Marlies Henke

Leistungsstark, modern und fest verwurzelt in der Region: die Eichen-Apotheke

Bilder
Um mehr Zeit für die Kunden zu haben, setzt Inhaber Apotheker Volker Paasch mit dem Lagerautomaten auf eine digitale Lösung.

Um mehr Zeit für die Kunden zu haben, setzt Inhaber Apotheker Volker Paasch mit dem Lagerautomaten auf eine digitale Lösung.

Foto: Marlies Henke

Grube. Geht es um Gesundheit, Genesung und Wohlbefinden, dann spielen Vertrauen, Zuverlässigkeit und auch die schnelle Verfügbarkeit von Arzneimitteln gerade im ländlichen Raum eine wichtige Rolle. Ein verlässlicher Partner dafür ist die Eichen-Apotheke in Grube. Seit über 30 Jahren kümmert sich Apotheker Volker Paasch samt Team um die optimale Versorgung mit Arznei- und Gesundheitsmitteln rund um Grube; seit 2005 auch mit einer Filiale in Dahme.
 
Fest verwurzelt in der Region hat sich die Eichen-Apotheke von einer traditionellen Landapotheke zu einem modernen Gesundheitsnahversorger entwickelt. Nicht nur der 2012 neu errichtete Standort im Gewerbegebiet an der Bürgermeister-Höppner-Straße bietet zahlreiche Vorteile, wie beispielsweise eine ideale Parkplatzsituation (acht kostenlose Parkplätze befinden sich direkt vor der Tür) und weitere Einkaufsmöglichkeiten in unmittelbarer Nachbarschaft. Zudem sind alle Zugänge und Räumlichkeiten komplett barrierefrei. Zwei separate Räume stehen für individuelle Beratung zu speziellen Fragen zur Verfügung. Darüber hinaus erfolgt die komplette Warenwirtschaft über einen EDV-gesteuerten Lagerautomaten. „Wir haben dadurch deutlich mehr Zeit für unsere Kunden“, erklärt Volker Paasch. Gemeinsam mit seinem fachkompetenten Team berät der Apotheker zu Wechselwirkungen von Medikamenten, Alternativen und neuen Produkten. Ergänzend dazu bietet die Eichen-Apotheke selbstverständlich Botendienste sowie eine Kundenkarte an, die eine optimale Arzneimittelübersicht und die Auflistung von Unverträglichkeiten aufweist.
 
Ganz neu ist der Online-Versandhandel für die Region: Unter www.shop-eag.de können gewünschte Artikel ganz einfach bestellt werden. Zusätzlich ist es möglich, ein Rezept per Foto zu übermitteln. Auf alle nicht preisgebundenen Artikel gibt es zudem 20 Prozent Rabatt. „Die Internetaffinität nimmt generationsübergreifend zu, deshalb wird dieses Angebot, das wir seit Januar etabliert haben, sehr gut angenommen“, so Volker Paasch, der trotz aller Technik und Modernität ganz bodenständig und heimatverbunden geblieben ist. So engagiert sich der Apotheker als Ältermann der Gruber Bürgergilde und unterstützt zahlreiche örtliche Vereine durch Spenden.
Die Öffnungszeiten sind ist montags bis freitags von 8 Uhr bis 12.30 Uhr und von 15 bis 18 Uhr – Mittwoch nachmittags ist geschlossen. Samstags ist von 9 bis 12 Uhr geöffnet. (he)


UNTERNEHMEN DER REGION