Petra Remshardt

Wie Weißdorn die Gefäße stärkt

Bilder
Vor allem Menschen ab 60 Jahren tun Bewegung an der frischen Luft und ein hochdosierter Wirkstoff aus Blättern und Blüten des Weißdorns spürbar gut.

Vor allem Menschen ab 60 Jahren tun Bewegung an der frischen Luft und ein hochdosierter Wirkstoff aus Blättern und Blüten des Weißdorns spürbar gut.

Foto: (Foto: ndabcreativity/stock.adobe.com/akz-o)

Unermüdlich schlägt unser Herz, 60 bis 90 Mal in der Minute und das jeden Tag. Das macht rund 700.000 Betriebsstunden bei einem 80-Jährigen. Unser leistungsfähiger Muskel hat es verdient, dass wir ihn so gut wie möglich unterstützen. Eine gesunde Lebensweise ist deshalb das A und O. Dazu zählen - egal wie alt ein Mensch ist - regelmäßige Bewegung und eine ausgewogene Ernährung.

Wie wichtig körperliche Aktivität und die Wahl der richtigen Lebensmittel sind, zeigt der Blick nach Nordbolivien. Dort leben die Tsimane, die Menschen mit den weltweit gesündesten Blutgefäßen. Sie sind bis ins hohe Alter bei der Jagd, beim Fischen oder bei der Feldarbeit in Bewegung. Zudem ernähren sie sich ausgewogen und natürlich mit Reis, viel Fisch und frischen Früchten. Untersuchungen haben gezeigt: Ein 80-jähriger Tsimane hat vergleichbar geschmeidige Gefäße wie ein 50-jähriger US-Amerikaner. Während ein Tsimane rund 10 Prozent am Tag sitzt, ist in den westlichen Kulturen eher Bewegungsmangel die Regel. Dazu kommt oft eine einseitige, fettige und salzreiche Nahrung.
Lebensstil entscheidet über Gesundheit
Wie wir leben und was wir essen, stellt die Weichen für unsere Gesundheit. Ein leistungsfähiges Herz-Kreislauf-System ist dabei entscheidend für unser Wohlbefinden. Gesunde Blutgefäße sind die Voraussetzung, damit alle Zellen des Körpers mit Sauerstoff und Energie versorgt und von Abfallprodukten des Stoffwechsels befreit werden. Dafür ist der gesamte Körper mit einem Netzwerk feinster elastischer Gefäße durchzogen.
Mutter Natur hilft uns schonend, unser Herz-Kreislauf-System zu stärken. Seit Generationen ist die positive Kraft des Weißdorns bekannt. Heutzutage wird ein hochwertiger Wirkstoff aus Blättern und Blüten zur Unterstützung der Herz-Kreislauf-Funktion eingesetzt. Das sehr gut verträgliche Präparat Crataegutt enthält einen Weißdorn-Spezialextrakt aus Blüten und Blättern des sonnenliebenden Strauches oder Baumes. Diese kräftigen die Pumpfunktion des Herzmuskels und halten die Gefäße elastisch. So fließt das Blut leichter durch den gesamten Körper, bis in den Kopf und bis zum Fuß und versorgt alle Körperzellen mit lebenswichtigem Sauerstoff und Nährstoffen.
Schon vor Jahrhunderten kannten Naturvölker wie die nordamerikanischen Indianer die positiven gesundheitlichen Wirkungen des bis zu zwölf Meter hohen Weißdorns.
Im Mittelalter nutzte man die schonenden Wirkstoffe unter anderem bei der Behandlung von Gicht, Durchfall und angespannten Nerven. Die wissenschaftliche Untersuchung setzte Ende des 19. Jahrhunderts ein. Heute sind die positiven Effekte auf Herz und Kreislauf in zahlreichen Studien beschrieben. Aufgrund seiner Bedeutung wurde Weißdorn zur Arzneipflanze des Jahres 2019 gekürt. (akz-o)


