Reporter Timmendorf

Erfolgreicher „Weihnachts-Wunschbaum“ im Timmendorfer Rathaus

Bilder

Timmendorfer Strand. Auch in diesem Jahr zierte wieder ein festlich geschmückter Weihnachts-Wunschbaum den Eingangsbereich des Rathauses in der Strandallee 42 in Timmendorfer Strand. Nach der erfolgreichen Wunschbaum-Aktion im Jahr 2019 wollte die Gemeinde Timmendorfer Strand erneut den Kindern und Familien, für die aufgrund der familiären und finanziellen Situation Geschenke nicht selbstverständlich sind sowie den Kindern, die sich in einer schwierigen Lebensphase befinden, einen besonderen Wunsch erfüllen.

In Zusammenarbeit mit der „Sternenbrücke Hamburg“, einem Sterbehospiz für Kinder, und dem ortsansässigen Verein „Kinderherz e. V.“ haben Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke, Kinderherz-Vorsitzende Barbara Bergmann und Christine Gebauer (für die „Sternenbrücke“)mit Hilfe von Bürgern der Gemeinde den Kindern wieder eine schöne Advents- und Weihnachtsfreude bereitet.

Insgesamt schmückten 36 Wunschkarten den Weihnachtsbaum. Viele Bürgerinnen und Bürger haben die Möglichkeit genutzt und sind sozial aktiv geworden. Wer helfen wollte, hat sich eine Wunschkarte vom Baum gepflückt und das erbetene Geschenk (im Wert zwischen 10 und 30 Euro) besorgt und weihnachtlich verpackt und mit der Wunschkarte am Empfang des Rathauses abgegeben.

Innerhalb kürzester Zeit waren die Wunschkarten vom Baum gepflückt. Am vergangenen Donnerstag konnte Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke die gepackten Geschenke an Barbara Bergmann von Kinderherz e.V. und an Christine Gebauer für die Sternenbrücke e.V. übergeben, die zu Weihnachten an die Kinder verteilt werden. 29 Weihnachtspäckchen gehen nach Hamburg zum Kinderhospiz und sieben an „Kinderherz“.

„Ich hoffe, dass wir mit dieser Aktion, die ich so gerne unterstützt habe, ein Lächeln in Kinderaugen zaubern können,“ so der Timmendorfer Bürgermeister.
Barbara Bergmann und Christine Gebauer bedanken sich bei allen Geschenke-Spendern und bei Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke, der die Aktion möglich gemacht hat.

Einen Dank richtet die Vorsitzende von Kinderherz e.V., Barbara Bergmann, auch an die Sparkasse Holstein, die einen Wunschbaum mit 21 Weihnachtswünschen von bedürftigen Kindern der Gemeinde in ihrer Filiale in Timmendorfer Strand aufgestellt hat, und natürlich an alle Sparkassen-Kunden, die Kinderwünsche erfüllt haben.

Und Christine Gebauer („Gebauer Promotion“) bedankt sich bei allen, die ihr im bereits Anfang Dezember bei der Organisation der alljährlichen Nikolausfeier für die Kinder der „Sternenbrücke“ in Hamburg mit Torten, Gebäck, diversen Süßigkeiten und Geschenken unterstützt haben.

Einen besonderen Dank richtet Christine Gebauer an Familie Teschner von der Firma „Möhl­mann& Teschner Logistik GmbH“, die ihr unter anderen einen Lieferwagen mit Fahrerin gestellt hat, um alles nach Hamburg zur „Sternenbrücke“ und zu den Obdachlosen, die ebenfalls von Gebauer besucht werden, zu schaffen.

Auch im nächsten Jahr sollen diese weihnachtlichen Aktionen für die Kinder wieder stattfinden.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Zur „Einrichtung von Fahrradstraßen“ in der Gemeinde Timmendorfer Strand findet jetzt eine Online-Klausurtagung statt.

„Einrichtung von Fahrradstraßen“: Termine der Online-Klausurtagung stehen fest

24.01.2022
Timmendorfer Strand. Aufgrund eines Beschlusses der Gemeindevertretung vom 30. September wurde die Durchführung einer Klausurtagung zum Thema Fahrradstraßen in Timmendorfer Strand beschlossen („der reporter“ berichtete). Die Einrichtung der Fahrradstraßen sollte auf…
Schmieden für die Flutopfer im Ahrtal: Dieter Witt, Uwe Thienemann, Jürgen Berens und Roland Becker.

Dorfmuseum Ratekau: „Schmiedeeiserner Herzensbaum der Solidarität“

21.01.2022
Ratekau. Anfang Januar hat Metallkünstler Jürgen Berens von der „Musikschmiede“ in Kail dem Dorfmuseum Ratekau einen Dankeschön- und Kennenlern-Besuch abgestattet.Bei seiner bundesweit initiierten Schmiedeaktion wurden im Dezember eiserne „Herzen der Solidarität“…
Die junge Travemünder Künstlerin Inga Prasse übergibt die Spende an Thorsten Walter von der Ostseestation Travemünde.

„Bildpaten für die Ostseestation Travemünde": Inga Prasse spendet den Erlös ihrer Aktion

21.01.2022
Travemünde. Die Travemünder Künstlerin Inga Prasse unterstützt mit ihrer Aktion „Bildpaten für die Ostseestation“ die Arbeit der Ostseestation Travemünde und möchte mit dem Spendenerlös der Patenschaften neue Projekte zur Umweltbildung von Kindern fördern.„Es schwimmt…
Strandpastorin Katharina Gralla wird am kommenden Sonntag feierlich verabschiedet.

Am Sonntag in der Waldkirche: Gottesdienst mit Verabschiedung von Pastorin Katharina Gralla

21.01.2022
Tdf. Strand. Am Sonntag, dem 23. Januar, um 10 Uhr wird im Gottesdienst der Waldkirche in Timmendorfer Strand Pastorin Katharina Gralla von Propst Peter Barz verabschiedet.Seit 2017 hat Pastorin Gralla in der Region Strand mit dem Auftrag, in der Hauptsaison die…
An vier Wochenenden werden vier unterschiedliche und großartige Zirkus-Themen für Kinder und Jugendliche in Dahme angeboten.

Ab heute für Kinder- und Jugendprojekt anmelden: AUF!leben in der magischen Welt des Zirkus

20.01.2022
Scharbeutz/Tdf. Strand. Einsamkeit, Langeweile und schlechte Laune müssen nicht sein! Die Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Scharbeutz bietet in Kooperation mit der Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Timmendorfer Strand und dem Kinder- und Jugendzirkus…

UNTERNEHMEN DER REGION