Reporter Timmendorf

Wohncampus Vogelsang: In Timmendorfer Strand entstehen 88 bezahlbare Mietwohnungen

Bilder

Timmendorfer Strand. Seit Mitte Mai wird am Vogelsang in Timmendorfer Strand gebaut: Hier entstehen bis Herbst 2023 insgesamt 88 Mietwohnungen in drei Gebäuden. Im 3. Quartal 2023 sollen die 13 Senioren- und 13 Familienwohnungen sowie 62 Mitarbeiter-Wohnungen, die zwischen 26 und 100 Quadratmeter groß sind und ein bis drei Zimmer haben, fertiggestellt sein.

„Es war bereits vor über vier Jahren eine Bitte der Politik und der Gemeinde, ein Produkt wie den Wohncampus Vogelsang am Timmendorfer Strand zu entwickeln, um bezahlbaren Wohnraum zu schaffen,“ berichtet Ole Salzmann, Geschäftsführer der Lübecker Bucht Immobilien GmbH (LBI), dem „reporter“ bei einem Vor-Ort-Termin auf der Baustelle. „Das Projekt sollte erschaffen werden, um für die Gemeinde Timmendorfer Strand bezahlbaren Wohnraum für Mitarbeiter, Senioren und Familien zu schaffen.“

 



Der Investor hat lange ausgeharrt und musste auch schließlich umplanen: Aus zuerst vier geplanten Gebäuden mit insgesamt 114 Wohnungen wurde die Planung auf drei Gebäude abgespeckt, da sich einige Kommunalpolitiker und Anwohner unter anderen Sorgen um den Park­raum in dem Gebiet machten. Jede Wohnung verfügt jetzt über einen Pkw-Stellplatz, die größeren Wohnungen (über 60 Quadratmetern) sogar über zwei Stellplätze.

Am 10. Mai stimmte die Mehrheit der Gemeindevertretung für das Bauvorhaben und direkt kurz danach starteten die Bauarbeiten auf dem Grundstück neben dem Autohaus Schneider. Auf der Baustelle sind derzeit neben der Urbach Bauunternehmung GmbH aus Hamburg (Rohbau und Fassade) auch Mitarbeiter der Langbehn Bau GmbH für die Erdbauarbeiten tätig. Ole Salzmann berichtet, dass man sich im Zeitplan befindet. Und es zeigt sich schon jetzt großes Interesse an den Mietwohnungen, die ab Herbst 2023 bezugsfertig sein sollen: „Wir haben bis jetzt bereits 60 Prozent verbindlich reservierte Wohnungen.“ Die zukünftigen Mieter erhalten eine garantierte Zusage vom Vermieter.

 



Die barrierefreien Wohnungen werden nach KFW 55 EE energieeffizient gebaut und verfügen über eine Loggia oder Terrasse, eine hochwertige, vollausgestattete Einbauküche, Kellerraum und Fahrstuhl. Trotz bezahlbaren Wohnraums werden hochwertige Materialien verbaut. Die Wohnungen verfügen bei der Innenausstattung über einen hohen Standard, was Holzböden (Echtholzparkett), Armaturen, Küchen- und Bädereinrichtung betreffen. Hinzu kommt eine Schallschutzverglasung der Fenster. Die drei Gebäude werden durch ein Blockheizkraftwerk betrieben und es werden höchste energetische Standards verbaut.

Die Miethöhe wurde im städtebaulichen Vertrag mit der Gemeinde Timmendorfer Strand festgelegt und liegt zwischen 500 und 1000 Euro (Kaltmiete). Von jung bis alt, alleinstehend, wie auch für Familien, bietet der Wohncampus Vogelsang in seiner Ganzheitlichkeit ein modernes neues Zuhause. Über das Kontaktformular auf der Webseite der LBI können sich interessierte Mieter melden: www.lbi.immobilien. (rk)


Weitere Nachrichten Tdf. Strand

UNTERNEHMEN DER REGION

Meistgelesene Artikel der letzten 7 Tage