Petra Remshardt

Hortensien für Drinnen

Bilder
Wer auf dem Wohnzimmertisch keinen Platz für die magischen Hortensien hat, kann sie auch eindruckvoll auf Bänken und Stühlen verteilen.

Wer auf dem Wohnzimmertisch keinen Platz für die magischen Hortensien hat, kann sie auch eindruckvoll auf Bänken und Stühlen verteilen.

Jetzt beginnt die Zeit der Hortensien: Nach und nach nehmen die beliebten Sträucher das Zepter in die Hand und regieren in unseren Gärten. Bis in den September sorgen ihre großen, dichten Blütendolden für elegante Farben und helle Lichtreflexe. Wer keinen Garten besitzt, muss auf die Pflanzen längst nicht verzichten. Hortensien gibt es auch für Drinnen.
Auch Indoor zauberhaft
Im Haus herrschen andere Bedingungen als im Freien. Gartenpflanzen müssen mit Wind, Regen und nächtlicher Kälte umgehen können, Zimmerpflanzen sollten dagegen gut den gleichbleibenden, warmen Temperaturen in unseren Zimmern trotzen. Aus diesem Grund ist es nicht ratsam, eine Gartenpflanze auszugraben, einzutopfen und ins Wohnzimmer zu stellen. Die Freude an der Blüte im Haus wäre leider nur von kurzer Dauer. Daher gibt es spezielle Zimmerhortensien. Diese wurden in 18 bis 23 Grad warmen Gewächshäusern herangezogen und fühlen sich Indoor pudelwohl. Hier entwickeln sich ihre Blütendolden einfach prächtig und verbreiten zarte Eleganz. An die lange Blühzeit der großen Sträucher im Garten kommen die Topfpflanzen meist jedoch nicht heran. Anders ist das bei der neuen Magical Hydrangea: Diese Bauernhortensie erfreut mindestens 150 Tage lang mit ihren Blüten. Das versprechen ihre Gärtner. Viel Aufwand ist dafür nicht nötig. Man sollte ihr lediglich einen hellen Standort ohne direkte Sonneneinstrahlung geben und sie ausreichend mit Wasser versorgen – wie bei allen Hortensien muss der Wurzelballen stets feucht sein. Schon belohnt die Topfhortensie mit einer monatelangen Blüte.
Farbwechsel für magische Momente
Ihr Name klingt wirklich schön und passt auch perfekt, denn die Magical Hortensie hat etwas Magisches an sich: Im Laufe ihrer enorm langen Blüte verändert sie langsam ihre Farbe! Dafür braucht es keine besondere Pflege mit speziellem Dünger oder Erde, sondern genügend Tageslicht. Schon zeigt die Hydrangea, was sie kann. Am Anfang sind ihre kompakten Blütendolden je nach Sorte Pastellblau oder zart Rosa. Mit der Zeit kommt ein helles Rot oder Violett hinzu, während in der Blütenmitte ein frisches Grün auftaucht. Nach 150 Tagen blüht die Topfhortensie schließlich in einem dunklen Rostrot, das perfekt zum Herbstanfang passt. Man kann sich an der Magical Hydrangea einfach nicht satt sehen: Sie überrascht immer wieder aufs Neue.
Elegant kombiniert
Mit der Magical Hydrangea lässt sich im Wohnzimmer sommerlich-skandinavischer Charme verbreiten. Besonders gut kommen ihre Pastellfarben als elegante Tischdekoration zur Geltung. Man kann sie aber auch wie zufällig auf Bänken und Stühlen verteilen oder kreativ an eine Outdoor-Garderobe hängen. Denn bei den aktuellen, sommerlichen Temperaturen zieht die Hortensie auch gerne mit auf die Terrasse oder den Balkon. Zusätzlich spannend wird die blühende Dekoration, wenn man beide Sorten miteinander kombiniert. So lässt sich der unterschiedliche Farbwechsel der ‘Magical Revolution‘ und ‘Magical Amethyst‘ wunderbar beobachten und vergleichen. Für einen zusätzlichen Hingucker setzt man auch die ‚Magical Flowertree‘ hinzu. Sie ist die ganz Neue unter den Neuen und erinnert mit ihrem Hochstamm an einen kleinen Baum. Die magischen Eigenschaften und lange Blütezeit ihrer Schwestern bietet sie natürlich auch. Weitere Informationen gibt es auf www.magicalhydrangea.com. (gpp)


