Petra Remshardt

Feierlich dem Bäckerhandwerk zugesellt

Bilder

Bosau. Wahrlich „Frohsinn“ herrschte in Bosaus gleichnamigem Gasthaus, denn nach dreijähriger Ausbildung durften jetzt vier „frisch gebackene“ Bäcker*innen und vier Fachverkäuferinnen der Bäckerinnung Nord, Schulbezirk Ostholstein, ihren Gesellenbrief aus der Hand des stellvertretenden Obermeisters Helmut Börke entgegennehmen. Er bezeichnete das Bäcker-Handwerk als „systemrelevant“, es habe wieder einen „goldenen Boden“ und biete jungen Gesellen vielerlei Möglichkeiten, sich als Meister*in oder Verkaufsleiter*in weiter zu qualifizieren, denn: „Die Prüfung ist bestanden, das Lernen geht weiter!“ Er rief die jungen Leute auf: „Seid stolz auf euren Beruf, in dem aus einfachen natürlichen Rohstoffen tolle Produkte gemacht und dann lächelnd über die Theke gereicht werden.“
Große Freude herrscht auch bei Anja und Hans-Peter Klausberger. In deren Stadtbäckerei hat der 22j-ährige Mohammed Maraii eine Bäckerlehre absolviert und jetzt als Geselle erfolgreich abgeschlossen. Mit 15 war Mohammed als unbegleiteter Jugendlicher aus Ägypten gekommen und vom Kinderschutzbund betreut worden. Schnell hatte er Deutsch verstanden, mit der Wiedergabe und Aussprache dauerte es etwas länger. Bevor er eine dreijährige Ausbildung in der Stadtbäckerei begann, hatte er bereits zwei Jahre lang in deren Backstube praktiziert und sich zusehends für den Beruf begeistert. Einen Job hat er bereits, denn jetzt geht er zwar nicht wie die Gesellen anno dazumal auf Wanderschaft, aber immerhin lässt er sich andernorts neuen Gebäckduft um die Nase wehen, und zwar bei Niederegger in Lübeck.
Ihren Gesellenbrief als Bäckerin oder Bäcker erhielten: Rebekka Schütt (Ausbildungsfirma Bugenhagenwerk), Frederike Jordan (Hofladen Klostersee), Abduhrahman Diyar (Mien Backstuuv) und Mohammed Maraii (Stadtbäckerei Klausberger). Als Fachverkäuferinnen haben die Prüfung bestanden: Alexa Groth (Bäckerei von Allwörden), Laura Wolf und Laura Lademacher (Bäckerei Puck) sowie Vievien Schlüter (Dallmeyers Backhaus). (red)


Weitere Sonderthemen

Hallo Lensahn


Elektrofachkräfte und Azubis gesucht Jetzt bewerben bei Elektro Schiebold

20.10.2021
Elektro Schiebold, der Meisterbetrieb und kompetente Partner im Elektrofachhandwerk aus Lensahn, braucht Verstärkung. Elektro Schiebold ist der perfekte Kontakt, wenn rund um Lensahn Unterstützung beim Erwerb, der Installation oder bei…
Ratgeber
Das gibt´s nur hier
Auto Sonderseiten
Gewerbegebiet Grömitz
Energie sparen
Steuerberater
Wolfgang Langer, Annegret Langer und Michael Langer (v. lks.) stellen auf Wunsch auch Präsentkörbe zusammen.

Weil wir wissen was wir tun


Schinkenräucherei Langer in Süsel-Ottendorf

06.10.2021
Handwerklich hergestellte Köstlichkeiten Süsel/Ottendorf. Seit 1958 werden in der Schinkenräucherei Langer in Süsel/Ottendorf Holsteiner Katenrauchschinken nach dem gleichen Rezept erfolgreich produziert. Qualität, Frische und Geschmack…
Auch die Pizza kommt ohne Fleisch wunderbar aus.

Veggie


Ein Veggie-Tag in der Woche

06.10.2021
Obwohl sich immer mehr Menschen für eine fleischlose Ernährung aussprechen, hat das kaum Auswirkungen auf den Fleischkonsum pro Person in Deutschland. Laut einer Studie von Statista.de belief sich der Fleischverzehr im Jahr 2010 auf durchschnittlich 62,4 Kilogramm…
Lichttest
Die Wiedergutmacher
SeniorenSonderseiten
Bauen Sonderseiten
Wochenmarkt Neustadt

Das beste Fleisch aus der Region


Vitamine im Fleisch? Das steckt drin

18.09.2021
Frei nach dem Motto „Fleisch ist mein Gemüse“ (Heinz Strunk) haben wir hier einmal die Vitamin- und Energiebilanz von verschiedenen Fleischsorten unter die Lupe genommen: RindfleischRindfleisch ist ein guter Vitamin B3 und B12 Lieferant. Diese Vitamine werden bei…

UNTERNEHMEN DER REGION