Reporter Timmendorf

In der Gemeindebücherei: Verlängerung der Ausstellung „Bauhaus in Timmendorfer Strand 1919“

Bilder
Villa der Familie Gropius (heute Romantik Hotel Röhl) am Timmendorfer Strand um 1900. (Foto: Gemeindearchiv)

Villa der Familie Gropius (heute Romantik Hotel Röhl) am Timmendorfer Strand um 1900. (Foto: Gemeindearchiv)

Timmendorfer Strand. Die Ausstellung „Bauhaus in Timmendorfer Strand 1919. Glückliches Refugium und Ideen-Schmiede der großen Bauhaus-Meister“ in der Gemeindebücherei Timmendorfer Strand wird bis zum 30. Oktober verlängert.
Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Bauhauses wurde diese Ausstellung von Hartmut Schwarz, der Gemeindebücherei und dem Gemeindearchiv konzipiert und gestaltet.
Walter Gropius war der Gründer des Staatlichen Bauhauses in Weimar. Zusammen mit seiner Ehefrau Ise Gropius und seinen Kollegen der Hochschule reiste er zwischen 1919 und 1932 nach Timmendorfer Strand. Dort besaß die Familie Gropius in der Strandallee eine Villa. Zu den Gästen zählten unter anderen Lyonel Feininger, Wassily Kandinsky, Marcel Breuer und Herbert Beyer.
Die Ausstellung besteht aus analogen und digitalen Modulen. Dazu gehören Tafeln mit Texten und Bildern, Objekte und interaktive Angebote. Zusätzliche Informationen bietet beispielsweise ein Quiz.
Fotos der Villa von Familie Gropius und von ihren Gästen, Skizzen sowie Einträge in das Gästebuch des Hauses geben Einblicke in das Refugium am Timmendorfer Strand.
Die Ausstellung in der Gemeindebücherei Timmendorfer Strand ist während der Öffnungszeiten bis zum 30. Oktober täglich zu besichtigen: Montag und Donnerstag 14.30 bis 18 Uhr, Mittwoch 10 bis 14 Uhr. Bis einschließlich 18. Oktober zusätzlich Dienstag und Freitag von 10 bis 14 Uhr. Der Zugang ist barrierefrei. Der Eintritt zur Ausstellung ist kostenfrei.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Von seinen Kameraden wurde Robert Muus mit einem Liegestuhl mit Namenszug und einer Kollage aus Bildern früherer Jahre in den Ruhestand verabschiedet.

Feuerwehrkamerad Robert Muus: Im Liegestuhl in den Ruhestand

18.09.2020
Horsdorf. Im Rahmen der feierlichen Übergabe des neuen Einsatzfahrzeuges an die Freiwillige Feuerwehr Horsdorf wurden vorab zunächst einmal dringlich anstehende „Personalangelegenheiten“ abgearbeitet. So wurde Stefan Leipold für 25 Jahre Mitgliedschaft in der…
Acht Gebäude dieser Bauart befinden sich rechts und links von der Zuwegung zum Herrenhaus. Die Gemeinde Stockelsdorf hat sie jetzt erworben.

Gemeinde Stockelsdorf erwirbt Mehrfamilienhäuser vor dem Herrenhaus

18.09.2020
Stockelsdorf. In den 1950er Jahren hatte die Wankendorfer Baugenossenschaft vor dem Herrenhaus auf Erbbaugrundstücken der Gemeinde Stockelsdorf acht Wohngebäude für den sozialen Wohnungsbau errichtet. Seit 2006 hat hier mehrfach der Eigentümer gewechselt. Zuletzt…
Mit verschiedenen Aktivitäten und einem Gottesdienst feiert die Kirchengemeinde Niendorf/Ostsee den „Tag des Friedhofs“ auf dem Friedhof.

„Tag des Friedhofs 2020“ in Niendorf/Ostsee

17.09.2020
Niendorf/Ostsee. In Deutschland findet alle zwei Jahre der „Tag des Friedhofs“ statt, so auch am Sonntag, dem 20. September. Erstmals wurde dieser Aktionstag im Jahr 2001 durch den „Bund deutscher Friedhofsgärtner“ ins Leben gerufen. Ziel ist es, auf die…
Titia Ohlhaver aus Scharbeutz (vorne von links), Silvia Bunke aus Haffkrug und Sabine Inselmann aus Rellingen sind drei der teilnehmenden Künstlerinnen, die sich mit den Veranstaltern auf die erste „Cross Art Messe“ freuen.

1. Cross Art Messe in der Lübecker Bucht: „Lübecker Bucht zeigt Kunst“ am Sonntag in Timmendorfer Strand

17.09.2020
Timmendorfer Strand. Bei der „1. Cross Art Messe“ in der Lübecker Bucht präsentieren lokale Kunst- und Kulturschaffende am Sonntag, dem 20. September, ihre Arbeiten im Strandpark und in der Trinkkurhalle in Timmendorfer…
Auch der anfängliche Dauerregen tat der guten Stimmung keinen Abbruch. Auf dem Dorfplatz nahmen Ortswehrführer Sven Asmußen (l.) und seine Kameraden das neue MLF von Stockelsdorfs Bürgermeisterin Jula Samstleben entgegen.

Die Freiwillige Feuerwehr Horsdorf hat ihr neues Einsatzfahrzeug

17.09.2020
Stockelsdorf/Horsdorf. Am Freitag, dem 13. April 2018 kam es aufgrund eines technischen Deffekts zu einem Brand im Gerätehaus der Freiwillgen Feuerwehr Horsdorf. Neben dem Gebäude wurde ebenso das damalige Feuerwehrfahrzeug schwer beschädigt und war nicht mehr…

UNTERNEHMEN DER REGION