Reporter Eutin

Sommermärchen in Kalifornien 2020

Bilder

Schönberg (t). Während viele Veranstaltungen in diesem Sommer aufgrund der hohen Auflagen abgesagt werden mussten, passte man in Schönberg die Junge Bühne an die geltende Landesverordnung an und bescherte damit so manchem Sommergast eine wunderschöne Urlaubserinnerung.
Bisher lebte die Veranstaltung von der kuscheligen Atmosphäre an der Sommerbühne links vom Tourist-Service Kalifornien. Abstandsregeln und Zulasskontrollen machten einen Umzug auf den benachbarten Parkplatz vor dem Tourist-Service nötig. Um die Fläche einzufrieden wurden Bauzäune verwendet, die mit Bannern, bedruckt mit schönen Strandmotiven bespannt wurden.
Mit Kreativität und großem Engagement planten die Mitarbeiter der Kulturabteilung im Ostseebad Schönberg die Veranstaltung ganz neu und entwickelten ein Hygienekonzept für die Junge Bühne und die neue Veranstaltungsreihe Kino am Meer. „Die Mitarbeiter vom Ordnungsamt und das Gesundheitsamt im Kreis Plön haben uns mit ihrem Knowhow und ihrer Erfahrung sehr unterstützt.“ sagt Sabine Thiel, Leiterin der Kulturabteilung „Unsere Motivation war hoch, endlich wieder eine Veranstaltung durchzuführen, statt sie zu verschieben oder gar abzusagen.“
Für die Anmeldung und Registrierung ließ man in kürzester Zeit ein neues Ticketportal programmieren, das unter der Domain schoenberg-ticket.de online ging. Kurz darauf gingen die ersten Online-Anmeldungen ein. Kaum eine Veranstaltung, die nicht eine Woche im Voraus schon ausgebucht war.
Wer unangemeldet kam, für den bemühten sich die Organisatoren, Plätze zusammenzustellen. Eine sehr großzügig bemessene Veranstaltungsfläche mit breiten Wegen und viel Abstand zwischen den Sitzplätzen sorgten für ein sicheres Gefühl bei den Zuschauern.
Am 2. Juni war es soweit. Die Konzertreihe Junge Bühne Kalifornien startete mit dem ersten Konzert und war für die Organisatoren wie eine Befreiung. Bis Ende August fanden neun Konzertabende der Jungen Bühne und vier Kinoabende mit Livemusik statt. Die schon im Januar gebuchten Künstler ließen sich nicht lange bitten. Für fast alle war der Auftritt bei der Jungen Bühne der erste seit Beginn der Pandemie. Aus sieben Bundesländern reisten die Künstler an - die Qualität der Musiker war hochprofessionell.
Wenn die Sonne unterging, kam der Kerzenschein der vielen Laternen zu Geltung. Weinkisten dienten als Tische neben den Klappliegestühlen. Hier und da hingen Ziehlaternen an Stühlen und Strandkörben. Sitzsäcke dienten für Kinder zum einkuscheln.
Die Resonanz der fast 2.500 Gäste in diesen neun Wochen war durchweg positiv. Sie bedankten sich für gelungene Abende voller Atmosphäre und Achtsamkeit. Eine Familie bedankte sich gar mit den Worten: „Dieser Abend war unser ganz persönliches Sommermärchen in Zeiten von Corona.“


Weitere Nachrichten Probsteer
Guter Rat, Austausch mit anderen Menschen, kurzweilige Stunden - das ist Programm im Familienzentrum Probstei

Den Menschen zur Seite stehen

21.12.2020
Schönberg (t). Seit mittlerweile drei Jahren befindet sich das Familienzentrum Probstei in der Trägerschaft der Gemeinde Schönberg. In dieser Zeit hat sich viel getan. Die Angebote sind gewachsen und Koordinatorin Katrin Taubner erfreut sich einer Fülle von…
Jugendfeuerwehrwart Nils Büchner (li.) erhält den Fahrzeugschlüssel vom Vorsitzenden des Fördervereins der Jugendfeuerwehr Heikendorf e.V. Jan Benk.

„Heute steht der Nachwuchs an erster Stelle“

17.12.2020
Heikendorf (t). Fast ein verspätetes Nikolausgeschenk: Am 7. Dezember fand eine Fahrzeugübergabe bei der Jugendfeuerwehr Heikendorf statt. Im kleinen Rahmen übergab der Förderverein der Jugendfeuerwehr Heikendorf e.V. das neue Mannschaftstransportfahrzeug als Geschenk…

Holstein geht furios durch die 2. Bundesliga

16.12.2020
Kreis Plön (dif). Wer im Sommer getippt hätte, die KSV Holstein steht Mitte Dezember auf dem 1. Ligaplatz, noch vor dem HSV, vor Hannover 96 und auch über Fortuna Düsseldorf, der wäre wohl milde belächelt worden. Doch auch nach dem Match in Regensburg kommt der…

Hauptausschuss verabschiedet Janet Sönnichsen

10.12.2020
Kreis Plön (t). Nach elf Jahren als Geschäftsführerin der KielRegion GmbH verlässt Janet Sönnichsen das Unterneh- men, an dem neben dem Kreis Plön auch die Landeshauptstadt Kiel sowie die Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Kreis Rendsburg-Eckernförde beteiligt sind.…

Einblick in die Pandemie-Arbeit des Gesundheitsamtes

10.12.2020
Kreis Plön (t). Das Gesundheitsamt des Kreises Plön bereitet sich, angesichts der bundesweiten Entwicklung, auf steigende Corona-Fallzahlen vor. „Wir haben unser operatives Geschäft an die Pandemie angepasst“, so der Leiter des Gesundheitsamtes, Privatdozent Dr. Josef…

UNTERNEHMEN DER REGION