Reporter Timmendorf

In der Gemeindebücherei: Verlängerung der Ausstellung „Bauhaus in Timmendorfer Strand 1919“

Bilder
Villa der Familie Gropius (heute Romantik Hotel Röhl) am Timmendorfer Strand um 1900. (Foto: Gemeindearchiv)

Villa der Familie Gropius (heute Romantik Hotel Röhl) am Timmendorfer Strand um 1900. (Foto: Gemeindearchiv)

Timmendorfer Strand. Die Ausstellung „Bauhaus in Timmendorfer Strand 1919. Glückliches Refugium und Ideen-Schmiede der großen Bauhaus-Meister“ in der Gemeindebücherei Timmendorfer Strand wird bis zum 30. Oktober verlängert.
Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Bauhauses wurde diese Ausstellung von Hartmut Schwarz, der Gemeindebücherei und dem Gemeindearchiv konzipiert und gestaltet.
Walter Gropius war der Gründer des Staatlichen Bauhauses in Weimar. Zusammen mit seiner Ehefrau Ise Gropius und seinen Kollegen der Hochschule reiste er zwischen 1919 und 1932 nach Timmendorfer Strand. Dort besaß die Familie Gropius in der Strandallee eine Villa. Zu den Gästen zählten unter anderen Lyonel Feininger, Wassily Kandinsky, Marcel Breuer und Herbert Beyer.
Die Ausstellung besteht aus analogen und digitalen Modulen. Dazu gehören Tafeln mit Texten und Bildern, Objekte und interaktive Angebote. Zusätzliche Informationen bietet beispielsweise ein Quiz.
Fotos der Villa von Familie Gropius und von ihren Gästen, Skizzen sowie Einträge in das Gästebuch des Hauses geben Einblicke in das Refugium am Timmendorfer Strand.
Die Ausstellung in der Gemeindebücherei Timmendorfer Strand ist während der Öffnungszeiten bis zum 30. Oktober täglich zu besichtigen: Montag und Donnerstag 14.30 bis 18 Uhr, Mittwoch 10 bis 14 Uhr. Bis einschließlich 18. Oktober zusätzlich Dienstag und Freitag von 10 bis 14 Uhr. Der Zugang ist barrierefrei. Der Eintritt zur Ausstellung ist kostenfrei.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Gemeindewappen

Nicht erfolgte Zustellung von Wahlbenachrichtigung: Stockelsdorfer sollen trotzdem wählen gehen

23.09.2021
Stockelsdorf. In Stockelsdorf wurden in einigen Straßen keine Wahlbenachrichtigungen für die Bundestagwahl am 26. September 2021 zugestellt. Dazu Bürgermeisterin Julia Samtleben: „Wir haben diverse Beschwerden von Bürger:innen erhalten. Anhand dieser Beschwerden ließ…
Martin Kämpfer & Band unterhalten das Publikum am Dienstagabend bis 21 Uhr beim letzten „HafenKonzert“ im Rahmen des „Kultursommers 2021“ im Niendorfer Hafen.

Martin Kämpfer & Band live beim HafenKonzert

23.09.2021
Niendorf/Ostsee. Am Dienstag, dem 28. September, präsentiert die Timmendorfer Strand Niendorf GmbH im Rahmen des „Kultursommers 2021“ auf der Festwiese im Niendorfer Hafen ein Konzert mit „Martin Kämpfer & Band“. Beginn ist um 19 Uhr. Ziel der Veranstaltungsreihe ist…
Am kommenden Wochenende wird ein Teil des Freistrandes in Niendorf/Ostsee wieder zur Konzertfläche.

StrandKonzerte mit Culcha Candela und Vicky Leandros: Jetzt kommen die Stars nach Niendorf/Ostsee

22.09.2021
Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. Nach der erfolgreichen Konzertreihe „Stars am Strand“ am zweiten September-Wochenende freut sich die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus (TSNT) GmbH auf das nächste große Highlight am Freistrand in Niendorf/Ostsee. Mit Culcha…
Die Band Friedrich Jr. ist im Rahmen des Kultusommers am Donnerstag ab 17 Uhr in Travemünde live zu erleben.

Countdown für den Kultursommer in Travemünde

22.09.2021
Travemünde. Der Travemünder Kultursommer verabschiedet sich! Zahlreiche Auftritte regionaler Künstler haben während der Sommermonate in Travemünde das kulturelle Leben wieder live auf die Bühne an den Strandterrassen unter freiem Himmel gebracht und lang ersehnte…
Der Pandemie geschuldet fand lediglich ein kleinerer Empfang zum 50-jährigen Bestehen des Kindergartens „Sonnenstrahl“ und des 25. Gründungstags des Fördervereins statt. Ein größeres Fest soll im nächsten Jahr nachgeholt werden.

Doppeltes Jubiläum in der Kindertagesstätte „Sonnenstrahl“

22.09.2021
Ratekau. Gleich doppelten Grund zum Feiern gab es vor Kurzem in der evangelischen Kindertagesstätte „Sonnenstrahl“. Zum einen feiert die Einrichtung in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen, zum anderen wurde der Förderverein der Tagesstätte vor 25 Jahren ins Leben…

UNTERNEHMEN DER REGION