Angebote und Unternehmen zu diesem Thema
Senioren-Sonderseiten
Senioren-Sonderseiten
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Senioren
Image Senioren
Senioren
Weitere Sonderthemen

Das beste Fleisch aus der Region


Vitamine im Fleisch? Das steckt drin

18.09.2021
Frei nach dem Motto „Fleisch ist mein Gemüse“ (Heinz Strunk) haben wir hier einmal die Vitamin- und Energiebilanz von verschiedenen Fleischsorten unter die Lupe genommen: RindfleischRindfleisch ist ein guter Vitamin B3 und B12 Lieferant. Diese Vitamine werden bei…
Garten Sonderseiten
Tag des Bades
Oldenburger Straße
Gesundheit Sonderseiten

Apfel


Gut zu wissen

11.09.2021
Als Obst zum Snacken für Zwischendurch oder für einen Kuchen, der Apfel findet viele Verwendungsmöglichkeiten. Auch für die Haut wirken Äpfel Wunder - und das nicht nur durch ihren Verzehr. Wer einen halben Apfel auf das gewaschene Gesicht reibt, erzielt eine klärende…
Ratgeber
Endlich den Gesellenbrief in der Hand - aus der Hand vom stellvertretenden Obermeister Helmut Börke (re.) und Bäckermeister Hans-Peter Klausberger: Junge Bäcker*innen (linke Gruppe) und Fachverkäuferinnen.

Freisprechung Bäcker OHPlön


Feierlich dem Bäckerhandwerk zugesellt

08.09.2021
Bosau. Wahrlich „Frohsinn“ herrschte in Bosaus gleichnamigem Gasthaus, denn nach dreijähriger Ausbildung durften jetzt vier „frisch gebackene“ Bäcker*innen und vier Fachverkäuferinnen der Bäckerinnung Nord, Schulbezirk Ostholstein, ihren Gesellenbrief aus der Hand des…
Aufstiegschancen inklusive: Der Beruf des Dachdeckers ist vielfältig und an die Ausbildung schließen sich sehr gute Berufsperspektiven an. Foto: djd/dachdeckerdeinberuf.de/ZVDH.

Weil wir wissen was wir tun


Dachdecker sind auch Klimaschützer

07.09.2021
Wer beim Dachdeckerberuf ausschließlich an das Verlegen von Dachziegeln und -pfannen denkt, irrt gewaltig. Hinter dem Traditionsberuf verbirgt sich eine Vielzahl an Tätigkeiten. Dachdecker sind heutzutage gefragte Fachkräfte vom Keller bis zur Dachspitze. Vor allem,…
Automeile Neustadt
Dr. Britta Volkmann mit ihren medizinischen Fachangestellten Claudia Bruhn, Melanie Geest und Denise Schürmann (v. lks.).

Umzug Dr Volkmann


Frauenärztin Dr. Britta Volkmann ab sofort in Sierksdorf

01.09.2021
Sierksdorf. Heller, größer und mit viel Weitblick – so präsentieren sich die neuen Räume der Frauenarztpraxis von Dr. Britta Volkmann. Nach 14 Jahren mit Standort in Haffkrug ist die Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe nach…
Familie Pittelkow blickt zufrieden und glücklich auf 30 bewegte Jahre zurück. Das positive Lebensgefühl gibt die Familie samt dem Team an ihre Patient*innen weiter.

30 Jahre Pittelkow


30 Jahre Ambulante Krankenpflege Pittelkow

01.09.2021
„Gemeinsam, Miteinander, Füreinander“
Drei Generationen: Der jetzige Inhaber Stefan Meier, Seniorchef Wolfgang Meier und Firmengründer Heinrich Meier.

90 Jahre Salon Meier


Qualität seit 1931: Salon Meier

01.09.2021
Grube. Es gibt ihn noch, den Familienbetrieb, in dem das Know-how von einer Generation an die nächste weitergegeben wird und den die Kunden auch darum schätzen – zum Beispiel in Grube. Seit 90 Jahren werden im Salon Meier Haare…
Stadtradeln
Grillen

UNTERNEHMEN DER REGION