Reporter Timmendorf

Am Samstag: Kinderuni erklärt, wie Strom aus Wind funktioniert

Bilder
Seit zwanzig Jahren stehen Windenergieanlagen auf dem Krumbecker Hof; besichtigt wird eine neue Enercon E70. (Foto: Gerhard Moser, Krumbeck)

Seit zwanzig Jahren stehen Windenergieanlagen auf dem Krumbecker Hof; besichtigt wird eine neue Enercon E70. (Foto: Gerhard Moser, Krumbeck)

Stockelsdorf. Wie viel Kraft hat der Wind? Wie kommt der Strom in eine Windenergieanlage und von dort wieder hinaus? Und wenn mal Flaute ist, gehen dann die Lichter aus? Für Kinder und Jugendliche zwischen sieben und vierzehn Jahren gibt’s die Antworten auf der Kinderuni der Bürgerstiftung Stockelsdorf am Samstag, dem 15. September.

Eigentlich lernt ja niemand freiwillig am Wochenende. Doch für das Programm, das die Bürgerstiftung Stockelsdorf in ihrer Kinderuni auf die Beine stellt, stehen die Kinder und Jugendlichen aus Stockelsdorf und Umgebung regelmäßig gern früher auf.
Diesmal beginnt die „Vorlesung“ mit einer Exkursion zur Windenergieanlage in Krumbeck. „Dort lässt sich am besten erklären, aus welchen Bauteilen eine Anlage besteht“, so Nicole Knudsen (kleines Foto) vom Landesverband Windenergie, „Warum eine Mühle drei Rotorblätter hat und nicht zwei oder vier oder wie schnell sich diese drehen. Die Dimensionen sind ja schon beeindruckend.“

In der Scheune des Krumbecker Hofes geht es dann weiter mit der Vorlesung. Da geht es um Fragen wie „Was ist eigentlich Wind? Was ist Strom? Und natürlich: Wie macht eine Windenergieanlage Strom aus Wind?“
„Kinder wachsen heute mit Erneuerbaren Energien auf, für sie ist es eine ganz natürliche Energieerzeugung. Da ist es doch prima, wenn sie auch wissen, wie diese funktionieren. Und am Ende der Vorlesung wissen die Kinder und Jugendlichen dann auch, wie lange sie für einen Tag Strom aus Wind Fernsehen gucken können,“ so Nicole Knudsen weiter.

Die Veranstaltung ist kostenfrei, eine Anmeldung mit Vor- und Zunamen ist erforderlich unter www.buerger-stiftung-ostholstein.de. Hin- und Rückfahrt mit dem Bus ab Haltestelle Gerhard-Hilgendorf-Schule, Rensefelder Weg 2 (vor dem Eingangstor). Abfahrt ist um 9.45 Uhr, die Rückkehr gegen 12.30 Uhr.



Weitere Nachrichten Tdf. Strand
Der Weihnachtsmann und sein Engel besuchen auch in diesem Jahr das Weihnachtsdorf. (Foto: privat/hfr)

3. Pansdorfer Weihnachtsdorf

21.11.2018
Pansdorf. Nachdem die Straßenbauarbeiten der L 309 in Pansdorf beendet sind, findet in diesem Jahr wieder das „Pansdorfer Weihnachtsdorf“ statt. Der Dorfvorstand Pansdorf richtet die vorweihnachtliche Veranstaltung gemeinsam mit dem Seniorenpflegeheim „Haus zur...
Gemeinsam mit den Mitarbeiterinnen der Bäckerei Puck machen Julia Dabelstein (r.) und Christa Feigl, mit Björn Bödecker von der Polizeistation Ratekau, Ratekaus REWE-Chef Reinhard Bödicker (m.) und Bürgermeister Thomas Keller auf das Thema „Häusliche Gewalt“ aufmerksam. (Foto: Eknad)

„Gewalt kommt nicht in die Tüte“: Aktion zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen

21.11.2018
Ratekau. Das Thema „Häusliche Gewalt“ braucht öffentliche Aufmerksamkeit. Immer noch gehört Gewalt innerhalb der Familie zu den größten Gesundheitsrisiken für Frauen. Der Begriff umfasst alle Formen der physischen, sexuellen, psychischen, sozialen und emotionalen...
Mit der 14. Jugendskireise geht es im April wieder nach Hochzillertal-Hochfügen in Österreich. (Foto: Veranstalter)

Vom 5. bis 13. April 2019: 14. Jugendskireise nach Österreich

21.11.2018
Scharbeutz. Vorfreude ist bekanntlich die schönste Freude! Deswegen freuen sich Denise Daude-Oster, Lutz Maxwitat und Stefan Barsties auch schon jetzt auf die nächste Jugendskireise vom 5. bis 13. April 2019. Wer sich zusammen mit dem Team darauf freuen möchte,...
Der übergebene Spendenbetrag wurde später noch auf 1.000 Euro aufgerundet.  Foto: privat/hfr

„Stricken gegen Gewalt“: Kaffetafel und Spendenübergabe zum Projektabschluss

21.11.2018
Bad Schwartau. In der vergangenen Woche endete das Projekt „Stricken gegen Gewalt“, das im letzten Jahr anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen in Bad Schwartau mit einer sehr gut besuchten Stricknacht gestartet wurde. „Viele Frauen engagierten...
Im Rensefelder Weg sind an der Großsporthalle ...

Info-Abend im Rathaus: Neue Buslinienführung in Stockelsdorf

21.11.2018
Stockelsdorf. Ab dem Fahrplanwechsel am Sonntag, dem 9. Dezember, fahren die Linien 9 und 17 einen neuen Linienweg in Stockelsdorf. Die Gemeinde Stockelsdorf ist bestrebt, den Kfz-Verkehr zu reduzieren und auf umweltfreundliche Verkehrsträger zu verlagern. Mit dem...

UNTERNEHMEN DER REGION