Gesche Muchow

Oster-Tipp: Gänseeier bemalen

Bilder

Foto: Gesche Muchow

Schon längst ist an Ostern beim Hühnerei noch nicht Schluss. Seit einigen Jahren kommen immer mehr auch bemalte Gänseeier und sogar verzierte Straußeneier an den Osterstrauß.
Die haben natürlich den großen Vorteil, dass die kleinen und großen Künstler für ihre kreativen Ergüsse noch mehr Platz zur Verfügung haben. Und wenn die Kreativität nur für eine Kaktus-Imitation oder ein „Zitronen-Ei“ reicht, macht auch das bei einem Gänseei gleich ein bisschen mehr her.
Tipp: Wer jetzt keine eigenen Gänse hält, bekommt Gänseeier auch in gut sortierten Bastelgeschäften. (gm)


UNTERNEHMEN DER REGION