Reporter Timmendorf

Bis 29. Mai: Timmendorfer Rathaus bleibt weiterhin geschlossen

Bilder
Das Timmendorfer Rathaus bleibt weiterhin geschlossen.

Das Timmendorfer Rathaus bleibt weiterhin geschlossen.

Foto: Stefan Setje-Eilers

Timmendorfer Strand. Aufgrund der derzeitigen Lage im Hinblick auf die Ausbreitung des Corona-Virus bleibt das Rathaus der Gemeinde Timmendorfer Strand weiterhin noch bis einschließlich Freitag, den 29. Mai, geschlossen.

Die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Timmendorfer Strand werden gebeten, ihre Anliegen zunächst telefonisch, per Post oder Email vorzutragen. Für zwingend notwendige persönliche Vorsprachen werden anschließend von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Rathauses Termine vergeben. Der Zugang zum Rathaus ist nur mit selbst mitgebrachtem Mund- und Nasenschutz möglich. Zur Desinfektion der Hände hängt ein Desinfektionsspender im Eingangsbereich des Rathauses.

Es wird um Verständnis für diese Maßnahme gebeten. Dadurch erhofft sich die Verwaltung, den Dienstbetrieb möglichst lange ohne größere Probleme aufrechterhalten zu können und die Ausbreitung im Gemeindegebiet einzuschränken und zu verlangsamen.

Die Telefonzentrale des Rathauses ist montags bis freitags von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr unter der Telefonnummer 04503-807-0 und per E-Mail an info@timmendorfer-strand.org zu erreichen.

Die Hotline der TSNT GmbH ist täglich von 10 bis 15 Uhr unter der Telefonnummer 04503-35770 und per E-Mail an info@timmendorfer-strand.de zu erreichen.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Museums- und Kulturmanagerin Judith Ohrtmann bei der Arbeit mit der neuen Museumsdatenbank digiCULT.web.

Bad Schwartauer Museumssammlung wird digitalisiert

24.09.2020
Bad Schwartau. Die öffentliche Wahrnehmung des Museums der Stadt Bad Schwartau wurde bis zu seiner vorübergehenden Schließung 2018 vorrangig durch seine Ausstellungen und Veranstaltungen bestimmt. Dies sind jedoch nicht die alleinigen Kennzeichen professioneller…
Nach Monaten des Stillstands konnten endlich wieder Leichtathletik-Wettkämpfe im Kreis Ostholstein stattfinden. Für rund 1 Million Euro frisch saniert, gehört Ratekaus Leichtathletikanlage nun kreisweit zu den bevorzugten Austragungsorten.

Kreismeisterschaften: Endlich wieder Leichtathletik-Wettkämpfe in Ratekau

24.09.2020
Ratekau. Am 13. September 2020 fanden die Leichtathletik-Kreismeisterschaften im Mehrkampf der Altersklassen bis 13 Jahren und im 800 Meter-Lauf in Ratekau statt.Nachdem die Leichtathletikanlage an der Hannes-Zobel-Halle für rund 1 Million Euro saniert und dieses…
Patrick Bohle (li.), Ines Fellner und André Hüttig von der Jugendarbeit Ratekau haben ein abwechslungsreiches Programm für die Herbstferien zusammengestellt. Anmeldungen nehmen sie möglichst online bis Sonntag entgegen.

Herbstangebote beim Ferienpass in Ratekau: Anmeldungen noch bis diesen Sonntag

23.09.2020
Ratekau. Wer sich noch nicht für eines der vielen Ferienpassangebote, die vom Team der Jugendarbeit Ratekau um Patrick Bohle, Ines Fellner und André Hüttig für die Herbstferien ausgearbeitet worden sind, angemeldet hat, kann dies noch bis Sonntag, den 27. September,…
Ein beliebtes Fotomotiv in Hemmelsdorf: Der Fischereihof am Hemmelsdorfer See.

Ausstellungseröffnung in der Trinkkurhalle in Timmendorfer Strand: „700 Jahre Hemmelsdorf“

23.09.2020
Timmendorfer Strand/Hemmelsdorf. Im Jahr 2015 fand Frank Miersen, der Wehrführer der Dorfschaft Hemmelsdorf, beim Aufräumen im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr mehr als 100 Jahre alte Dorfschafts-Protokolle. Diese waren in Deutscher Kurrentschrift und in…
Lennart Landsberg, Geschäftsführer der JobA, übergibt die Fußballsäule an Helge Thomsen zum ersten Heimspiel des TSV Pansdorf in der Oberliga-Saison.

TSV Pansdorf: Eine Fußballsäule zum heutigen Heimspiel gegen den SV Eichede

23.09.2020
Pansdorf. Nach 20 Jahren Abstinenz findet am heutigen Mittwochabend, 23. September, das erste Heimspiel des TSV Pansdorf in der Oberliga statt. Dabei dürfen sich die Kicker am Techauer Weg vor dem Anpfiff über ein recht ungewöhnliches Präsent freuen – eines, das für…

UNTERNEHMEN DER REGION