Reporter Timmendorf

Schüler helfen in der Welt: 36 Jahre Adventsbasar am GaM in Bad Schwartau

Bilder
Das Basarkomitee, Schüler, Lehrer und Eltern freuen sich wieder über zahlreiche Besucher beim traditionellen Adventsbasar des Gymnasiums am Mühlenberg.

Das Basarkomitee, Schüler, Lehrer und Eltern freuen sich wieder über zahlreiche Besucher beim traditionellen Adventsbasar des Gymnasiums am Mühlenberg.

Bad Schwartau. Bereits zum 36. Mal läutet der Adventsbasar des Gymnasiums am Mühlenberg (GaM) traditionell das erste Adventswochenende ein. Dank des außerordentlichen Engagements von Schülern, Eltern und Lehrkräften und dank der Spendenfreudigkeit der Besucher konnten bisher immer Gewinne zwischen 6.000 und 8.000 Euro erzielt werden. Der Erlös kommt zu gleichen Teilen einem Straßenkinderprojekt in El Salvador, einer Schule in Rumänien, einem Waisenhaus in Indonesien und einem Wohnprojekt für beeinträchtigte Menschen in Bad Schwartau zu Gute.
Der Basar findet am Freitag, dem 29. November, von 15 bis 18 Uhr, in den Räumen des Gymnasiums am Mühlenberg statt.
Wie jedes Jahr, gibt es ein großes Angebot. So können die Besucher diesmal unter anderem von verschiedenen Klassen und Eltern selbst hergestellte Bastelarbeiten und Köstlichkeiten erwerben. Für das leibliche Wohl wird ebenfalls gesorgt. So lädt beispielsweise das traditionelle Wiener Café mit selbst gebackenen Torten zum Genießen ein. Für alle, die es herzhafter mögen, gibt es frisch gegrillte Burger, Würstchen und heißen Punsch.
Klassen und Arbeitsgemeinschaften bieten außerdem eine Reihe von Aktivitäten an wie eine Tombola mit vielen Gewinnen, einen Bücherflohmarkt zum Schmökern, einen Gruselraum oder ein Mario-Kart-Turnier. Auch musikalisch wird ein buntes Programm geboten. Unter anderem das Musikprofil, die Tanz-AG und die Schüler-Lehrer-Band untermalen das adventliche Treiben. Dieses Jahr gibt es außerdem eine Fotobox, die sicherlich für unterhaltsame Erinnerungen sorgen wird.
Um ein Verkehrschaos auf dem Schulparkplatz zu vermeiden und um die Feuerwehrzufahrt frei zu halten, bittet die Schulleitung, auf die Anreise mit dem Auto zu verzichten oder auf die umliegenden Parkplätze auszuweichen. Im Bereich der Schule (zwischen Mittelstraße und Schwimmhalle) wird auf beiden Straßenseiten ein absolutes Halteverbot eingerichtet.


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Gudula Bauer (CDU) wurde mit den Stimmen von fünf Fraktionen als Vorsitzende des Hauptausschusses der Gemeindevertretung abgewählt.

Politischer Paukenschlag in Timmendorfer Strand: Hauptausschussvorsitzende Gudula Bauer von fünf Fraktionen abgewählt

03.07.2020
Timmendorfer Strand. In der letzten Sitzung der Timmendorfer Gemeindevertretung vor der Sommerpause am 25. Juni stellten die fünf Fraktionen WUB, BürgerBündnis Neue Perspektive, SPD, Bündnis90/Die Grünen und FDP den gemeinsamen…
Die Küken der Turmfalken, hier sechs Tage alt, werden gerade gefüttert.

„Leid in der Natur findet meist im Verborgenen statt“: Wieder Turmfalken im Gleschendorfer Kirchturm

02.07.2020
Gleschendorf. Seit dem Jahre 2012 finden Turmfalken im Kirchturm der Gleschendorfer Kirche sehr gute Lebensbedingungen vor, um ihren Nachwuchs groß zu ziehen. Die Paten Hans-Ulrich Fenner und Hans-Werner Greger haben vor acht Jahren, hoch oben im Kirchturm, einen…
Screenshot vom Video der Preisverleihung in Kiel.

Netrace-Wettbewerb: Team vom Ostsee-Gymnasium Timmendorfer Strand belegt ersten Platz

02.07.2020
Timmendorfer Strand. Seit Freitag, den 19. Juni, war bekannt, dass das Team „Nordischbynature“, ein Gruppe von Schülern eines Informatik-Kurses vom Ostsee-Gymnasiums Timmendorfer Strand, es unter die Top Ten und damit unter die Preisträger des diesjährigen…
Einwohner, Politiker, Repräsentanten von Vereinen und Bürgerinitiativen sowie örtliche Gewerbetreibende hatten sich zur Präsentation der Flyer im Kurpark eingefunden. Ihre Forderung: Übergesetzlicher Lärmschutz für Bad Schwartau.

Übergesetzlicher Lärmschutz für Bad Schwartau: Flyer an Abgeordnete sollen bei Entscheidungsfindung helfen

01.07.2020
Bad Schwartau. Zu einer Kundgebung für übergesetzlichen Lärmschutz sind am vergangenen Freitagnachmittag Einwohner von Bad Schwartau, Politiker, Repräsentanten von Vereinen und Bürgerinitiativen sowie örtliche Gewerbetreibende…
Gemeinsam mit Sponsor Frank Göhlert und dessen Tochter Luisa präsentierte Rudolf Meisterjahn (re.) die neue Infotafel an der Schwartaubrücke.

Umweltbeirat Bad Schwartau: Neue Infotafel am Naturerlebnispfad

01.07.2020
Bad Schwartau. Am ersten Juni-Wochenende haben Unbekannte an mehreren Stellen entlang des Natur­erlebnispfades im Kurpark von Bad Schwartau randaliert und verschiedene Objekte beschädigt. So ärgerte sich der Umweltbeirat der Stadt unter anderem über die Zerstörung…

UNTERNEHMEN DER REGION