Alexander Baltz

Bewegt durch den Herbst - Aktive Senioren brauchen Magnesium

Bilder
An sonnigen Herbsttagen zieht es viele sportlich aktive Senioren hinaus in die Natur. (Foto: djd/Mg-Diasporal/PantherMedia/Wavebreakmedia)

An sonnigen Herbsttagen zieht es viele sportlich aktive Senioren hinaus in die Natur. (Foto: djd/Mg-Diasporal/PantherMedia/Wavebreakmedia)

Kupferrot bis goldgelb leuchtendes Laub und die milderen Temperaturen machen den Herbst bei älteren Menschen so beliebt für Aktivitäten im Freien. Viele Senioren genießen die dritte Jahreszeit mit ausgedehnten Wanderungen, beim Fahrrad fahren oder sogar beim Golfen. Doch wer so aktiv ist, sollte nicht vergessen, dass mit der gesteigerten körperlichen Aktivität auch der Bedarf an Mineralstoffen steigt. Zudem werden über den Schweiß vermehrt Mineralstoffe, wie beispielsweise Magnesium ausgeschieden. Trotz ausgewogener Ernährung kann es so zu einer Störung im Flüssigkeits- und Mineralstoffhaushalt kommen.
 
Symptome richtig deuten
Treten während des Lauftrainings, einer Wanderung oder in der Nacht schmerzhafte Wadenkrämpfe auf, kann dies auf eine unzureichende Magnesiumversorgung hindeuten. Auch Verspannungen der Hals-, Nacken- und Schultermuskulatur sind typische Symptome. Doch nicht nur die Muskeln brauchen Magnesium, eine zentrale Rolle kommt ihm auch im Nervensystem zu. Wird Magnesium knapp, können innere Unruhe, Zittern, Schwindel, Kopfschmerzen, Konzentrationsschwäche oder Zuckungen des Augenlids die Folgen sein. Ob die tägliche Zufuhr über die Nahrung dem persönlichen Bedarf entspricht, wird vor allem bei älteren Menschen von Krankheiten und der regelmäßigen Einnahme von Medikamenten beeinflusst. So müssen beispielsweise Diabetiker besonders auf ihre Magnesiumversorgung achten. Eine veränderte Nierenfunktion kann bei ihnen zu Magnesiumverlusten über den Urin führen. Unter www.diasporal.de steht ein Magnesium-Ratgeber zum Download bereit, der neben zahlreichen Tipps auch einen Schnelltest zur Versorgung enthält.
 
Wechselwirkungen von Medikamenten beachten
Die Ausscheidung von Mineralstoffen über die Nieren wird auch durch die Einnahme von Entwässerungs- und Abführmitteln forciert. Senioren, die diese Medikamente häufiger schlucken, müssen daran denken, ihren Magnesiumspeicher aufzufüllen. Eine besondere Vorsicht gilt auch für alle, die regelmäßig bestimmte Magensäureblocker nehmen. Denn die sogenannten Protonenpumpenhemmer können die Magnesiumaufnahme stören. Um einen möglichen Mangel wirksam auszugleichen, gibt die Weltgesundheitsorganisation (WHO) eine tägliche Dosis von 300mg Magnesium an. Mit Magnesium-Diasporal aus der Apotheke kann die Tagesdosis mit einer einzigen Einnahme gedeckt werden. Das Express-Magnesium ist besonders körperfreundlich und schnell aktiv. Um nächtlichen Wadenkrämpfen vorzubeugen, wird eine Einnahme vor dem Zubettgehen empfohlen. (djd)


Weitere Sonderthemen
Neustadt Cup
Bauen Sonderseiten
Auto Sonderseiten
Das Team um Heimleiterin Andrea Wohlgemuth (5. v. lks.) und Pflegedienstleitung Silke Blunk im idyllischen Garten der Einrichtung.

20 Jahre Residenz Klingberg


Wo die Herzlichkeit wohnt – 20 Jahre Residenz Klingberg

02.06.2021
Klingberg. Eingeweihte nennen sie liebevoll „Resi“ und das Lächeln der Mitarbeiter ist trotz Mund-Nasenbedeckung einfach nur ansteckend – in der Residenz Klingberg ist die Herzlichkeit in vielen Details zu spüren. Seit 2001 gibt es die…
Hochzeit Sonderseiten
Erdbeeren
Ein Teil des Vorstandes des Handwerker- und Gewerbevereins mit Kassenwart Heiner Guttau, Schriftführerin Elgin Zühlke und dem 1. Vorsitzenden Stefan Sköries (v. lks.).

Hallo, wir sind Grube


Mit Engagement für Grube

27.05.2021
Grube. In drei Kilometer Entfernung zur Ostseeküste liegt der liebenswerte und lebendige Ort Grube. Störche, Fledermäuse und andere Naturliebhaber haben die kleine Perle schon lange für sich entdeckt. Viel Leben, Kunst und Kultur steckt…
Arteriosklerose kann schwerwiegende gesundheitliche Folgen haben. Vorbeugung ist deshalb das A und O.

Die Wiedergutmacher


Arginin, der natürliche „Gefäßdoktor“

26.05.2021
Wie der Eiweißbaustein eine gesunde Durchblutung fördern kannErkrankungen des Kreislaufsystems sind mit fast 40 Prozent immer noch die Todesursache Nummer eins in Deutschland. Meist liegt dabei die Arterienverkalkung, auch Arteriosklerose genannt, zugrunde. Dabei…
Wohin zu Pfingsten
Auto-Glasbruch
Das Firmengebäude in Neustadt, Kremper Staße 20.

75 Jahre Sanitär Schultz


Jubiläum bei der Firma Schultz Sanitär und Ofenbau

05.05.2021
Neustadt in Holstein. Die Geschichte der Firma Schultz Sanitär und Ofenbau aus Neustadt, Kremper Straße 20 gleicht einer spannenden Reise, die 1946 begann und bis heute unvermittelt andauert. Der rührige Familienbetrieb, der hauptsächlich…
Muttertag
Geschäftsführer Julian Kahns ist mit seinem Team seit 14 Jahren erfolgreich tätig.

Weil wir wissen was wir tun


Landschaftsbau Nord - Gartengestaltung und - pflege mit Leidenschaft

04.05.2021
Das Gesamtkonzept stets im Blick Scharbeutz. Wenn es um den privaten Garten geht, ist ein kompetenter Ansprechpartner mit Fachwissen gefragt. Egal ob Pflanzarbeiten, Teichbau, Rasen, Mauern oder Zäune - Landschaftsbau Nord verwirklicht…
Wohneigentum-Spezial
Der Hof Behrens ist ein gern besuchtes Urlaubsparadies und ein Reiterhof für Groß und Klein.

Hallo Merkendorf


Reiterhof Behrens

28.04.2021
Der denkmalgeschützte Hof Behrens ist einer der ältesten landwirtschaftlichen Betriebe in Merkendorf. Als das stattliche Bauernhaus 1915 von Franz Sachau und seiner Frau Frieda erbaut wurde, gab es hier 60 Kühe, 20 Schweine sowie viele…

UNTERNEHMEN DER REGION