Reporter Timmendorf

Seniorenbeirat : Elisabeth Lund bleibt Vorsitzende

Bilder

Timmendorfer Strand. Rund 80 Gäste haben am 5. Oktober am Seniorenfrühstück der Gemeinde Timmendorfer Strand im Haus des Kurgastes in Nien­dorf/Ostsee teilgenommen. Während des Frühstücks konnten die anwesenden Senioren auch den neuen Seniorenbeirat wählen.

Dr. Ulrich Beige aus Hemmelsdorf, Ingeborg Galkowski, Dieter Gunkel, Elisabeth Lund, Gisela Dieckmann, Angelika Möller (alle aus Timmendorfer Strand) sowie Susanne Sommerfeld aus Niendorf/Ostsee wurden als Beiratsmitglieder wiedergewählt. Neu in den Seniorenbeirat der Gemeinde wurden Sigrid Lange, Horst Skrobucha und Hans-Jürgen Hoyen (alle aus Timmendorfer Strand) gewählt.

In der konstituierenden Sitzung des 8. gewählten Seniorenbeirats, die am 12. November im Strohdachhaus stattfand, standen unter anderem die Wahl des Vorstands auf der Tagesordnung. An diesem Vormittag konnte die bisherige Vorsitzende Elisabeth Lund auch Bürgervorsteherin Anja Evers, Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke und den Kreisseniorenbeirats-Vorsitzenden Wilfried Lühr begrüßen.

Dr. Ulrich Beige leitete als ältestes, anwesendes Mitglied die Wahlen, bei der Elisabeth Lund einstimmig als Vorsitzende wiedergewählt wurde. Ebenso einstimmig wurde Dieter Gunkel als Stellvertreter wiedergewählt. Dr. Ulrich Beige bleibt weiterhin Protokollführer und Susanne Sommerfeld wurde zu seiner Stellvertreterin gewählt. Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke gratulierte den Gewählten und freut sich über eine weiterhin gute und konstruktive Zusammenarbeit.

Auch Bürgervorsteherin Anja Evers gratulierte allen neu Gewählten und wünscht sich eine weiterhin gute Zusammenarbeit. Sie lobte das ehrenamtliche Engagement und dankte auch allen, die bisher im Seniorenbeirat tätig waren. Evers: „Ihre Stimme und Meinung ist auch in allen Ausschüssen sehr wichtig!“

Gemeinsam mit Bürgermeister Sven Partheil-Böhnke verabschiedete sie Regina Schorpp aus dem Seniorenbeirat, in dem sie seit 2013 Mitglied war.
Der Vorsitzende des Kreisseniorenbeirates, Wilfried Lühr, beglückwünschte die wiedergewählte Vorsitzende und deren Mitstreiter*innen und sagte: „Es ist keine leichte Aufgabe, die ein Seniorenbeirat hat, aber sie haben sich alle bereiterklärt, als Beirat für die Senioren da zu sein und ich sage Danke für diese Bereitschaft und Ihr Engagement.“


Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Schmieden für die Flutopfer im Ahrtal: Dieter Witt, Uwe Thienemann, Jürgen Berens und Roland Becker.

Dorfmuseum Ratekau: „Schmiedeeiserner Herzensbaum der Solidarität“

21.01.2022
Ratekau. Anfang Januar hat Metallkünstler Jürgen Berens von der „Musikschmiede“ in Kail dem Dorfmuseum Ratekau einen Dankeschön- und Kennenlern-Besuch abgestattet.Bei seiner bundesweit initiierten Schmiedeaktion wurden im Dezember eiserne „Herzen der Solidarität“…
Die junge Travemünder Künstlerin Inga Prasse übergibt die Spende an Thorsten Walter von der Ostseestation Travemünde.

„Bildpaten für die Ostseestation Travemünde": Inga Prasse spendet den Erlös ihrer Aktion

21.01.2022
Travemünde. Die Travemünder Künstlerin Inga Prasse unterstützt mit ihrer Aktion „Bildpaten für die Ostseestation“ die Arbeit der Ostseestation Travemünde und möchte mit dem Spendenerlös der Patenschaften neue Projekte zur Umweltbildung von Kindern fördern.„Es schwimmt…
Strandpastorin Katharina Gralla wird am kommenden Sonntag feierlich verabschiedet.

Am Sonntag in der Waldkirche: Gottesdienst mit Verabschiedung von Pastorin Katharina Gralla

21.01.2022
Tdf. Strand. Am Sonntag, dem 23. Januar, um 10 Uhr wird im Gottesdienst der Waldkirche in Timmendorfer Strand Pastorin Katharina Gralla von Propst Peter Barz verabschiedet.Seit 2017 hat Pastorin Gralla in der Region Strand mit dem Auftrag, in der Hauptsaison die…
An vier Wochenenden werden vier unterschiedliche und großartige Zirkus-Themen für Kinder und Jugendliche in Dahme angeboten.

Ab heute für Kinder- und Jugendprojekt anmelden: AUF!leben in der magischen Welt des Zirkus

20.01.2022
Scharbeutz/Tdf. Strand. Einsamkeit, Langeweile und schlechte Laune müssen nicht sein! Die Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Scharbeutz bietet in Kooperation mit der Kinder- und Jugendberatung der Gemeinde Timmendorfer Strand und dem Kinder- und Jugendzirkus…
Begleitet von Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten „Brummkreisel“ hat Ahrensböks Bürgermeister Andeas Zimmmermann in der vergangenen Woche den „Spielplatz Schlosswiese“ wiedereröffnet.

Spielplatz Schlosswiese in Ahrensbök: Mit barrierefreiem Spielgerät wiedereröffnet

19.01.2022
Ahrensbök. „In Zeiten, in denen das C-Wort alles überschattet, endlich einmal ein schöner Termin.“ Mit diesen Worten hatte sich Ahrensböks Bürgermeister Andreas Zimmermann am vergangenen Donnerstag aus dem Rathaus auf den Weg zur benachbarten Schlosswiese gemacht, um…

UNTERNEHMEN DER REGION