Reporter Timmendorf

Baumpflanzaktion zum Tag der Deutschen Einheit: „Einheits­buddeln“ am Grönlandring

Bilder
Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke (vorne von links), Umweltausschuss-Vorsitzender Jan Karthäuser und Bürgervorsteherin Anja Evers haben an der Pflanzaktion der Gemeinde unter fachmännischer Aufsicht der Bauhofsmitarbeiter Niels Becker (hi.v.li.), Justin Seestädt und Sven Möller sowie Meike Jeromin von der Umweltabteilung der Gemeinde Timmendorfer Strand teilgenommen und tatkräftig mit angepackt.

Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke (vorne von links), Umweltausschuss-Vorsitzender Jan Karthäuser und Bürgervorsteherin Anja Evers haben an der Pflanzaktion der Gemeinde unter fachmännischer Aufsicht der Bauhofsmitarbeiter Niels Becker (hi.v.li.), Justin Seestädt und Sven Möller sowie Meike Jeromin von der Umweltabteilung der Gemeinde Timmendorfer Strand teilgenommen und tatkräftig mit angepackt.

Foto: René Kleinschmidt

Timmendorfer Strand/Niendorf. Am 3. Oktober, dem Tag der Deutschen Einheit, wurden im dritten Jahr in Folge Vereine, Verbände und Privatpersonen zum „Einheitsbuddeln“ aufgerufen. Anknüpfend an das Einheitsbuddeln der vergangenen Jahre, mit denen das Land Schleswig-Holstein 2019 eine neue Tradition begründet hat, führte die Gemeinde Timmendorfer Strand zum 3. Mal in Folge eine Baumpflanzaktion durch.
 

Am vergangenen Sonntag wurde durch den Bauhof der Gemeinde gemeinsam mit Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke (FDP), Bürgervorsteherin Anja Evers (CDU) und dem Umweltausschuss-Vorsitzenden Jan Karthäuser (Grüne) sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Fachdienstes Bauverwaltung und Umweltschutz der Gemeinde Timmendorfer Strand auch wieder eine Pflanzaktion durchgeführt.
 

An der B76 in der Einfahrt zum Grönlandring in Niendorf/Ostsee wurden zwei Bäume gepflanzt. Für diese Pflanzung wurden zwei Feldahorn ausgewählt.
Die Pflanzaktion stellt einen Auftakt in die Baumpflanzsaison im Herbst und Frühjahr dar, in der die Gemeinde einige Nachpflanzungen plant. Die Gemeindeverwaltung hofft, dass die Baumpflanzungen zum Tag der Deutschen Einheit viele Nachahmer auf Privatgrundstücken im Gemeindegebiet finden.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Timmendorfer Strands Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke muss seine Oktober-Sprechstunde auf den 1. Dezember verschieben.

Bürgermeister-Sprechstunde auf Dezember verschoben

15.10.2021
Timmendorfer Strand. Sven Partheil-Böhnke, Bürgermeister der Gemeinde Timmendorfer Strand, lädt alle Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde herzlich ein, ihre konkreten Anliegen zum gemeindlichen Geschehen mit ihm persönlich im Rahmen einer offenen Bürgersprechstunde in…
Der Passat Chor Travemünde gibt am Sonntag ein Benefizkonzert im Brügmanngarten.

Hilfe für Hochwasseropfer: Benefizkonzert des Passat Chores

14.10.2021
Travemünde. Der Passat Chor aus Travemünde bittet um Spenden für die vom Hochwasser betroffenen Menschen im Kreis Ahrweiler.„Wir freuen uns auf das erste öffentliche Konzert nach vielen Monaten im Jahr 2021,“ so die Chormitglieder. Im Rahmen eines Benefizkonzertes am…
Der neu gewählte SPD-Ortsvereinsvorstand (von links): Rüdiger Wenzel, Hannah Schnidiogrotzki, Claus Pätow, Sabine Haltern, Christa Klauer, Steffen Block und Henning Groskreutz. Christoph Evers und Udo Zimmermann konnten nicht an der Jahreshauptversammlung teilnehmen.

SPD Travemünde: Vorsitzende Sabine Haltern wiedergewählt

13.10.2021
Travemünde. Bürgerschaftsmitglied Sabine Haltern steht weiterhin an der Spitze des SPD-Ortsvereins Travemünde. Der Ortsverein wählte sie auf seiner Jahreshauptversammlung im Gemeinschaftshaus einstimmig erneut zur Vorstandsvorsitzenden, ebenso Claus Pätow als…
Am 24. Oktober findet das traditionelle Herbstkonzert des Bürgervereins statt.

Traditionelles Herbstkonzert in Rensefeld

13.10.2021
Bad Schwartau. Zu seinem traditionellen Herbstkonzert lädt der Gemeinnützige Bürgerverein Bad Schwartau am Sonntag, dem 24. Oktober, in die Kirche St. Fabian und St. Sebastian zu Rensefeld nach Bad Schwartau ein.Es handelt sich um das 7. Konzert in jährlicher Folge,…
Diese grafische Darstellung verdeutlicht, wie die erforderlichen Lichtraumprofile über Geh- und Radwegen und über Fahrbahnen eingehalten werden.

Rückschnitte und Straßenreinigung: Gemeinde Scharbeutz weist auf Satzung hin

12.10.2021
Scharbeutz. Hecken, Sträucher und Bäume entlang der Straßen und Wege in der Gemeinde Scharbeutz tragen zur Verschönerung des Ortsbildes bei und bieten zeitgleich Lebensraum für eine Vielfalt von Tierarten. Sie können jedoch auch zu einer Beeinträchtigung oder sogar…

UNTERNEHMEN DER REGION