Reporter Timmendorf

Erneute Fahrrad-Demo am Donnerstag: Wann kommt die Fahrradstraße für Timmendorfer Strand?

Bilder
"Wann kommt die Fahrradstraße in Timmendorfer Strand und Niendorf?" fragen die Veranstalter der Fahrrad-Demo.

"Wann kommt die Fahrradstraße in Timmendorfer Strand und Niendorf?" fragen die Veranstalter der Fahrrad-Demo.

Foto: hfr

Timmendorfer Strand. „Seit den Versprechungen aus dem Mai ist nichts Sichtbares geschehen und die Verkehrssituation für Radfahrende verschlechtert sich zunehmend,“ so Harm Kruse, der bereits im Frühjahr eine Fahrrad-Demo organisiert hat. „Ein hervorragendes Fuß- und Radkonzept liegt seit 2019 in den Schubladen und wir fordern die Gemeinde auf, jetzt schnell zu handeln. Mit den gleichzeitigen Sperrungen der B76 für den Kraftverkehr und der Promenade für Radfahrende ist die Verkehrssituation im Ort katastrophal geworden.“

Am Donnerstag, dem 26. August, tagt der Verkehrsausschuss der Gemeinde Timmendorfer Strand um 18 Uhr in der Sporthalle des Ostsee-Gymnasiums, u.a. über die Umsetzung der Fahrradstraße.

„Wir wollen fragen: Kommt die Fahrradstraße? Wie kann die Verkehrssituation in Timmendorf und Niendorf entschärft werden? Welche Maßnahmen werden jetzt schnell ergriffen, um sichere Schulwege und Arbeitswege zu Fuß und mit dem Rad zu gewährleisten?,“ so Harm Kruse, der am morgigen Donnerstag zu einer erneuten Fahrrad-Demo aufruft, die um 16.30 Uhr mit einer Auftaktkundgebung an der Europaschule in der Poststraße 36 (Mensa der Schule) startet.

Nach der Rundfahrt über Poststraße, Niendorf Hafen, Rodenbergstraße, Strandallee, Timmendorfer Platz und Poststraße ist um 17.30 Uhr eine Zwischenkundgebung auf dem Timmendorfer Platz geplant. Nach der Weiterfahrt über die Strandallee in Richtung Scharbeutz ist um 18 Uhr eine Abschlusskundgebung vor der Sporthalle, Am Kuhlbrook (BBW/OGT), geplant. Harm Kruse: „Wir fordern mehr Platz fürs Rad!“.

Nach „reporter“-Informationen und den vorausgegangenen Sitzungen ist die Fahrradstraße längst beschlossen und sobald die entsprechenden Verkehrsschilder geliefert sind, soll auch die Umsetzung erfolgen, die noch einmal Thema im Ausschuss am Donnerstagabend ist.

Radfahrer dürfen Einbahnstraßen in entgegengesetzter Fahrtrichtung weiterhin nicht befahren

Bis dahin gilt auch für alle Radfahrer, dass das Befahren der Einbahnstraßen in entgegengesetzter Fahrtrichtung nicht erlaubt ist. In den vergangenen Wochen ist es sehr oft zu unschönen Situationen und Diskussionen zwischen Autofahrern und Radfahrern gekommen, da sich viele Zweiradfahrer im Recht fühlten, die Strandallee in entgegengesetzter Richtung befahren zu dürfen. Dies ist aber nach Straßenverkehrsordnung verboten und wird (eventuell) erst mit Umsetzung einer Fahrradstraße erlaubt sein. (rk)


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Martin Kämpfer & Band unterhalten das Publikum am Dienstagabend bis 21 Uhr beim letzten „HafenKonzert“ im Rahmen des „Kultursommers 2021“ im Niendorfer Hafen.

Martin Kämpfer & Band live beim HafenKonzert

23.09.2021
Niendorf/Ostsee. Am Dienstag, dem 28. September, präsentiert die Timmendorfer Strand Niendorf GmbH im Rahmen des „Kultursommers 2021“ auf der Festwiese im Niendorfer Hafen ein Konzert mit „Martin Kämpfer & Band“. Beginn ist um 19 Uhr. Ziel der Veranstaltungsreihe ist…
Am kommenden Wochenende wird ein Teil des Freistrandes in Niendorf/Ostsee wieder zur Konzertfläche.

StrandKonzerte mit Culcha Candela und Vicky Leandros: Jetzt kommen die Stars nach Niendorf/Ostsee

22.09.2021
Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. Nach der erfolgreichen Konzertreihe „Stars am Strand“ am zweiten September-Wochenende freut sich die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus (TSNT) GmbH auf das nächste große Highlight am Freistrand in Niendorf/Ostsee. Mit Culcha…
Die Band Friedrich Jr. ist im Rahmen des Kultusommers am Donnerstag ab 17 Uhr in Travemünde live zu erleben.

Countdown für den Kultursommer in Travemünde

22.09.2021
Travemünde. Der Travemünder Kultursommer verabschiedet sich! Zahlreiche Auftritte regionaler Künstler haben während der Sommermonate in Travemünde das kulturelle Leben wieder live auf die Bühne an den Strandterrassen unter freiem Himmel gebracht und lang ersehnte…
Der Pandemie geschuldet fand lediglich ein kleinerer Empfang zum 50-jährigen Bestehen des Kindergartens „Sonnenstrahl“ und des 25. Gründungstags des Fördervereins statt. Ein größeres Fest soll im nächsten Jahr nachgeholt werden.

Doppeltes Jubiläum in der Kindertagesstätte „Sonnenstrahl“

22.09.2021
Ratekau. Gleich doppelten Grund zum Feiern gab es vor Kurzem in der evangelischen Kindertagesstätte „Sonnenstrahl“. Zum einen feiert die Einrichtung in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen, zum anderen wurde der Förderverein der Tagesstätte vor 25 Jahren ins Leben…
Vier ehemalige Schützenkönige durften die Königsflagge von Helmut II. hissen.

Scharbeutzer Schützen: Die Königsflagge weht

21.09.2021
Scharbeutz. Am Samstag, dem 11. September, wurde in feierlichem Rahmen die Königsflagge des Scharbeutzer Schützenkönigs Helmut II. Franke gehisst.Angeführt von dem Ehrengast, der Scharbeutzer Bürgermeisterin Bettina Schäfer, und dem Dorfvorsteher (und Schützenbruder)…

UNTERNEHMEN DER REGION