Petra Remshardt

Neustädter Fischmarkt mit Musik und Fisch in vielerlei Variationen

Bilder

Zum siebten Mal findet an der schleswig-holsteinischen Ostseeküste der Weltfischbrötchentag statt. Wieder beteiligt sich die Lübecker Bucht an dieser Initiative des Ostsee-Holstein-Tourismus e. V. - in diesem Jahr sogar mit einem mehrtägigen Fischmarkt im maritimen Hafenstädtchen Neustadt.
Der Neustädter Hafen liegt zentral und in fußläufiger Nähe zum historischen Stadtkern. Immer ist er einen Besuch wert, lädt zum gemütlichen Flanieren an der Hafenkante ein und bietet entspanntes, maritimes Ambiente - genau so, wie man es sich von einem Hafenstädtchen an der Ostsee wünscht.
 
Vom Freitag, 6. Mai, bis Sonntag, 8. Mai, wird es hier besonders lebendig zugehen, denn im Rahmen des Neustädter Fischmarktes zum Weltfischbrötchentag belebt ein buntes Markttreiben den Hafen. Vielfältige Stände, Produkte aus der Region, maritime Souvenirs und allerlei Nützliches laden zum Bummeln, Schauen und Schlemmen ein - direkt am Wasser und in unmittelbarer Nähe zum ältesten Fischeramt Deutschlands. Für das leibliche Wohl sorgt vor allem Fisch - und zwar in allen Variationen. Ebenso gibt es auch Gegrilltes, weitere regionale Köstlichkeiten und frisch Gezapftes. Livemusik sorgt an allen drei Tagen für eine fröhliche Stimmung und gute Unterhaltung.
Wenn zu den Frühshoppen regionale Shanty-Chöre auftreten, wird das alte Seemannsbrauchtum live erlebbar. Zur Zeit der Großsegler waren Shanties Arbeitslieder, die den Matrosen dazu dienten im Gleichklang zu arbeiten und sich zudem zu der körperlich anspruchsvollen Arbeiten zu motivieren, die die Seefahrerei den Matrosen früher abverlangte. Während damals nicht das Singen im Vordergrund stand, sondern die Tätigkeit an Bord, geht es heute bei den Shanty-Chören um das gemeinsame musikalische Erleben der historischen Seefahrt.
 
Programm
Freitag, 6. Mai
17.30 bis 22 Uhr: Livemusik von der Bühne mit Irish-Folk und Oldies am Kugelbrunnen
Samstag, 7. Mai
10 bis 13 Uhr: Frühschoppen mit regionalen Shanty-Chören
10 bis 18 Uhr: Neustädter Fischmarkt
18 bis 22 Uhr: Livemusik von der Bühne mit Irish-Folk und Oldies
Sonntag, 8. Mai
10 bis 13 Uhr: Frühschoppen mit regionalen Shanty-Chören
10 bis 18 Uhr: Neustädter Fischmarkt. (red)


UNTERNEHMEN DER REGION