Gesche Muchow

Tipps rund um die Bartpflege

Bilder
Bärte liegen voll im Trend, müssen aber richtig gepflegt werden.

Bärte liegen voll im Trend, müssen aber richtig gepflegt werden.

Da, wo die Rasur aufhört, beginnt die Bartpflege. Wenn man sich für einen Bartstil entschieden hat, muss dieser auch regelmäßig in Form gebracht werden. Auf dem Weg zum gepflegten Bart tritt bei so manchem Mann das ein oder andere Problem auf. Die meisten Friseure bieten aber kompetente Beratung an und kümmern sich gern und professionell um die richtige Pflege.
 
Wichtige Tipps für Barträger:
1. Damit der Bart in Form bleibt, muss er regelmäßig getrimmt und gestutzt werden. Dies sollte der Profi erledigen, da man ansonsten schnell zu viel oder ungleichmäßig abschneidet.
2. Ein Bart muss täglich gewaschen werden.
3. Hartes Barthaar wird durch Bartöl geschmeidig. Außerdem lindert es den Juckreiz. Finger weg von fettiger Creme, die verklebt den Bart.
4. Die Barthaar sollten regelmäßig mit einer Bartbürste oder einem Bartkamm gekämmt werden. Das verhindert rasches Verfilzen und sorgt für einen gepflegten Eindruck. Zum Styling eignet sich Bartwichse besonders gut. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION