Bühnenbau wurde von Reiner Fock ausgeführt, die Bühnentechnik wird von Collin und Steven Eckelmann gesteuert. In der Maske geben Birgit Schock und Petra Steffen ihr Bestes und in der Soufflage flüstern Ursula Crefeld und Silvia Glismann. Aufführungstermine: Jeweils Freitag 29.11., 06.12., 13.12. und 20.12 um 18 Uhr. Am 30.11., 01.12., 07.12., 08.12., 14.12., 15.12., 21.12. und 22.12. um 15 Uhr.
Karten gibt es im Vorverkauf in Krügers Ecklädchen im Möltenorter Weg oder online unter www.speeldeel-heikendorf.de


Weitere Nachrichten Probsteer
Schönkirchener Weihnachtsmarkt am Dorfteich findet am 30. November und 1. Dezember statt.

Es wird weihnachtlich in Schrevenborn

28.11.2019
Schrevenborn (as). Vorweihnachtlicher Lichterglanz im Amt Schrevenborn: Mit dem traditionellen „Anleuchten“ wird in Heikendorf und Schönkirchen die Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet. Den Auftakt macht der Handels- und Gewerbeverein in Heikendorf am Donnerstag, 28.…

„Laboe kreativ 2019“-Ausstellung im Freya-Frahm-Haus

28.11.2019
Laboe (uwr). Als vor zwei Jahren die erste Ausstellung „Laboe kreativ“ öffnete, wussten die Organisatoren im Vorfeld nicht, ob es genügend künstlerisch aktive Laboer dafür gäbe. Nachdem die erste Ausstellung ein großer Erfolg wurde, beschloss das Team „Laboe kreativ“…
Zahlreiche Buden luden auf dem Schulhof zum Verweilen ein.

Der 22. Weihnachtsmarkt in Heikendorf lockte wieder viele Besucher an

28.11.2019
Heikendorf (kas). Am Sonnabend hat der Förderverein der Jugendfeuerwehr Heikendorf e.V. mit Unterstützung der Ortsfeuerwehr Altheikendorf bereits seinen 22. Weihnachtsmarkt veranstaltet. Marktleiterin und Feuerwehrfrau Judith Saedler hatte seit dem Anmeldebeginn am 1.…
Büchertische mit verlockend preisgünstigen Angeboten locken auch Passanten immer wieder in die Stadtteilbücherei Dietrichsdorf.

„Parklet“: Schnacken statt parken

28.11.2019
Kiel/Dietrichsdorf (kud). Es ist erst wenige Monate her, dass sich die Stadtteilbücherei Dietrichsdorf am „Langen Rehm“ angesiedelt hat. Seitdem explodieren die Besucherzahlen. Jetzt macht die Bücherei mit einer in Kiel noch seltenen Neuerung von sich reden. Sie…

L 50: Sanierung zwischen Schönkirchen und der B 202

22.11.2019
Der Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr saniert kurzzeitig vom 19. bis voraussichtlich 27. November 2019 den beschädigten Radweg entlang der L 50 zwischen Schönkirchen und der B 502 in drei Abschnitten wie folgt: 1. Bauabschnitt: Zwischen Schönkirchen und…

UNTERNEHMEN DER REGION