Till Muchow
Anzeige

Mit Möller Reisen zu den legendären Schweizer Bahnen

Bilder

Original Glacier - und Bernina Express
Einsteigen und auf dieser Reise von den Aussichten auf eine grandiose Bergwelt begeistern lassen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer fahren in den Panoramawagen der legendären Züge auf den berühmten Schweizer Bahnstrecken und werden mit unvergesslichen Bildern beschenkt. In der Schweiz wohnen sie in einem hervorragenden 4*-Hotel im bekannten Urlaubsort Laax in Graubünden.
 
Reisetermin vom 9. bis 15. Juni
1. Tag Fahrt nach Süddeutschland - zur ersten Übernachtung und gemeinsames Abendessen im Hotel.
2. Tag Viamala - Zillis - Laax. Auf dem Weg zum Urlaubsziel wird eines der eindrucksvollsten Naturmonumente besucht: Die Viamala-Schlucht, einst berüchtigte Verbindung zu wichtigen Alpenpässen, heute eines der herausragenden Reiseziele der Schweiz. Bis zu 300 Meter hohe Felswände, welche an den engsten Stellen nur wenige Meter voneinander getrennt sind, ragen entlang eines wilden Flusses in den Himmel. Im Anschluss Fahrt nach Zillis und Besichtigung der Dorfkirche St. Martin mit der weltberühmten romanischen Bilderdecke, die zu den bedeutendsten Schätzen abendländischer Kunst zählt. Am Nachmittag erreicht man das Hotel in Laax mit Abendessen.
3. Tag Original Glacier Express Andermatt - Chur. Mit dem Bus Fahrt nach Andermatt am Fuße des St. Gotthard Massivs und weiter mit dem Glacier-Express. Durch die großen Panoramafenster hat man eine atemberaubende Aussicht auf saftige Bergwiesen und Bergseen mit kristallklarem Wasser. Mit der Zahnradhilfe erreicht der Zug den Oberalppass und fährt dann hinunter nach Disentis. Auch die Fahrt durch die spektakuläre Rheinschlucht wird begeistern. Diese Fahrt ist ein Genuss für Augen und Seele. In Chur wartet bereits der Bus, um zurück nach Laax zu fahren. Abendessen im Hotel.
4. Tag Laax - geführter Spaziergang - Freizeit. Heute kann man an einem geführten Spaziergang durch den Flimser Großwald zu einem grandiosen Aussichtspunkt auf die Vorderrheinschlucht teilnehmen. Von der Aussichtsplattform eröffnet sich dem Besucher ein einzigartiges 180 Grad-Panorama auf den „Schweizer Grand Canyon“. Abendessen im Hotel.
5. Tag Original Bernina Express - „Von den Gletschern zu den Palmen“. Freuen kann man sich auf eine der spektakulärsten Alpenüberquerungen, die man in einem Zug erleben kann. Die grandiose Bernina-Linie ist seit 2008 Unesco-Welterbe und zählt zu den schönsten Erfahrungen, die man in den Alpen machen können. In Chur steigt man in den Panoramawagen des Bernina Express und erlebt eine unbeschreibliche Aussicht auf majestätische Berge und wilde Schluchten. Der Zug fährt über den Albula- und den Berninapass und „taucht“ südwärts bis nach Italien. Nach einer Mittagspause in Tirano Weiterfahrt mit dem Bus zurück nach Laax zum Abendessen.
6. Tag Appenzell - Süddeutschland. Nach dem Frühstück Fahrt in das schmucke Dorf Appenzell. Während einer Führung beim Appenzeller Alpenbitter erfährt man interessante Hintergründe über die Herstellung der traditionellen Kräuterspezialität. Im Anschluss geht es weiter in den süddeutschen Raum zur Übernachtung. Abendessen im Hotel.
7. Tag Heimreise. Nach dem Frühstück Rückfahrt zum Ausgangsort.
 
In den Leistungen inklusive: Fahrt im komfortablen Reisebus, Frühstück bei der Anreise am Bus, zweimal Übernachtung in Süddeutschland im 4*-Hotel mit Halbpension, viermal Übernachtung im 4*-Hotel „Laaxerhof“ mit Halbpension, Fahrt zur Viamala-Schlucht, Eintritt und Besichtigung der Dorfkirche in Zillis, Fahrt im Original Glacier Express, 2. Klasse Panoramawagen Andermatt - Chur, geführter Spaziergang in Laax, Fahrt im Original Bernina Express, 2. Klasse Panoramawagen von Chur nach Tirano, Führung beim Appenzeller Alpenbitter. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesen