Reporter Eutin

Seniorenzentrum „Rehmgarten“ feierlich eröffnet

Bilder

Heikendorf (kas). Die Sonne lachte mit den Besuchern um die Wette, als das Heikendorfer Seniorenzentrum „Rehmgarten“ eröffnet wurde. Schon an der Straße Langer Rehm 16, wurden alle Gäste vom Stiftungsvorstand des Kieler Stadtklosters mit einem kleinen Getränk begrüßt und für den Empfang waren extra Bratwurst- und Getränkestände vor dem Haupteingang aufgebaut. Leider war der Haupteingang für diesen schönen Tag auf der verkehrten Seite, denn hier war Schatten, und für die Leute, die hier zeitig erschienen waren, war es sehr kühl. Der Besucheransturm nahm kein Ende, und endlich um 14.15 Uhr erklangen die Fanfaren der Hornbläser, und kündigten eine Reihe von Begrüßungsworten vom Balkon der ersten Etage an. Eva El Samadoni vom Stiftungsvostand begrüßte die vielen Besucher, die den Weg zum „Rehmgarten“ gefunden hatten. Sie dankte vor allem der Bauherrin der neuen stationären Pflegeeinrichtung, der Weiland/Dahmke WD Vermögensverwaltung GmbH, dem Architekten Carlos Göttsch und natürlich den ausführenden Firmen mit ihren Handwerkern für die sehr gute Arbeit. Ein Dank galt auch den Nachbarn sowie den Anwohnern in Haus 12, die über Monate den Baulärm ertragen mussten. Bei dieser Gelegenheit stellte Samadoni die neue Leiterin des Seniorenzentrums, Susanne Klemm vor, die gleich hinter dem Haupteingang ihr Büro bezogen hat.
Bürgermeister Tade Peetz ging in seinen Grußworten auf die nicht immer leichten Verhandlungen und vor allem auf die Beschwerden ein, die im Ordnungsamt aufliefen. Heute sei ein Tag, „wo wir alle zufrieden am Ziel sind, und allen Pflegedienstkräften und Bewohnern einen erfolgreichen Start wünschen“. Er freue sich besonders darüber, dass die gemeindliche Sozialstation im Hause „Rehmgarten“ eine neue Heimat findet.
Frank Dahmke von der Weiland/Dahmke WD Vermögensverwaltung GmbH sowie auch Claus Möller als Vorsitzender vom Stiftungsrat bedankten sich für die gute Zusammenarbeit und bei Samadoni und Klemm für den überaus erfolgreichen Einsatz. Er könne mit der Erstbelegung zufrieden sein, und hoffe, dass der langfristige Vertrag mit dem Kieler Stadtkloster zur Zufriedenheit Aller ausfällt.
Das Haus „Rehmgarten“ liegt in unmittelbarer Nähe zum Zentrum der Gemeinde Heikendorf. Das Seniorenzentrum bietet alle zurzeit denkbaren Beratungs-, Pflege-, Betreuungs-, Versorgungs- und Wohnformen an. 21 barrierefreie Wohnungen mit einer komfortablen Einbauküche und eigenem Duschbad wurden neu errichtet. Teilweise verfügen die Wohnungen über einen eigenen Balkon oder eine Dachterrasse mit Fördeblick. In das Gebäude integriert sind ein Restaurant, ein Gesellschaftsraum mit Dachterrasse und weitere Gemeinschaftsräume wie Gymnastikraum, Friseur- und Fußpflegebereich.
Leider ist das Restaurant nur für die Gemeinschaftsverpflegung der täglichen Mahlzeiten gedacht. Das Seniorenzentrum bietet darüber hinaus an: Ambulante Pflege und Betreuung in den Privatwohnungen und in den Wohngemeinschaften über 24 Stunden am Tag. Tagespflege für 16 Gäste, zwei Wohngemeinschaften mit individuell vereinbarten Betreuungsleistungen.
Da Alt und Jung ja zusammen gehören, ist auch ein kleiner Kindergarten ist der Pflegeeinrichtung angeschlossen, und kann fünf Kinder bis zu drei Jahren aufnehmen. Eine Tagespflegeperson wird vom Verein Pädiko gestellt.
Den schönsten Blick aber bietet das hauseigene Restaurant „Rehmkogge“ mit dem herrlichen Ausblick auf die Kieler Förde, und wird sicherlich von den Hausbewohnern und ihren Gästen sehr gern angenommen. Seit Anfang November geht für viele der große Umzug los, und Kinder sowie auch Enkelkinder helfen mit beim Umzug.
Nähere Auskünfte erteilt Susanne Klemm (0431-97990905, hr@stadtkloster.de).


Weitere Nachrichten Probsteer
Auszeichnung für ehrenamtliches Engagement: (v. l.) Kreispräsident Stefan Leyk, Jürgen Blauert, Martina Bläse, Klaus Sydow, Klaus Schildknecht, Hans-Peter Stuhr, Annkatrin Mölln, Horst Blohm und Landrätin Stephanie Ladwig.

Verleihung der Ehrennadel des Kreises Plön

11.12.2019
Plön (los). Zum 19. Mal hat der Kreis Plön die Ehrennadel an engagierte Bürger verliehen und sie damit für ihr Engagement für die Gesellschaft ausgezeichnet. Hintergrund der Ehrung ist der Internationale Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember, den die Vereinten Nationen…
Stark begonnen, zum Winter etwas geschwächelt: U23 der Störche.

Angstgegner Osnabrück siegt erneut bei Holstein Kiel

11.12.2019
Kreis Plön (dif). Die KSV Holstein hat sich vor eigenem Publikum im Heimspiel gegen den VfL Osnabrück mit einer 2:4-Pleite in die Winterpause verabschiedet. „Erste Halbzeit hui, danach pfui“, so die Beschreibung des Matches. Die Störche Tore durch Janni Serra und…

Gefüllte Stiefel für die kleinen Laboer

11.12.2019
Laboe (t). Im Rahmen des „Lebendigen Adventskalenders 2019“ hat der Verein „Freunde des Kurparks von Laboe e.V.“ wie schon im letzten Jahr, den 6. Dezember, Nikolaustag, ausgewählt. Die Jüngsten von Laboe waren wieder zur Abgabe ihrer Stiefel beim Vorsitzenden des…
Schönkirchener Weihnachtsmarkt am Dorfteich findet am 30. November und 1. Dezember statt.

Es wird weihnachtlich in Schrevenborn

28.11.2019
Schrevenborn (as). Vorweihnachtlicher Lichterglanz im Amt Schrevenborn: Mit dem traditionellen „Anleuchten“ wird in Heikendorf und Schönkirchen die Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet. Den Auftakt macht der Handels- und Gewerbeverein in Heikendorf am Donnerstag, 28.…
Tante Diaboli aus der Hölle (Dörte Rath) kann Meffis Verhalten (Cecilia Ebhardt) nicht verstehen.

Meffi, der kleine feuerrote Teufel

28.11.2019
Heikendorf (kas). Seit September proben die Laienschauspieler für das Weihnachtsmärchen, und am Freitag, 29. November ist endlich Premiere. An vier Adventswochenenden wird Meffi, der kleine feuerrote Teufel auf der Bühne für viel Wirbel sorgen. Zur Handlung: Markus…

UNTERNEHMEN DER REGION