Reporter Timmendorf

Scharbeutzer Schützenverein: Endlich wieder ein König

Bilder

Scharbeutz. Am vergangenen Sonnabend feierte der Scharbeutzer Schützenverein sein Schützenfest im Schüttenhus am Speckenweg – wegen der Einhaltung der Corona-Auflagen erneut ein kleines Fest, lediglich unter Beteiligung der Mitglieder.
Absoluter Höhepunkt der Feier war die Bekanntgabe des neuen Schützenkönigs.

Im Kreise der Mitglieder und unter großem Applaus wurde Helmut Franke feierlich zum neuen König proklamiert. Die Regentschaft begeht er gemeinsam mit seiner Anke, die obendrein beim Damen-Schießen den Schwanz des Vogels abschießen konnte und dafür einen Pokal erhielt.

Da der Verein im letzten Jahr keinen König proklamieren konnten, endet damit endlich die Zeit ohne amtierenden König. König Helmut erklärte, dass er sich auf ein tolles Königsjahr freue, gemeinsam mit allen Schützenschwestern und Schützenbrüdern.

Zuvor war die Gefolgschaft des Königspaares in einem langen und spannenden Schießen ausgeschossen worden. 1. Ritter wurde Mattias Timm, 2. Ritter ist Peter Kirchner. Die beiden werden das Königspaar durch das Königsjahr begleiten und König Helmut bei seiner Amtsausübung unterstützen.

Obendrein kann der Verein stolz verkünden, dass die Jungschützen parallel zum Vogelschießen einen neuen Jugendkönig und sein Gefolge ausschießen konnten. Neuer Jugendkönig wurde Ole Seide. Sein 1. Ritter ist Mika Kuns, 2. Ritter ist Ingo-Michael Stender.

Als Ehrengäste durfte der Verein den stellvertretenden Scharbeutzer Bürgermeister Henning Nitz sowie Renate Sonntag begrüßen, die neue Bürgervorsteherin der Gemeinde Scharbeutz. Peter Kirchner, 1. Vorsitzender des Schützenvereins, dankte den beiden Gästen für ihr Kommen und würdigte, dass die beiden es zeitlich einrichten konnten, an dem Fest teilzunehmen. Renate Sonntag ihrerseits dankte für die Einladung und betonte in einer kurzen Ansprache die Wichtigkeit der Traditionspflege im Ort, die unter anderem durch den Scharbeutzer Schützenverein gelebt werde. Sonntag durfte anschließend den ersten Schuss auf den Vogel abgeben.

Traditionell ist das Schützenfest auch Anlass, Mitglieder für besondere sportliche Leistungen im abgelaufenen Schützenjahr zu ehren. Die goldene Eichel zur Schützenschnur erhielten Mika Kuns, Ole Seide, Jens-Peter Samelin, Ingo Stender sowie sein Sohn Ingo-Michael Stender. Ingos Ehefrau Britta Stender wurde aufgrund ihrer guten Schießergebnisse mit drei Eicheln in grün, silber und Gold ausgezeichnet. Mattias Timm erhielt eine Schützenschnur samt grüner und silberner Eichel.

Zur musikalischen Begleitung am Vormittag konnte der Verein den Spielmannszug Traventhal gewinnen, der die Gäste mit schmissigen Melodien unterhielt und regen Applaus erntete. Die Mitglieder des Spielmannszuges freuten sich nach eigenem Bekunden, nach langer Corona-Pause endlich mal wieder einen Auftritt in der Öffentlichkeit zu haben.

In der Mittagspause gab es ein reichhaltiges Grillbüffet, das das Schüttenhus-Team in bewährter Manier zubereitete. Der 1. Vorsitzende Peter Kirchner dankte dem Team in einer Pause für ihren Einsatz und den aufmerksamen Service. Auch nachdem die Flügel gefallen und die Ritter ausgeschossen waren, saßen die Scharbeutzer Schützen noch lange auf der Sonnenterrasse, um sich zu unterhalten und über die gelungene Veranstaltung zu freuen.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Martin Kämpfer & Band unterhalten das Publikum am Dienstagabend bis 21 Uhr beim letzten „HafenKonzert“ im Rahmen des „Kultursommers 2021“ im Niendorfer Hafen.

Martin Kämpfer & Band live beim HafenKonzert

23.09.2021
Niendorf/Ostsee. Am Dienstag, dem 28. September, präsentiert die Timmendorfer Strand Niendorf GmbH im Rahmen des „Kultursommers 2021“ auf der Festwiese im Niendorfer Hafen ein Konzert mit „Martin Kämpfer & Band“. Beginn ist um 19 Uhr. Ziel der Veranstaltungsreihe ist…
Am kommenden Wochenende wird ein Teil des Freistrandes in Niendorf/Ostsee wieder zur Konzertfläche.

StrandKonzerte mit Culcha Candela und Vicky Leandros: Jetzt kommen die Stars nach Niendorf/Ostsee

22.09.2021
Timmendorfer Strand-Niendorf/Ostsee. Nach der erfolgreichen Konzertreihe „Stars am Strand“ am zweiten September-Wochenende freut sich die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus (TSNT) GmbH auf das nächste große Highlight am Freistrand in Niendorf/Ostsee. Mit Culcha…
Die Band Friedrich Jr. ist im Rahmen des Kultusommers am Donnerstag ab 17 Uhr in Travemünde live zu erleben.

Countdown für den Kultursommer in Travemünde

22.09.2021
Travemünde. Der Travemünder Kultursommer verabschiedet sich! Zahlreiche Auftritte regionaler Künstler haben während der Sommermonate in Travemünde das kulturelle Leben wieder live auf die Bühne an den Strandterrassen unter freiem Himmel gebracht und lang ersehnte…
Der Pandemie geschuldet fand lediglich ein kleinerer Empfang zum 50-jährigen Bestehen des Kindergartens „Sonnenstrahl“ und des 25. Gründungstags des Fördervereins statt. Ein größeres Fest soll im nächsten Jahr nachgeholt werden.

Doppeltes Jubiläum in der Kindertagesstätte „Sonnenstrahl“

22.09.2021
Ratekau. Gleich doppelten Grund zum Feiern gab es vor Kurzem in der evangelischen Kindertagesstätte „Sonnenstrahl“. Zum einen feiert die Einrichtung in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen, zum anderen wurde der Förderverein der Tagesstätte vor 25 Jahren ins Leben…
Vier ehemalige Schützenkönige durften die Königsflagge von Helmut II. hissen.

Scharbeutzer Schützen: Die Königsflagge weht

21.09.2021
Scharbeutz. Am Samstag, dem 11. September, wurde in feierlichem Rahmen die Königsflagge des Scharbeutzer Schützenkönigs Helmut II. Franke gehisst.Angeführt von dem Ehrengast, der Scharbeutzer Bürgermeisterin Bettina Schäfer, und dem Dorfvorsteher (und Schützenbruder)…

UNTERNEHMEN DER REGION