Alexander Baltz

Sicherheit ist kein Luxus - Die eigenen vier Wände mit Funksystemen schützen

Bilder
Per App kann man sich überzeugen, ob zu Hause alles in Ordnung ist oder auch die Temperaturen der Wohnräume einstellen. Foto: djd/honeywell

Per App kann man sich überzeugen, ob zu Hause alles in Ordnung ist oder auch die Temperaturen der Wohnräume einstellen. Foto: djd/honeywell

Die eigenen vier Wände sind für die meisten Menschen ihr sicherer Hafen. Einbrüche, aber auch andere Ereignisse wie ein Brand, können nicht nur materielle Schäden nach sich ziehen, sondern auch unser Gefühl von Sicherheit und Geborgenheit nachhaltig beeinträchtigen. Das Haus oder die Wohnung gut zu schützen, ist daher kein Luxus - und auch nicht so teuer, wie man vielleicht erwarten würde. Denn modular aufgebaute Sicherheitssysteme bieten die Möglichkeit, den Schutz individuell auf die eigenen Bedürfnisse und das zu schützende Objekt abzustimmen.
 
Drahtlose Funkverbindung für einfache Installation
Im Zentrum eines solchen Systems steht eine Sicherheitszentrale, die mit allen Komponenten in Verbindung steht. Weil Systeme wie „evohome Security“ von Honeywell dafür Funkverbindungen nutzen, sind sowohl die Erstinstallation als auch nachträgliche Erweiterungen sehr einfach, weil ohne Kabel und Eingriffe in die Einrichtung möglich. Zudem lässt sich das ganze System bei einem Umzug auch leicht wieder abbauen und an anderer Stelle neu installieren. Dass auch viele der Systemkomponenten wie Rauch- und Kohlenmonoxidmelder, Glasbruchmelder, Alarmsirenen oder Bewegungsmelder mit Kamera durch langlebige Batterien mit Strom versorgt werden statt über einen festen Anschluss ans Stromnetz, macht den Einbau nochmals unkomplizierter. Für Ältere interessant sind Funk-Paniksender, die sich zum Beispiel bequem um den Hals tragen lassen. Damit kann man im Notfall einfach per Knopfdruck schnelle Hilfe anfordern. Unter getconnected.honeywell.com gibt es weitere Informationen dazu.
 
Überwachung auch von unterwegs
Eine Kontrolle des heimischen Sicherheitssystems ist heute auch über Apps auf dem Smartphone möglich. Dafür nutzt man eine Internetverbindung, über die sich die Anlage aktivieren, deaktivieren und überwachen lässt. Via App kann man zum Beispiel auch Bilder der Überwachungskameras aufs Handy übertragen lassen und weiter versenden - zum Beispiel an die Polizei oder einen Sicherheitsdienst. Falls eine Internetverbindung nicht oder nicht immer zuverlässig verfügbar ist, kann sich das Sicherheitssystem auch über das Mobilfunknetz mit dem Handy in Verbindung setzen und Alarmmeldungen zum Beispiel per SMS versenden. (djd)


Weitere Sonderthemen
SeniorenSonderseiten
Auto-Glasbruch
Das Firmengebäude in Neustadt, Kremper Staße 20.

75 Jahre Sanitär Schultz


Jubiläum bei der Firma Schultz Sanitär und Ofenbau

05.05.2021
Neustadt in Holstein. Die Geschichte der Firma Schultz Sanitär und Ofenbau aus Neustadt, Kremper Straße 20 gleicht einer spannenden Reise, die 1946 begann und bis heute unvermittelt andauert. Der rührige Familienbetrieb, der hauptsächlich…
Muttertag
Geschäftsführer Julian Kahns ist mit seinem Team seit 14 Jahren erfolgreich tätig.

Weil wir wissen was wir tun


Landschaftsbau Nord - Gartengestaltung und - pflege mit Leidenschaft

04.05.2021
Das Gesamtkonzept stets im Blick Scharbeutz. Wenn es um den privaten Garten geht, ist ein kompetenter Ansprechpartner mit Fachwissen gefragt. Egal ob Pflanzarbeiten, Teichbau, Rasen, Mauern oder Zäune - Landschaftsbau Nord verwirklicht…
Wohneigentum-Spezial
Der Hof Behrens ist ein gern besuchtes Urlaubsparadies und ein Reiterhof für Groß und Klein.

Hallo Merkendorf


Reiterhof Behrens

28.04.2021
Der denkmalgeschützte Hof Behrens ist einer der ältesten landwirtschaftlichen Betriebe in Merkendorf. Als das stattliche Bauernhaus 1915 von Franz Sachau und seiner Frau Frieda erbaut wurde, gab es hier 60 Kühe, 20 Schweine sowie viele…
Spargel Sonderseiten
Bauen Sonderseiten
Tag der erneuerbaren Energien
Grillen
Wochenmarkt Neustadt
Eine Vielzahl unterschiedlicher Pinsel ermöglicht für jede Aufgabe die perfekte Herangehensweise. Selbst innerhalb der einzelnen Arten von Pinseln finden sich Unterschiede, ob in der Größe oder der Form.

Maler Sonderseiten


Wohncharakter durch Tradition und neue Techniken

25.03.2021
Ihnen kann es gar nicht zu bunt werden? Ein neuer Anstrich mit frischen Farbtupfern, individuellen Motiven oder doch eher dezent klassisch soll es sein? Wohnzimmer, Kinderzimmer oder Schlafzimmer benötigen eine farbliche Auffrischung? Neue Wandfarben verleihen dem…

Alles Kopfsache - Haarschnitt,Styling,Pf


Weltwasserwoche

24.03.2021
Neustadt. Anlässlich der diesjährigen Weltwasserwoche rufen Die Grünen in Neustadt zum Kippensammeln auf. Zigarettenkippen stören nicht nur das Stadtbild, sondern stellen in erheblichem Maße eine Gefahr für die Umwelt dar. Eine einzige Zigarette verunreinigt 40 bis 60…
Hilfe in schweren Stunden

UNTERNEHMEN DER REGION