Weitere Sonderthemen
Ratgeber
Der Vorstand des Tourismusvereins Kellenhusen mit der 1. Vorsitzenden Wybke Schmidt (3. v. lks.) und dem Ehrenvorsitzenden Fritz Schwardt (2. v. lks.).

Blickpunkt Kellenhusen


Tourismusverein Kellenhusen setzt auf Miteinander und Zusammenhalt

27.10.2021
Kellenhusen. Der Name war leicht verstaubt, einfach nicht mehr zeitgemäß. Der 1994 gegründete Fremdenverkehrs- und Gewerbeverein Kellenhusen hat sich 2020 in Tourismusverein Kellenhusen umbenannt. „Dieser Schritt war alternativlos“,…
Im Jahr 2015 übernahm Kerstin Weiffen Heimleitung und Geschäftsführung der Einrichtung.

30 J. Pflegeheim Muus


Alten- und Pflegeheim Muss bietet seit 30 Jahren ein sicheres Zuhause für Menschen mit psychiatrischen Krankheitsbildern

27.10.2021
In dem gerontopsychiatrischen Alten- und Pflegeheim Muus finden 41 Menschen mit Demenzen oder psychischen Erkrankungen ein familiäres Zuhause und eine besonders sensible Fürsorge. Und das bereits…
Wagrienring
Werkleiter Harald Wiese, die Netzmonteure Nick Vernohr und Konstantin Grauberger, sowie Netzmeister Elektrizität Thomas Jacobsen (alle Stadtwerke Neustadt), Stadtmarketing-Koordinatorin Andrea Brunhöber, Bürgermeister Mirko Spieckermann, Tourismus-Ausschuss-Vorsitzender Dirk Cremer und Gewerbevereinsvorsitzender Sven Muchow (v. lks.).

Anmachparty


Winterbeleuchtung bringt Neustadt zum Leuchten – Anmachparty am Montag

26.10.2021
Neustadt in Holstein. Andernorts gibt es zum Winter eine weihnachtliche Straßenbeleuchtung. In Neustadt wird die dunkle Jahreszeit in einem etwas anderen Licht betrachtet: Seit 2018 kooperieren der Gewerbeverein Neustadt, der Tourismus-Service, das Stadtmarketing, die…
Hallo Lensahn
Das gibt´s nur hier
Auto Sonderseiten
Gewerbegebiet Grömitz
Energie sparen
Steuerberater
Wolfgang Langer, Annegret Langer und Michael Langer (v. lks.) stellen auf Wunsch auch Präsentkörbe zusammen.

Weil wir wissen was wir tun


Schinkenräucherei Langer in Süsel-Ottendorf

06.10.2021
Handwerklich hergestellte Köstlichkeiten Süsel/Ottendorf. Seit 1958 werden in der Schinkenräucherei Langer in Süsel/Ottendorf Holsteiner Katenrauchschinken nach dem gleichen Rezept erfolgreich produziert. Qualität, Frische und Geschmack…
Auch die Pizza kommt ohne Fleisch wunderbar aus.

Veggie


Ein Veggie-Tag in der Woche

06.10.2021
Obwohl sich immer mehr Menschen für eine fleischlose Ernährung aussprechen, hat das kaum Auswirkungen auf den Fleischkonsum pro Person in Deutschland. Laut einer Studie von Statista.de belief sich der Fleischverzehr im Jahr 2010 auf durchschnittlich 62,4 Kilogramm…
Lichttest
Die Wiedergutmacher

UNTERNEHMEN DER REGION