Gesche Muchow
Anzeige

Idyllische Auszeit und frische Früchte auf dem Obsthof Schneekloth

Bilder
Der Hof verspricht gleichermaßen kleinen und großen Gästen einen erlebnisreichen Besuch.

Der Hof verspricht gleichermaßen kleinen und großen Gästen einen erlebnisreichen Besuch.

Foto: Gesche Muchow

Grömitz. Der Obsthof Schneekloth ist seit vielen Jahren eine der schönsten Obstplantagen der Gegend und bietet mit den ausgedehnten Selbstpflückfeldern ein beliebtes Ausflugsziel und Naturerlebnis für die ganze Familie. Momentan stehen die Kirschen in voller Pracht und auch die Himbeeren sind jetzt erntereif.
 
Der idyllische Obsthof bietet seinen Gästen neben gut gefüllten Obstbäumen unter anderem Tiere und Natur, Ruhe und zahllose Möglichkeiten sich zu entspannen. Die Eltern können sich bei einem köstlichen Stück Erdbeertorte oder Kirschkuchen unter den knorrigen Obstbäumen eine Pause gönnen, während sich die Kleinen auf dem naturbelassenen Spielplatz mit seinen vielfältigen Spielmöglichkeiten amüsieren und die Hoftiere bestaunen. Nicht nur für Familien mit kleinen Kindern ist der Obsthof ein wahres Paradies. Denn das Gelände ist ebenerdig und barrierefrei sowie mit behindertengerechten Toiletten ausgestattet.
 
Neben der großen Torten- und Kuchenauswahl komplettieren herzhafte Kleinigkeiten das Angebot. Außerdem gibt es donnerstags und samstags (zwischen 12 und 15 Uhr) die heiß begehrten Schneekloth-Kartoffelpuffer.
 
Um im Bauernladen den coronabedingten Abstandregeln besser gerecht werden zu können, wird das Obst der Selbstpflücker direkt in den Feldern ausgewogen und bezahlt.
 
Im Ladengeschäft kann man sich mit köstlichen Produkten aus hofeigener Herstellung versorgen: Neben Honig und hofeigenen Eiern spielt natürlich das Obst der Saison, wie Himbeeren, Kirschen, Stachelbeeren und Johannisbeeren die Hauptrolle. Ob frisch gepflückt oder zu Säften, Nektar, Konfitüren, Gelees, Obstweinen, oder Likören verarbeitet. Ein Blick in die gut gefüllten Regale lohnt sich immer.
 
Der Obsthof Schneekloth befindet sich am Ortseingang Grömitz, Pappelhof 6a und ist in der Saison täglich ab 9 Uhr geöffnet. (gm)


UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen