Reporter Timmendorf

In der Gemeindebücherei: Verlängerung der Ausstellung „Bauhaus in Timmendorfer Strand 1919“

Bilder
Villa der Familie Gropius (heute Romantik Hotel Röhl) am Timmendorfer Strand um 1900. (Foto: Gemeindearchiv)

Villa der Familie Gropius (heute Romantik Hotel Röhl) am Timmendorfer Strand um 1900. (Foto: Gemeindearchiv)

Timmendorfer Strand. Die Ausstellung „Bauhaus in Timmendorfer Strand 1919. Glückliches Refugium und Ideen-Schmiede der großen Bauhaus-Meister“ in der Gemeindebücherei Timmendorfer Strand wird bis zum 30. Oktober verlängert.
Anlässlich des 100-jährigen Jubiläums des Bauhauses wurde diese Ausstellung von Hartmut Schwarz, der Gemeindebücherei und dem Gemeindearchiv konzipiert und gestaltet.
Walter Gropius war der Gründer des Staatlichen Bauhauses in Weimar. Zusammen mit seiner Ehefrau Ise Gropius und seinen Kollegen der Hochschule reiste er zwischen 1919 und 1932 nach Timmendorfer Strand. Dort besaß die Familie Gropius in der Strandallee eine Villa. Zu den Gästen zählten unter anderen Lyonel Feininger, Wassily Kandinsky, Marcel Breuer und Herbert Beyer.
Die Ausstellung besteht aus analogen und digitalen Modulen. Dazu gehören Tafeln mit Texten und Bildern, Objekte und interaktive Angebote. Zusätzliche Informationen bietet beispielsweise ein Quiz.
Fotos der Villa von Familie Gropius und von ihren Gästen, Skizzen sowie Einträge in das Gästebuch des Hauses geben Einblicke in das Refugium am Timmendorfer Strand.
Die Ausstellung in der Gemeindebücherei Timmendorfer Strand ist während der Öffnungszeiten bis zum 30. Oktober täglich zu besichtigen: Montag und Donnerstag 14.30 bis 18 Uhr, Mittwoch 10 bis 14 Uhr. Bis einschließlich 18. Oktober zusätzlich Dienstag und Freitag von 10 bis 14 Uhr. Der Zugang ist barrierefrei. Der Eintritt zur Ausstellung ist kostenfrei.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Polizeibericht

Verkehrsunfallflucht in Scharbeutz – die Polizei sucht Zeugen

14.02.2020
Scharbeutz. Ein bisher noch unbekannter Fahrzeugführer ist in der Strandallee in Scharbeutz, Höhe Fischerstieg, gegen eine Granitmauer gefahren und hat sich von der Unfallstelle entfernt, ohne sich um die Schäden zu kümmern.Den Ermittlungen der Polizeistation…
Kultsänger Udo Lindenberg und Hoteldirektor Jochen Stop (Maritim Seehotel, links) kennen sich bereits seit über 45 Jahren. Für Udo und seine Crew sind die Bedingungen vor Ort ideal. Stop freut sich auf seinen prominenten Gast und die beiden öffentlichen Proben in Timmendorfer Strand. Der Vorverkauf der limitierten Tickets startet am Freitag um 10 Uhr.

„Udo Lindenberg - Live 2020“: Der Vorverkauf für die musikalischen Proben in Timmendorfer Strand startet am Freitag

13.02.2020
Timmendorfer Strand. 2020 wird Udo Lindenberg seine grandiose Tour fortsetzen: Neue Städte sind ins Programm aufgenommen, große Events – wie zum Beispiel auf dem Königsplatz in München - sind angekündigt, spektakuläre…
Timmendorfer Strands Bürgermeister Robert Wagner steht seit einigen Monaten in der Kritik. Die Kommunalpolitiker, also fünf der sechs Fraktionen, streben aus diversen Gründen bereits ein Abwahlverfahren an. Dieses könnte bereits in einer vorgezogenen Sitzung der Gemeindevertretung im März in die Wege geleitet werden. Dafür wird lediglich eine Zwei-Drittel-Mehrheit benötigt, die mit den fünf Fraktionen (außer CDU) gegeben ist.

Kommt es in Timmendorfer Strand zur Abwahl des Bürgermeisters? Politik ist enttäuscht: „Bürgermeister Wagner kann verloren gegangenes Vertrauen nicht wiederherstellen“

13.02.2020
Timmendorfer Strand. Das Vertrauen zwischen Timmendorfer Strands Bürgermeister Robert Wagner (42, parteilos) und der Politik ist wohl gänzlich zerrüttet und unheilbar geschädigt. Am vergangenen Dienstagabend, dem 11. Februar,…
Wehrführer Carsten Dede darf weiter auf seinen Stellvertreter Sascha Klink (rechts) zählen, der wiedergewählt wurde.

Jahreshauptversammlung: 118 Einsätze für die Freiwillige Feuerwehr Niendorf/Ostsee

13.02.2020
Niendorf/Ostsee. 118 Einsätze, darunter ein Großbrand in Hemmelsdorf und ein Mittelbrand nach einem Blitzeinschlag im Dachgeschoss eines Mehrfamilienhauses in Niendorf/Ostsee, haben die Einsatzkräfte der Freiwillige Feuerwehr Niendorf/Ostsee im vergangenen Jahr…
Die Stadt Bad Schwartau bringt die britische Sopranistin Sarah Gilhead auf die Bühne der Krummlandhalle. Unterstützt wird sie von Bruno Vargas (Bass) und Ekaterina Kausch (Klavier, Foto).

Internationales Gesangstrio kommt in die Krummlandhalle

13.02.2020
Bad Schwartau. Die Stadt Bad Schwartau veranstaltet am Freitag, dem 28. Februar, um 19.30 Uhr einen klassischen Gesangsabend mit der britischen Sopranistin Sarah Gilhead sowie dem chilenischen Bass Bruno Vargas und der russischen Pianistin Ekaterina Kausch.Das Trio…

UNTERNEHMEN DER REGION